Wie man eine ältere Person zum Essen ermutigt

Einen Senior mit Alzheimer zum Essen zu bringen, kann für Pflegekräfte eine große Herausforderung sein. Wenn die Krankheit fortschreitet, beeinflusst sie nicht nur die Fähigkeit einer Person, sich an das Essen zu erinnern, sondern auch die Sinne, die es ermöglichen, das Essen zu genießen. Im Folgenden finden Sie Techniken, mit denen Pflegekräfte den Appetit ihrer Angehörigen anregen und sie zum Essen ermutigen können.

Visuellen Kontrast verwenden

Alzheimer kann die Art und Weise beeinflussen, wie das Gehirn visuelle Informationen verarbeitet. Zum Beispiel können gelbe Eier auf einem gelben Teller verschwinden, so dass Ihr geliebter Mensch das Essen vor sich nicht sieht. Wenn Sie Lebensmittel auf einen Teller mit kontrastierender Farbe legen, ist dies möglicherweise leichter zu erkennen. Warme Farben wie Rot und Orange ziehen das Auge an und regen den Appetit besser an als weiße, neutrale und kühle Töne.Einige alternde Erwachsene brauchen Motivation von Betreuern, um gesunde Essgewohnheiten und einen aktiven Lebensstil anzunehmen. Wenn Ihr älterer Angehöriger Hilfe bei der Aufrechterhaltung einer hohen Lebensqualität während des Alterns benötigt, Wenden Sie sich an Home Care Assistance, einen vertrauenswürdigen Anbieter von Galt Ocean Mile Home Care. Zu den Dienstleistungen, die unsere Betreuer anbieten, gehören der Transport zu und von Arztterminen und gesellschaftlichen Veranstaltungen, die Zubereitung nahrhafter Mahlzeiten, Unterstützung bei der täglichen Bewegung, und Hilfe bei alltäglichen Aufgaben wie Baden, Pflege, und leichte Hauswirtschaft.

Modellverhalten

Essen Sie mit Ihrem Liebsten, während Sie ihm oder ihr direkt gegenüber sitzen. Binden Sie Ihre Liebsten mit Blickkontakt und einem Lächeln ein, bevor Sie mit dem Essen beginnen, um sie zu ermutigen, Ihrem Beispiel zu folgen. Bieten Sie nach Bedarf sanfte Eingabeaufforderungen an, aber versuchen Sie, die Konversation auf ein Minimum zu beschränken, da dies Ihre Liebsten vom Essen ablenken könnte.

Machen Sie die Essenszeit zu einem positiven Erlebnis

Wenn möglich, machen Sie Ihren Liebsten zu einem Teil des Essenszubereitungsprozesses, indem Sie ihn bei Aufgaben unterstützen, die er oder sie leicht bewältigen kann. Ein Teil des Prozesses zu sein und das Essen beim Kochen zu sehen und zu riechen, kann den Appetit Ihrer Liebsten anregen. Wenn Ihr geliebter Mensch nur ein paar Bissen nimmt oder das Essen um den Teller schiebt, versuchen Sie nicht, mit ihm oder ihr zu streiten. Dies wird nur zu Frustration für Sie beide führen. Der beste Ansatz ist, es später noch einmal zu versuchen.Die Symptome von Alzheimer können das Essen und andere tägliche Aktivitäten für Senioren zu einer Herausforderung machen. Einige Senioren benötigen nur Hilfe bei einigen täglichen Aufgaben, damit sie ihre Unabhängigkeit bewahren können. Diejenigen, die mit schweren Krankheiten leben, benötigen jedoch möglicherweise umfassendere Hilfe. Glücklicherweise, gibt es professionelle Live-in Pflege Lauderdale-by-the-Sea, Florida, Senioren können sich verlassen auf. Zuhause kann ein sicherer und komfortabler Ort für Ihre Liebsten sein, um mit Hilfe einer fachmännisch ausgebildeten und engagierten Pflegekraft zu leben.

Klein essen und Optionen einschränken

Senioren mit Alzheimer können Schwierigkeiten haben, die verschiedenen Lebensmittel auf dem Teller zu erkennen oder abgelenkt zu werden, bevor sie die Mahlzeit beenden können. Kleine Snacks während des Tages, die nur ein paar Lebensmittel enthalten, sind viel einfacher zu handhaben. Wenn Sie Ihren Liebsten fragen, was er oder sie essen möchte, bieten Sie die Wahl zwischen zwei Lebensmitteln.

Machen Sie Lebensmittel einfach zu essen und textuell ansprechend

Mit fortschreitender Alzheimer-Krankheit kann sich Ihr geliebter Mensch möglicherweise nicht mehr daran erinnern, wie er grundlegende Utensilien verwendet. Sandwiches, Hähnchenstreifen und andere Fingerfood sind für Menschen mit Alzheimer oft einfacher zu handhaben. Adaptives Geschirr wie geteilte Teller mit Deckel und Utensilien mit aufgebauten Griffen kann ebenfalls die Nahrungsaufnahme erhöhen. Alzheimer kann auch beeinflussen, wie Ihr geliebter Mensch die Textur von Lebensmitteln wahrnimmt. Zum Beispiel mag Ihr geliebter Mensch plötzlich Lebensmittel nicht mehr mögen, die weich und matschig sind, sodass Sie die Mahlzeiten möglicherweise entsprechend anpassen müssen.Abgesehen von kognitiven Problemen essen ältere Erwachsene mit Alzheimer oft weniger, weil sie nicht mehr in der Lage sind, gesunde Mahlzeiten zuzubereiten. Wenn Ihr alternder geliebter Mensch gelegentlich Hilfe beim Baden benötigt, Pflege, Kochen, oder andere grundlegende Haushaltsaufgaben, oder wenn Sie Zeit brauchen, um sich um wichtige persönliche Angelegenheiten zu kümmern, Wenden Sie sich an Home Care Assistance, Ein führender Anbieter von Wohn- und Erholungspflege. Ft. Lauderdale Senioren können ihre Unabhängigkeit bewahren, während zu Hause mit Hilfe unserer zuverlässigen Atempause Betreuer leben. Um mehr über unsere hochwertigen Seniorenbetreuungspläne zu erfahren oder eine engagierte Bezugsperson für Ihren älteren Angehörigen zu finden, kontaktieren Sie uns noch heute unter (954) 909-0370.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.