Was macht Mini Pomsky Hunde so süß und sollte ich einen bekommen? – Pomsky

Was macht Mini Pomsky Hunde so süß und sollte ich einen bekommen?

Lavenda May 16, 2018 Keine Kommentare

Was macht Mini Pomsky Hunde so süß und sollte ich einen bekommen?

Pomsky Welpen sind die Kreuzung zwischen Husky und Pomeranian. Sie sind entzückende und niedliche Welpen auch. Wie jede Kreuzung kann jeder Pomsky leicht im Temperament bis zu einem gewissen Grad variieren, ein wenig mehr als reine Rassen.

Einige der Fakten über Pomsky

Eine der Hybridrassen von Hunden, die in letzter Zeit zugänglich sind, ist der Pomsky-Hund, der eine Kreuzung zwischen einem Husky und einem Pommerschen ist. Der Mini Pomsky kann sich wie jedes Tier im Laufe der Zeit ändern, wenn dies seine Farbe ist. Es ist auch wichtig, das Training zu erkennen, das erforderlich ist, um den glücklichen und gesunden Hund großzuziehen. Eine der interessanten Fakten über diesen Hund ist, dass sie eine große Anziehungskraft und verspielte Natur haben. Sie sind ganz flauschig und schönes Fell. Sowohl die Pommern als auch der Husky gelten als die lustigen und äußerst charmanten Hunde, und deshalb ist es eine der bekanntesten Kreuzungen. Die überraschenden Fakten über die Hunde sind, dass sie völlig energisch und intelligent sind. Schließlich suchen sie nach der spezifischen Art und Weise, mit Menschen zu interagieren. Sie genießen es, mit Spielzeug zu spielen und dann an den Spielen teilzunehmen.

Sie fragen sich wahrscheinlich: „Welche Größe wird Mini Pomsky erreichen?“ Sie werden mehrere Erklärungen dafür bekommen. Der weibliche Siberian Husky ist ungefähr 20-22 Zoll groß, und der männliche Pomeranian ist im Allgemeinen im 7-12 Zoll großen Bereich. Und nach diesen Berechnungen werden die Pomskies typischerweise irgendwo zwischen 10 und 15 Zoll hoch werden. Es kann eine ausgezeichnete Rasse für Ihre Familie sein. Für die aufregende Erfahrung wird die gemeinsame Aufzucht von zwei Pomsky-Welpen zu aufregenden Interaktionen führen, wenn sie erwachsen werden.

* Pomskies und seine süße Natur

Diese charmanten und ansprechenden Hunde haben die dicken Mäntel zusammen mit langem Fell und spitzer Nase, die von der Mähne der Haare umgeben ist. Sie haben schöne Ohren, die ihnen das endgültige Aussehen verleihen, immer ganz wachsam zu sein und sich dann ihrer Umgebung bewusst zu sein. Die Gesichter des Hundes erscheinen wie pommersche Hunde als Huskies, aber die Husky-Rasse ist in mehreren Aspekten von Bedeutung. Sie sind sehr freundlich und ruhig, was sie zu perfekten Haustieren für jeden macht. Sie sind ziemlich entzückend, dass jeder von ihnen angezogen werden kann. Es kann schwierig sein, den Züchter zu finden, der mit dieser Art von Welpen kompetent genug ist, und sich um ihre regelmäßigen Anforderungen zu kümmern, da diese Hunde ungewöhnlich sind. Die meisten Züchter entscheiden sich dafür, die Welpen zu adoptieren, wenn sie alt genug sind, um ihre Mutter zu verlassen. Die Mini Wolf Pomsky Puppe ist liebenswert und niedlich zu. Zu wissen, dass Pomsky-Welpen schnell zu mittelgroßen Hunden heranwachsen können, ist jedoch wichtig, bevor Sie den Welpen von einem Züchter kaufen. Es gibt mehrere Mini Aussie Pomsky Mix zur Verfügung, die als ein großes Haustier betrachtet wird, da sie fantastisch, kuschelig, warm und liebevoll sind.

* Was ist der Unterschied zwischen Husky & Pomsky?

In der Debatte Mini Husky vs. Pomsky taucht immer ein häufiges Thema auf, wie sie ganz ähnlich aussehen. Aber das ist ein falsches Konzept. Es gibt einen kleinen Unterschied zwischen Husky und Pomsky. Ein Mini-Husky ist viel kleiner als der Siberian Husky. Sie sind auch ziemlich bescheidener in der Größe. Aber in der Tat hat es die gleichen Eigenschaften wie die Pendants in Standardgröße. Aber Pomskies sind ganz anders als die Huskies. Sie sind das Ergebnis von zwei Rassen, und sie haben auch einige verschiedene Eigenschaften. Sie werden keine einheitliche Größe bekommen, wenn Sie über den Pomsky sprechen.

Was ist beim Kauf eines Pomsky zu beachten?

Pomsky ist einer der süßesten und entzückendsten Hunde. Wenn Sie ein Hundeliebhaber sind, müssen Sie es versuchen. Aber wann immer Sie einen niedlichen und charmanten Pomsky kaufen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie ihn unter Berücksichtigung mehrerer Fakten auswählen:

  • Die Höhe des Hundes

Der Hund wird bewertet, um in der Höhe von 10 bis 15 Zoll zu wachsen, und dann sind Diejenigen von Hunden, die geschätzt werden, um ziemlich größer als dieser spezifische Bereich zu sein, höchstwahrscheinlich kein Pomsky.

  • Das Gewicht des Hundes

Die meisten Leute planen zu fragen, wie groß der Mini Schnauzer Pomsky Mix wird. Nun, die praktische Antwort auf diese Frage beim Kauf des Hundes darf nicht auf Näherungen des Züchters basieren, sondern auf dem Durchschnitt des Gewichts der Eltern. Es ist in der Regel irgendwo zwischen 20 bis 30 Pfund.

  • Verhalten

Dieser Hund liebt ebenso wie intelligent und schützt auch den Besitzer und auf diese Weise; Es macht einen ausgezeichneten Wachhund. Es ist außerdem sehr fröhlich und verspielt, und in einigen Fällen könnte dies der Charakter sein, der von den Eltern geerbt wurde.

  • Das Aussehen des Hundes

Das ausgezeichnete Aussehen des Pomsky-Welpen ist von Hund zu Hund ziemlich unterschiedlich, aber der Gesamteindruck der Eltern könnte die ganze allgemeine Vorstellung davon vermitteln, wie der Hund aussehen wird.

  • Die Kosten kennen

Die seriösen Pomsky-Züchter sind bemerkenswert selten, und es kostet ein bisschen teuer jeden Deal, der besser ist als dieser oder zu gut, um wahr zu sein, dann sei vorsichtig und überlege es dir zweimal.

  • Hygiene zu beachten

Der Pomsky wirft die Ferne ab, und es ist durchaus ratsam, dass Sie seine Ferne täglich putzen, um sicherzustellen, dass diese Ferne gut gepflegt ist. Die pommersche Abstammung kann auch ein unerwünschtes Merkmal der Plaqueansammlung weitergeben, was bedeutet, dass die Hunde Zahnprobleme haben können. Daher ist es unerlässlich, den Tierarzt für die zahnärztlichen Untersuchungen aufzusuchen.

  • Zu berücksichtigende Diät

Der Pomsky ist der sehr aktive Hund, und Diäten, die ihm die Fülle an Energie und Proteinen bieten, sind für sein Wachstum und seinen Energiebedarf von entscheidender Bedeutung. Abgesehen von den genau richtigen Nahrungsmitteln muss der Hund auch täglich trainiert werden, damit er gesund bleibt und nicht verstört ist und daher destruktive Gewohnheiten aufweist

  • Training ist erforderlich

Wie die anderen Hunde erfordert es auch ein angemessenes Training. Es sollte in jungen Jahren trainiert werden, um die richtige Gewohnheit zu erlernen, wenn man älter wird. Der Hund wird vom AKC nicht anerkannt, aber dies darf nicht der Grund dafür sein, dass Sie betrogen werden, da der Pomsky Club of America die Angelegenheiten dieser Rasse regelt.

Wie kümmere ich mich um Pomsky?

Wenn Sie fragen, wie Sie den ausgewachsenen Pomsky richtig pflegen, müssen Sie einige der Verfahren befolgen. Der Pomsky erfordert einige präzise Hautpflegeprodukte, da ihre Hautanforderungen im Vergleich zum Menschen völlig unterschiedlich sind. Die Haut eines Pomskys besteht aus Talgdrüsen, die die Fettsubstanz absondern. Es hilft auch, das Haar des Pomskys zu stärken und seine Haut zu schützen. Obwohl das regelmäßige Baden nicht empfohlen wird, ist dies vorteilhaft, um das Tier zu schrubben. Stellen Sie sicher, dass die Entfernung des natürlichen Öls nicht oft sein darf, da es den Hund anfällig für Feuchtigkeit, Pulver und andere Verunreinigungen macht.

  • Es ist sehr wichtig, Ihrem Hund eine ausgewogene Ernährung zu geben, da sein Fell die spezifischen Nährstoffe benötigt, um gesund zu bleiben.
  • Häufige Ernährungsumstellungen können praktiziert werden, um die wesentlichen Nahrungsergänzungsmittel anzubieten.Das regelmäßige Bürsten der Hunde wurde empfohlen, da dies hilft, einige tote Haare sowie Hautschuppen zu entfernen, verbessert einige ihrer Zirkulationen und hilft auch bei der Verbreitung des natürlichen Öls, das von der Haut des Hundes produziert wird.
  • Zum Baden empfehlen die meisten Tierärzte ein Bad im Monat, damit die Haut des Hundes nicht austrocknet und Hot Spots verursacht.
  • Die konsequente Verwendung des Hundeshampoos erweist sich als hilfreich, da dieses Aloe- oder Teebaumöl enthält, um der Haut des Hundes Feuchtigkeit zu verleihen.Eine regelmäßige und tägliche Kontrolle der Hundehaut ist ein Muss für externe Parasiten wie Flöhe, Zecken und Käfer.
  • Eine Vielzahl von Spot-On-Behandlungen, Pillen sowie Sprays, die auf dem jüngsten Markt erhältlich sind, werden zusammen mit einer klugen Implementierung empfohlen.
  • Eine gut abgestimmte Medizin zusammen mit der Anwendung von Hundeantibiotika ist für die Behandlung von Schnitten oder sogar Kratzern bei Hunden von Vorteil.Die sofortige Behandlung zusammen mit der Konsultation des Tierarztes hilft, wiederkehrende Probleme im Zusammenhang mit Leber-, Nieren- oder Schilddrüsenproblemen bei Hunden zu kontrollieren.

Die rechtzeitige Pflege und Reinigung Ihres Pomsky-Fells und -Haares trägt dazu bei, eine langfristige Verbindung mit dem Tier aufrechtzuerhalten. Außerdem, Kuscheln, Streicheln, sowie Kitzeln und Pflegen hilft, etwas Vertrauen aufzubauen und die Bindung zu Ihrem Hund zu stärken. Dies verhindert mögliche Aggressionen durch Kratzen oder Beißen. Daher ist es sehr wichtig, sich um den Pomsky zu kümmern, aber wann immer Sie ein Produkt wie Hundeseife, Shampoo oder sogar Puder für sie verwenden, stellen Sie immer sicher, dass sie nicht allergisch darauf reagieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.