Was ist in einer Portionsgröße?

Was ist ein „Standardgetränk“?“

Der Körper kann typischerweise ein Standardgetränk pro Stunde verarbeiten. Wenn Sie sich entscheiden zu trinken, wissen Sie, was Sie konsumieren. Die Größe eines Behälters ist nicht der beste Weg, um „ein“ Getränk zu messen. Um risikoarme Trinkentscheidungen zu treffen, wenn Sie innerhalb dieser Grenzen bleiben, können Sie negative Folgen im Zusammenhang mit dem Trinken reduzieren und vermeiden:

Frauen: nicht mehr als 2 Getränke pro Tag und nicht mehr als 7 Getränke pro Woche
Männer: nicht mehr als 3 Getränke pro Tag und nicht mehr als 14 Getränke pro Woche.

Was zählt als „ein Getränk?“

Eine Standardmaßnahme, die für verschiedene Arten von Alkoholgetränken gilt, unabhängig davon, wie sie serviert werden.Bier – die meisten inländischen Bier ist 4 bis 5% Alkohol, serviert in einer 12 Unzen Dose oder Flasche. Dies bedeutet, dass ein durchschnittliches Bier etwa 1/2 Unzen reinen Alkohol enthält,
Wein – der durchschnittliche Tafelwein enthält 12% Alkohol, also 4 Unzen Wein enthält etwa 1/2 Unzen reinen Alkohol,
Schnaps / harter Alkohol – eine Unze 100 Proof of Liquor enthält 1/2 Unzen reinen Alkohol.

Auf diese Weise gemessen – Bier, Wein und Likör enthalten etwa 1/2 Unze reinen Alkohol, was etwas mehr ist als die durchschnittliche Menge an Alkohol, die der Körper in einer Stunde verarbeiten kann. Aus diesem Grund ist diese Menge zum Standard für ein Getränk geworden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.