Wie man für das College-Schwimmen rekrutiert wird

In diesem Beitrag werde ich mit Ihnen teilen, wie man für das College-Schwimmen rekrutiert wird. Für viele Highschool-Athleten ist es der Traum, ihre postsekundäre Ausbildung zu bezahlen, während sie um ein erstklassiges Universitätsprogramm konkurrieren. Vorbei sind die Tage, an denen Sie Spenden sammeln mussten, um zu Treffen zu gehen, Fahrgemeinschaften im rostigen alten Wagen Ihres Kumpels, um Treffen zu bekommen, und in die Tage des Luxustransports (Reisebus?), kostenlose Ausrüstung und die Chance, an den NCAA Championships teilzunehmen, einem der schnellsten Wettbewerbe der Welt.

Die Realität ist natürlich etwas verworrener.

Hier sind 8 Tipps, die Ihnen helfen, die Dinge zu klären und Ihren Traum von der Rekrutierung Wirklichkeit werden zu lassen —

1. Lassen Sie die NCAA Ihre Absicht wissen.

Zu meiner Zeit war es als NCAA Clearinghouse bekannt (klingt eher nach einem Gewinnspiel, und für einige Athleten nimmt es diese Art von Bedeutung an …), heutzutage wird es als NCAA Eligibility Center bezeichnet. Um die Berechtigung zu erklären, gehen Sie weiter und registrieren Sie sich hier online: http://www.eligibilitycenter.org. Es kostet $ 70, wenn Sie ein amerikanischer oder kanadischer Student sind, $ 120 für andere internationale Studenten.

2. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Kurse belegen.

Scheint ein Kinderspiel zu sein, aber Sie werden erstaunt sein, wie viele Schüler glauben, dass sie allein mit ihren sportlichen Fähigkeiten auskommen können.

Gemäß den NCAA-Teilnahmebedingungen 2013/2014 ist hier die nackte Knochenliste der Kurse, die Studenten-Athleten, die Div 1-Athleten spielen möchten, besitzen müssen:

  • Absolvent der High School (duh)
  • Beende 16 Kernkurse innerhalb von vier aufeinanderfolgenden akademischen Jahren:
  • 4 Jahre Englisch
  • 3 Jahre Mathematik
  • 2 Jahre Natur- oder Naturwissenschaften
  • 1 Ergänzungsjahr Englisch, Mathematik, Naturwissenschaften
  • 2 Jahre Sozialwissenschaften
  • 4 Jahre Bonuskurse aus einer der oben genannten Kategorien oder einer Fremdsprache, vergleichender Religion oder Philosophie.

3. Schwimmen Sie Ihren Hintern ab.

Alles andere auf dieser Liste ist zwar wichtig, aber nicht so kritisch wie dies und die Schule. Es ist so einfach – je schneller Sie schwimmen, desto schwieriger werden Sie rekrutiert.

4. Achten Sie auf Ihre Social-Media-Präsenz.

Wir leben in einer Welt, in der unser persönliches Leben über große soziale Netzwerke verteilt ist. Achten Sie darauf, was die Leute finden, wenn sie Google von geben Sie Ihren Namen in Facebook. Ein Profilbild zu haben, das zeigt, wie lustig und großartig Sie sind, ist großartig und in Ordnung, Aber denken Sie daran, dass Programme keine Partytiere anziehen wollen, Sie suchen klug, intelligente und verantwortungsbewusste junge Leute.

Marketing-Unternehmen nennen diese Art der Sache „Reputationsmanagement.“ Ich nenne es „Poste keine peinlichen Bilder von dir, die kompromittierenden Mist auf Facebook machen.“

5. Erstellen Sie eine Liste der Schulen, in die Sie verknallt sind.

Hier ist der lustige Teil. Tagträumen über die fantastischen Schulen, die Sie besuchen möchten. Schnapp dir einen Stift, ein Stück Papier (okay, okay – ein Tablet reicht auch) und lass uns zum Tagträumen kommen. Brechen Sie Ihre Liste nach-

  1. Die Traumschulen.
  2. Die realistischen, aber auch recht verträumten Schulen.
  3. Die Fallrückzieher.

Es wird Überschneidungen zwischen allen Dreien geben, aber wenn Sie wissen, welche Schulen Sie besuchen möchten, können Sie Ihre Aktivitäten einschränken. Schreiben Sie es auf, kleben Sie es an Ihre Wand und lassen Sie diese Liste in den Nächten sichtbar, in denen Sie keine Lust haben, Ihre Hausaufgaben zu machen.

6. Schauen Sie sich die Schulen an.

Forschung ist heutzutage viel einfacher mit der ganzen Interweb-Sache. Neben der offiziellen Website für College-Teams enthalten Swim News-Websites auch Statistiken, Nachrichten und Ergebnisse für Ihre potenziellen Schulen. Das Profil des Trainers auf den Websites der Leichtathletikabteilung ist fast immer ziemlich gründlich, da seine Website auch als Rekrutierungs- und Werbemittel für seine Programme verwendet wird.

Ein Blick auf die Aufstellung des aktuellen Kaders kann Ihnen auch eine Vorstellung davon geben, wonach der Trainer nächstes Jahr suchen wird. Angenommen, Sie sind ein Freestyler. Wenn die Schule A drei ältere Freestyler hat, die nächste Saison nicht zurückkommen, wissen Sie, dass das Programm auf der Suche nach einem neuen Freestyler sein wird, dessen Name sich vielleicht nur auf Ihren reimt.

Ein weiterer Vorteil von ye olde interweb ist, dass es einfach ist, ehemalige und aktuelle Schwimmer der Schule zu erreichen und den Überblick zu behalten. Wenn Sie diese Verbindungen später in Empfehlungen umwandeln, können Sie für Trainer noch attraktiver erscheinen. Annäherung an sie ist einfach – lassen Sie sie wissen, dass Sie erwägen, zu ihrem Thema zu gehen und zu sehen, ob sie irgendwelche Hinweise, Tipps oder Hinweise haben, die sie bereit wären zu teilen. Manchmal ist dies ein guter Weg, um einen Blick unter die Haube des Programms zu bekommen, insbesondere die ungeschminkten Teile, die Sie nicht in einer Broschüre oder auf der Website sehen.

7. Besuchen Sie die Schule.

Offizielle Besuche werden von der Institution bezahlt, einschließlich Transport und Unterkunft und Verpflegung. Jede Institution macht diesen Schritt anders, aber während Sie dort sind, nutzen Sie die Gelegenheit, mit anderen Athleten zu sprechen und die öffentlichen Bereiche des Campus (Studentenwerksgebäude usw.) sowie den Pool und die Krafttrainingseinrichtungen zu besichtigen.

8. Machen Sie den Anruf.

In Ihrem letzten Jahr haben Sie die Möglichkeit, die Schule und das Programm auszuwählen, an denen Sie teilnehmen und die Sie vertreten werden. Inzwischen solltest du einen fairen Hinweis darauf haben, welche Schulen dich bringen werden, welche auf der lauwarmen Seite sind und welche kein Interesse gezeigt haben (du wirst es ihnen zeigen!).

Die übergeordnete Komponente Ihrer Entscheidung an dieser Stelle wird wahrscheinlich das Finanzpaket sein, das angeboten wird. Volle Fahrt? Teilfahrt? Während Finanzen entscheidend sind, balancieren Sie dies mit den Möglichkeiten, die der Trainer und das Schwimmteam bieten. Eine Teilfahrt kann sich lohnen, wenn Sie mit einem erstklassigen Programm trainieren können, und umgekehrt, wenn das Schwimmen nicht so wichtig ist und die Ausbildung Priorität 1 bis 3 hat.

Am Ende des Tages sollte Ihre Entscheidung darauf beruhen, eine Kick-Ass-Ausbildung zu erhalten und sich auf die nächste Phase Ihres Lebens vorzubereiten, was auch immer das sein mag. Eine Möglichkeit, Ihre Entscheidung in Betracht zu ziehen, besteht darin, sich zu fragen: „Wenn meiner Schwimmkarriere etwas passiert, wo sie endet, oder wenn ich vor dem Schulabschluss in Rente gehe, ist dies immer noch eine Institution, an der ich teilnehmen möchte?“

Bereit, Ihr Schwimmen auf die nächste Stufe zu bringen?

YourSwimBook ist ein Logbuch und ein Leitfaden zur Zielsetzung, der speziell für Wettkampfschwimmer entwickelt wurde. Es enthält ein zehnmonatiges Logbuch, einen umfassenden Abschnitt zur Zielsetzung, monatliche Auswertungen, die mit Ihrem Coach ausgefüllt werden müssen, und vieles mehr. Erfahren Sie 8 weitere Gründe, warum dieses Tool Hintern tritt.

Hinweis: Wir haben jetzt motivierende Schwimmplakate. Fünf von ihnen, eigentlich.

Treten Sie der wöchentlichen Newsletter-Gruppe von YourSwimBook bei und erhalten Sie Motivationstipps und mehr direkt in Ihren Posteingang. Melden Sie sich hier kostenlos an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.