WNBA Playoff Bild 2017 – WNBA.com – Offizielle Seite der WNBA

Die WNBA debütierte 2016 mit einem neuen Playoff-Format, in dem sich die acht besten Teams unabhängig von der Konferenz für die Nachsaison qualifizieren.

Das diesjährige Playoff-Feld mit 8 Teams umfasst: Minnesota Lynx, Los Angeles Sparks, Connecticut Sun, New York Liberty, Washington Mystics, Phoenix Mercury, Dallas Wings und Seattle Storm. Klicken Sie hier, um die vollständige Rangliste anzuzeigen.

Playoff-Klammer

Playoff-Zeitplan

ERSTE RUNDE – Ausscheidungsspiele; veranstaltet von Seeds 5 und 6
Mittwoch, Sept. 6: Washington 86, Dallas 76
Mittwoch, Sept. 6: Phoenix 79, Seattle 69

ZWEITE RUNDE – Ausscheidungsspiele; veranstaltet von Seeds 3 und 4
Sonntag, Sept. 10: Phoenix 88, Connecticut 83
Sonntag, Sept. 10: Washington 82, New York 68

HALBFINALE – Veranstaltet von Seeds 1 und 2 (2-2-1)
Spiel 1: Dienstag, Sept. 12 – Minnesota 101, Washington 81
Spiel 1: Dienstag, Sept. 12 – Los Angeles 79, Phoenix 66

Spiel 2: Donnerstag, Sept. 14 – Minnesota 93, Washington 83
Spiel 2: Donnerstag, Sept. 14 – Los Angeles 86, Phoenix 72

Spiel 3: Sonntag, Sept. 17 – Minnesota 81, Washington 70
Spiel 3: Sonntag, Sept. 17 – Los Angeles 89, Phoenix 87

FINALE – Veranstaltet von Top Seed (2-2-1)
Spiel 1: Sonntag, Sept. 24 – Los Angeles 85, Minnesota 84
Spiel 2: Dienstag, Sept. 26 – Minnesota 70, Los Angeles 68
Spiel 3: Freitag, Sept. 29 – Los Angeles 75, Minnesota 64
Spiel 4: Sonntag, Oktober. 1 – Minnesota 80, Los Angeles 69
Spiel 5: Mittwoch, Oktober. 4 – Minnesota 85, Los Angeles 76

Playoff-Format

Mit der Saison 2016 hat die WNBA Änderungen an den Playoff-Aussaat- und Qualifikationsverfahren sowie am Nachsaison-Format vorgenommen. Im Rahmen der neuen Nachsaison-Struktur qualifizieren sich die acht Teams mit den höchsten Gewinnprozentsätzen unabhängig von der Konferenz für die Playoffs und werden basierend auf ihrer Bilanz gesetzt.

Zusätzliche Merkmale der neu konfigurierten Playoff-Struktur sind wie folgt:

  • Die Anzahl der Playoff-Runden wurde von drei auf vier erhöht. Die beiden besten Samen erhalten ein Freilos für das Halbfinale (dritte Runde), und die dritten und vierten Samen erhalten ein Freilos für die zweite Runde.
  • Die Teams werden nach jeder Nachsaison-Runde neu gesetzt.
  • Die erste und zweite Runde sind Single Elimination. In der ersten Runde, die No. 5 Samen Gastgeber der No. 8 Samen und die No. 6 Samen Gastgeber der No. 7 Samen. In der zweiten Runde, die No. 3 Samen Gastgeber der niedrigste gesetzte Erstrunden-Gewinner und die No. 4 Samen Gastgeber der andere Erstrunden-Gewinner.
  • Die Halbfinals sind im Best-of-Five-Format mit der Nr. 1 Gesamtsaatgut spielt das niedrigste verbleibende Saatgut und das No. 2-Gesamtsaatgut trifft auf das verbleibende Team. Die Nr. 1 und 2 Samen Gastgeber Spiele 1, 2 und 5, und die unteren gesetzten Teams Gastgeber Spiele 3 und 4 in ihrer jeweiligen Serie. Die WNBA-Finals bleiben Best-of-Five und folgen dem gleichen 2-2-1-Format.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.