Wie man (FAST) Halten Sie Ihre Zunder privat von Ihrem Facebook

Zunder erfordert Facebook zu funktionieren, was bedeutet, dass Sie nicht wirklich tun können, ohne die andere zu haben. Facebook-Informationen, die Sie teilen, können jedoch begrenzt werden …

Wenn Sie ein Tinder-Profil einrichten, benötigen Sie ein Facebook-Konto. Du kannst nicht eins ohne das andere haben.Facebook Facebook ist Teil der Funktionsweise von Tinder im Kern, daher ist es schwierig, Ihr Tinder-Konto von Ihrem Facebook-Konto aus privat zu halten, obwohl es nicht unmöglich ist …Die folgenden Optionen, die entweder gemeinsam oder einzeln verwendet werden, helfen Ihnen dabei, die Bekanntheit Ihres Facebook-Profils zu begrenzen, wenn Sie Tinder verwenden. Die meisten sind einfach zu implementieren und dauern weniger als ein paar Minuten.Facebook-Datenschutzeinstellungen erhöhen

Viele nutzen Facebook immer noch ohne Datenschutzeinstellungen, was auch immer. Das ist sowieso schlecht beraten, da Arbeitgeber und dergleichen Ihre Social-Media-Kanäle beobachten werden, also lohnt es sich, sicherzustellen, dass Sie zumindest einige Maßnahmen ergreifen. Es sei denn, Sie möchten, dass Ihr Chef jeden Freitag sieht, wie groß Sie es haben, das ist.

Sie möchten die sichtbaren Details auf ein Minimum beschränken, damit potenzielle Daten die Tinder-App durchlaufen und nicht versuchen, Sie über Facebook zu kontaktieren. Es gibt nichts Schlimmeres als jemanden, den Sie noch nie direkt an Ihrer Wand getroffen haben.

Eine weitere einfache Option? Ändern Sie den Standort Ihres Zunderprofils.Facebook-Freunde

Tinder auf Ohne Facebook-Freunde einstellen

In Tinder konnten Sie die Einstellungen ändern und sagen, dass Sie nicht mit Ihren Facebook-Freunden übereinstimmen sollen. Wenn Sie diese Option zuvor nicht aktiviert hätten, würden Sie manchmal in ihren Feeds angezeigt, was bedeutet, dass Sie sich auf Tinder befinden.

Tinder hat dieses Kontrollkästchen jetzt entfernt und ist jetzt standardmäßig aktiviert. Sie können es nicht ausschalten, dh wenn Sie mit jemandem auf Facebook befreundet sind, wird er niemals in Ihren potenziellen Übereinstimmungen angezeigt und Sie werden niemals in deren angezeigt.Es ist eine seltsame Wahl, die Option ganz wegzunehmen, die meisten Leute haben eine große Auswahl an Facebook-Freunden, die sie nicht so gut kennen, und es könnte gut sein, sie wissen zu lassen, dass Sie in sie sind.Facebook

Tinder in deinen Facebook-Apps ausblenden

Facebook ermöglicht die Integration einer Vielzahl von Diensten. Sobald Sie die Erlaubnis erteilt haben, werden verschiedene Dienste mit Ihrem Facebook verbunden und können Ihren Freunden manchmal Nachrichten senden oder an Ihrer Pinnwand posten.

Niemand möchte die Tatsache bewerben, dass er auf Tinder ist, also musst du in deine Einstellungen gehen, um Tinders Zugriff auf dein Profil zu verbergen. Sie können dies in Facebook tun, gehen Sie zu Datenschutzeinstellungen und dann zu „Weitere Einstellungen anzeigen“.“ Dort müssen Sie Apps auswählen und von dort aus können Sie den Zugriff jeder App festlegen.

Es wird „Sichtbarkeit von App und Posts“ angezeigt und Sie möchten dort die Option „Nur ich“ auswählen. Jetzt sehen nur Sie Ihren Zugriff auf die App und Ihre Freunde können dies nicht. Perfekt.

Die nukleare Option: Erstellen Sie ein falsches Konto

Wir versuchen nicht, Sie dazu zu bringen, jemanden zu fangen. Das gefälschte Konto, das Sie einrichten werden, enthält Ihren richtigen Namen, Ihre echten Daten, Ihre echten Interessen und vor allem Ihre echten Fotos.

Es hält es nur völlig getrennt und Sie verwenden dieses, um sich bei Tinder anzumelden. Dies bedeutet, dass Sie die Details, die in die Tinder-Auswahl einfließen, einfacher überwachen können und es keine Komplikationen bei der Interaktion mit Ihren Freunden gibt.

Tipp: Facebook-Konto löschen Sobald Sie mit Tinder fertig sind, werden Freunde Sie auf Facebook viel komplizierter finden.

Was ist Tinder? Ist es gut?

Online-Dating gibt es schon eine Weile und es ist etwas, was die meisten Leute wahrscheinlich irgendwann versucht haben (und vielleicht müde werden). Jedoch, mit der zunehmenden Beliebtheit intelligenter Geräte und der dazugehörigen Apps, Es war nur eine Frage der Zeit, bis jemand eine clevere Möglichkeit fand, Online zu verschmelzen Dating mit Ihrem Telefon.

Wenn Tinder nicht dein Ding ist oder du nicht £ 15 pro Monat für unbegrenztes Wischen bezahlen willst, dann solltest du dir Bumble ansehen, eine weitgehend ähnliche Anwendung, die von einem der Gründer von Tinder entwickelt wurde. Es ist eine sehr anständige Anwendung und wird Tinder in den kommenden Monaten und Jahren wahrscheinlich Anlass zur Sorge geben.

Sie können auch sehen, wie Tinder im Vergleich zu Happn, einem standortbasierten Dating-Service, und OkCupid, einer der größten, datenzentrierten Dating-Anwendungen der Welt, abschneidet. Beide sind großartig und oft erzielen Sie die besten Ergebnisse, wenn Sie alle drei verwenden – oder vier, wenn Sie Bumble einbeziehen.

Tinder ist zuerst dort angekommen und hat das mobile Dating wirklich überarbeitet, was viele bestehende Online-Dienste jetzt nachzuahmen versuchen. Handy, Mobiltelefon Dating dreht sich jetzt alles um Wischen. Links, wenn Sie sie nicht mögen, rechts, wenn Sie es tun.

Aber wenn du nicht willst, dass jeder weiß, dass du auf der Suche nach diesem besonderen Menschen bist, brauchst du eine Möglichkeit, Tinder ohne Facebook zu benutzen.Tinder verwendet Facebook-Profile, um echte Menschen zu authentifizieren und das, was die App für „Qualitätskontrolle“ hält, auf dem höchstmöglichen Niveau zu halten. Facebook verwendet auch Ihr Facebook-Profil, um Sie mit Personen mit ähnlichen Interessen und Ihren Facebook-Likes abzugleichen und Ihren Standort zu finden.

Tinder hat kürzlich einige ziemlich große Änderungen an seiner Geschäftstätigkeit vorgenommen. Früher konnte man so viele Leute mögen und wischen, wie man wollte, aber heutzutage ist die Anzahl der Likes, die man in einem Zeitraum von 24 Stunden machen kann, auf etwa 100 begrenzt. Willst du mehr? Sie müssen £ 15 pro Monat für das Privileg bezahlen. Und, schlimmer noch, wenn Sie über 30 Jahre alt sind, kostet es mehr – sprechen Sie über Ageism.Die schlechte Nachricht ist also, dass es derzeit keine Möglichkeit gibt, Tinder zu verwenden, ohne Ihr Facebook-Konto zu verwenden. Hier sind einige Tipps, um Ihre Zunder-Aktivität so geheim wie möglich zu halten.

Tinder „Super Like“ erklärt

Tinder hat jetzt die Funktion „Super Like“ in einem neuen Update der weltweit veröffentlichten Anwendung eingeführt. Benutzer der App, die aktualisieren, bemerken beim Starten eine neue Eingabeaufforderung, die auf die neue Funktion verweist und sie darüber informiert, was sie tut und wie sie funktioniert. Benutzer können alle 24 Stunden ein Super Like verwenden, also speichern Sie es für jemanden, der Ihr Blut wirklich zum Pumpen bringt!

Tinder enthüllte zuvor seine Pläne, eine neue „Super Like“ -Funktion in seine beliebte Dating-Anwendung einzuführen. Die Firma gab bekannt, dass die Funktion zuerst in einem Update für Benutzer in Australien eingeführt wird (als eine Art Testbed) und ihnen eine dritte Swipe-Option ermöglicht. Wo swiping links sagt „Nein“ und Swiping rechts sagt „Ja“, Swiping up wird jetzt „Super Wie“. Alternative, Wenn Sie zu den Leuten gehören, die gerne auf die Schaltflächen tippen, In jedem Profil befindet sich ein blauer Stern, auf den Sie tippen können, um ihn zu mögen.

„Benutzer können anhand einer blauen Fußzeile in einem bestimmten Profil feststellen, ob jemand sie super gemocht hat. Der Empfänger hat immer noch die Kontrolle darüber, mit wem er übereinstimmen möchte, Aber die Existenz eines Super-Like kann diese Entscheidung beeinflussen,“Sagte Zunder, in einer Erklärung.In letzter Zeit hat Tinder einen Wechsel mit mehr Betonung auf kostenpflichtige Extras erlebt, und Tinder bestätigte, dass zunächst jeder Benutzer nur eine begrenzte Anzahl von Super-Likes haben wird.

Andere Sicherheitsprobleme mit Tinder

Anfang dieses Jahres fand ein Sicherheitsforscher eine überraschende Sicherheitslücke in Tinder. Nach ihren Erkenntnissen:

„Die Sicherheitsanfälligkeiten, die sowohl in der Android- als auch in der iOS-Version der App gefunden wurden, ermöglichen es einem Angreifer, der dasselbe Netzwerk wie der Benutzer verwendet, jede Bewegung des Benutzers in der App zu überwachen. Es ist auch möglich, dass ein Angreifer die Kontrolle über die Profilbilder übernimmt, die der Benutzer sieht, und sie gegen unangemessene Inhalte, betrügerische Werbung oder andere Arten von schädlichen Inhalten austauscht (wie in der Studie gezeigt).“Während kein Diebstahl von Anmeldeinformationen und keine unmittelbaren finanziellen Auswirkungen in diesen Prozess involviert sind, kann ein Angreifer, der auf einen anfälligen Benutzer abzielt, das Opfer erpressen und drohen, sehr private Informationen aus dem Tinder-Profil des Benutzers und Aktionen in der App preiszugeben.“

Also, ja, mit Tinder könntest du erpresst werden. Die gute Nachricht ist Match Group, Tinders Besitzer, war schnell, um das Problem zu beheben. Jetzt sind alle Bilder in der App verschlüsselt, so dass es für einen einzelnen Hacker praktisch unmöglich ist, darauf zuzugreifen oder sie zu ändern.

Aber Tinder hat die Änderungen erst vorgenommen, nachdem ein 69-jähriger U.S. senator aus Oregon, Senator Ron Wyden, kontaktierte das Unternehmen. In einem Brief schrieb er: „Amerikaner erwarten, dass ihre persönlichen Daten online privat bleiben. Zu diesem Zweck, Ich fordere Tinder auf, diese Sicherheitslücken zu beheben, und damit, nach rechts auf die Privatsphäre und Sicherheit der Benutzer zu streichen.Jared Sine, General Counsel der Match Group, antwortete Wyden kürzlich und stellte fest, dass die Swipe-Daten ab dem 19. Juni „so aufgefüllt wurden, dass alle Aktionen jetzt die gleiche Größe haben.“ Sine fügte hinzu, dass ab dem 4. Februar alle Fotos verschlüsselt waren. „Ich möchte Ihnen versichern, dass der Schutz der privaten Daten unserer Nutzer oberste Priorität hat. Wir nehmen die Sicherheit und Privatsphäre unserer Nutzer ernst und setzen ein Netzwerk von Tools und Systemen ein, um die Integrität unserer Plattform zu schützen, einschließlich Verschlüsselung „, schrieb Sine.

Tolle Zunder-Tipps

Willst du in der Welt von Tinder weiterkommen? Wir haben ein paar verschiedene Benutzerhandbücher zusammengestellt, die Ihnen helfen, sich vom Rest abzuheben, wenn Sie nach links und rechts schnippen. Warum checkst du sie nicht aus?

  • Beste Alternative Dating-Apps zu Tinder – Nicht in Tinder? Es gibt viele andere Dating Apps zur Auswahl, Hier sind einige unserer Lieblingsalternativen.
  • So vermeiden Sie die häufigsten Fehler bei Tinder – Sie müssen Ihr Konto mit Fotos füllen Um sich von der Masse abzuheben, finden Sie hier einige Tipps, wie Sie dies tun können.
  • So richten Sie Tinder richtig ein – Sind Sie ganz neu in der Welt von Tinder? So richten Sie Ihr Konto ein, um das Beste aus der App herauszuholen.

Der Apple-Experte und Schriftsteller Michael Grothaus behandelt seit 10 Jahren Technologie auf KnowYourMobile. Zuvor arbeitete er bei Apple. Und davor war er Filmjournalist. Michael ist ein veröffentlichter Autor; Sein Buch Epiphany Jones wurde von Entertainment Weekly zu einem der besten Romane über Hollywood gewählt. Michael ist auch Autor bei anderen Publikationen wie VICE und Fast Company.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.