Wie man Bratäpfel macht – Das leckerste Apfelrezept aller Zeiten!

Dieses No-Fail-Rezept für Bratäpfel verwendet Honeycrisp-Äpfel und ist das leckerste Rezept, das Sie jemals probieren werden!

Bist du ein Experte oder weißt du schon, wie man Bratäpfel macht? Selbst wenn Sie sie schon oft gemacht haben, haben Sie vielleicht kein Rezept für Bratäpfel gefunden, das so lecker ist wie dieses! Ich habe im Laufe der Jahre zahlreiche Apfelrezepte ausprobiert und alle sind aus dem einen oder anderen Grund gescheitert, aber dieses – dieses ist DAS beste Bratapfelrezept aller Zeiten. Pinky versprechen. 🙂

Affiliate-Links wurden in diesem Beitrag verwendet. Siehe meine vollständige Offenlegung HIER.

Heben Sie neben Kürbissen und wunderschönem Herbstlaub Ihre Hand, wenn Sie mir sagen können, was gleichbedeutend mit Herbst ist. Ich rede von Äpfeln, ihr alle. Ich liebe sie und jetzt ist die beste Zeit des Jahres, um sie zu genießen!

Gebackene Zimtäpfel

Hier in North Carolina haben wir die wunderbare Apfelerntezeit begonnen, die von September bis November dauert. Hoffrische Äpfel gibt es sicherlich auf lokalen Bauernmärkten, aber mein Lieblingsort, um Äpfel zu kaufen, ist an einem Straßenstand entlang einer kurvenreichen Straße in den Bergen. Für mich ist der Kauf von Äpfeln eine großartige Ausrede für einen Roadtrip, um die wunderschöne Landschaft und das Herbstwetter zu genießen.

Aber auch wenn es noch nicht ganz offiziell ist, wird es bald so sein! Um die Ankunft des Herbstes und den Beginn der Apfelsaison zu feiern, teile ich das zweifellos beste Rezept für Bratäpfel, die ich je gegessen habe.

Und nebenbei bemerkt, wenn Sie noch nie Honeycrisp-Äpfel probiert haben, verpassen Sie es definitiv. Sie sind ein bisschen teurer, dass andere Apfelsorten, aber oh lassen Sie mich Ihnen sagen – sie sind so, so lohnt sich. Sie sind alles, was ihr Name schon sagt – Honig süß und knackig, alles in einem Apfel!

WAS SIE IN DIESEM BEITRAG FINDEN

Neben dem Rezept in diesem Beitrag finden Sie auch:

  • Tipps zur Auswahl der besten frischen Äpfel
  • Warum die Backzeiten variieren können
  • Wie lange können Sie Bratäpfel lagern
  • Wie lagern Sie die Bratäpfel, wenn Sie sie zubereiten
  • Wie Sie das gesamte Gericht oder einzelne Äpfel aufwärmen
  • die beste Temperatur zum Backen von Äpfeln.

Dieses Rezept für Bratäpfel ist perfekt für einen Snack, eine Beilage oder zu jeder Herbstmahlzeit. Außerdem ist es eine erstaunliche willkommene Ergänzung zu einem Thanksgiving-Fest! Ich kann mir vorstellen, dass diese Äpfel als Herbstdessert nach einer herzhaften Mahlzeit mit Chili und meinem berühmten Maisbrotrezept serviert werden. Lecker!

Ich werde euch ein kleines Geheimnis verraten – ich bin KEIN Kuchenmacher! Wenn eine meiner Mahlzeiten einen Kuchen zum Nachtisch verlangt, finden Sie mich im Gefrierfach meines Lebensmittelladens. 😀 Ich kaufe aber keine gefrorenen Apfelkuchen mehr, weil dieses Rezept für Bratäpfel so viel einfacher ist, als einen echten Kuchen zu machen!

Die Äpfel sind für sich genommen köstlich, aber warum machen Sie sie nicht noch leckerer, indem Sie sie mit cremigem Vanilleeis, Schlagsahne oder Ihrer Lieblingsscheibe Käse belegen (ich verstehe es nicht, Käse auf Apfelkuchen zu legen, aber ich weiß, dass viele Leute es lieben!).

SO WÄHLEN SIE DIE BESTEN ÄPFEL AUS

Egal wo Sie Ihre Äpfel kaufen, hier sind einige Tipps, wie Sie die besten auswählen können:

  • Überprüfen Sie die Festigkeit des Apfels. Es sollte sich fest anfühlen. Vermeiden Sie Äpfel, die merklich weich sind oder leicht einrücken, wenn Sie darauf drücken.
  • Überprüfen Sie den Apfel visuell. Drehen Sie es vollständig in der Hand, um sicherzustellen, dass keine offensichtlichen Blutergüsse oder Löcher in der Haut vorhanden sind.
  • Schnuppern Sie am Apfel. Ein frischer, hochwertiger Apfel sollte ein angenehmes Aroma haben.

Jahrelang habe ich mich gefragt, wie man Bratäpfel macht, aber aus irgendeinem seltsamen Grund habe ich mich immer davor gescheut, sie auszuprobieren. Ich kann nur vermuten, dass sie zu kompliziert klangen, um sich damit anzulegen. Nun, das sind sie nicht – zumindest dieses Rezept nicht! Es tut mir nur leid, dass ich so lange gewartet habe, um es zu versuchen. 🙁

PRAKTISCHE PRODUKTE ZUR HERSTELLUNG VON BRATÄPFELN

  • Eine tiefe Auflaufform, die groß genug ist, um mindestens 4 Äpfel aufzunehmen. Klicken Sie HIER, um meine Lieblings-Tiefbackform zum Backen und Servieren zu sehen.
  • Gute Griffe apple corer. Klicken Sie HIER für Produktinformationen und Einkauf.
  • Klicken Sie HIER für meine Lieblings-Karamellsauce.
  • Klicken Sie hier für die beste spülmaschinenfest, kein Auftauen Eisportionierer.
  • Kleine Rührschüsseln. Klicken Sie HIER für mein Lieblingsset.

Gebackene Honeycrisp-Äpfel {Das Beste aller Zeiten!}

Course Dessert, Side Dish, Snack
Cuisine American

Servings 4

Cook Time 50 minutes
An easy to prepare and delicious recipe for baked Honeycrisp apples. The best you’ll ever eat!

Ingredients

  • 4 – Honeycrisp apples
  • 1/2 cup brown sugar
  • 2 tsp ground cinnamon
  • 1/4 cup dried cranberries
  • 1/4 cup chopped walnuts
  • 4 tblsp butter
  • creamy caramel sauce optional
  • vanilla ice cream optional

Instructions

  • Ofen auf 350 ° Fahrenheit vorheizen.
  • Schneiden Sie etwa 1/3 von der Oberseite der Äpfel ab und schöpfen Sie den Kern aus, wobei Sie einen Brunnen in der Mitte lassen.
  • Mischen Sie in einer Schüssel braunen Zucker, Zimt, Preiselbeeren und Walnüsse (mit einem Löffel oder einer Gabel), bis alles vermischt ist.
  • Füllen Sie jeden Apfel mit 1/4 der braunen Zuckermischung.
  • Äpfel in eine tiefe Auflaufform geben und jeden Apfel mit 1 EL Butter und einer Prise Zimt belegen.
  • Gießen Sie etwa 1/2″ Wasser in die Backform, um die Äpfel, und backen Sie für 50 – 60 Minuten, bis Äpfel zart sind.
  • Warm servieren und auf Wunsch mit Karamellsauce beträufeln.
  • Auch hervorragend mit Vanille- oder Butter-Pekannuss-Eis serviert.

Hinweise

Achten Sie beim Backen auf den Wasserstand. Fügen Sie bei Bedarf mehr Wasser hinzu, um ein Austrocknen der Äpfel zu verhindern.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Ich bin kein Ernährungsberater. Ich verlasse mich auf Informationen von Dritten, um alle Nährwertinformationen bereitzustellen, die je nach Marke der verwendeten Produkte variieren können.
Haben Sie dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @worthingcourtblog oder tagge #worthingcourtblog!

ZUSÄTZLICHE TIPPS

Hier sind ein paar zusätzliche Tipps, die Sie bei der Herstellung dieses besten Bratapfelrezepts verwenden können:

  • Sie können einen Apfelkern verwenden, um die Samen zu entfernen, oder einfach die Mitte mit einem Löffel ausschöpfen.
  • Die Backzeit variiert je nach Größe, Reife und Apfelsorte. Verwenden Sie eine Gabel im dicksten Teil des Apfels, um den Gargrad zu testen.
  • Im Allgemeinen können Bratäpfel im Voraus zubereitet werden. Nach dem Backen abdecken und bis zu 4 Tage im Kühlschrank lagern, dann vor dem Servieren auf 325 ° erwärmen.
  • Einzelne Äpfel können in der Mikrowelle bei 50% Leistung erneut erhitzt werden.
  • Seien Sie nicht versucht, die Backtemperatur zu erhöhen. Je höher die Temperatur ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass sich die Haut der Äpfel spaltet oder der Apfel zusammenbricht.

Habe ich Sie schon davon überzeugt, dieses einfache Apfelrezept auszuprobieren??? Oh meine Güte, LECKER!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.