Warum wird meine Pilonidalzyste nicht verschwinden?

Pilonidale Erkrankung tritt in der Geburtsspalte als Folge von Mittellinienöffnungen oder Gruben auf. Haare und Bakterien können in die Gruben gelangen und zu Infektionen, Zysten und Fistelwegen führen. Dies kann zu einem chronischen Problem werden. Während konservative Managementoptionen eine schmerzhafte Krankheit effektiv behandeln können, führen diese selten zu einer dauerhaften Heilung.

Wenn die Zyste infiziert ist, können wir mit Antibiotika behandeln oder den infizierten Bereich entleeren. Diese Optionen dienen zur Behandlung der Infektion, behandeln jedoch nicht die Grunderkrankung. Nachdem der Schmerz und die Drainage der Infektion abgeklungen sind, bleiben die Zyste, die Nebenhöhlen und die Grube erhalten.Außerhalb der Infektion umfassen andere Managementtechniken das Entfernen der umgebenden Haare und das Waschen mit Hibiclens. Diese helfen, das Infektionsrisiko zu verringern, behandeln jedoch nicht die Grunderkrankung.Bei manchen Menschen heilt sich die Krankheit spontan von selbst, viele müssen sich jedoch einer Operation unterziehen, um den Bereich mit der Zyste, den Nebenhöhlen und den Gruben zu entfernen – was eine dauerhafte Heilung ermöglicht. Nach Jahren der Entwicklung verschiedener Operationstechniken wird das derzeitige Goldstandard-Verfahren als Cleft-Lift-Operation oder Bascom-Flap-Verfahren bezeichnet. Bei diesem Verfahren wird der erkrankte Bereich entfernt und ein Lappen erzeugt, der sich von einer Seite Ihres Gesäßes zur anderen dreht, wodurch die Geburtsspalte abgeflacht wird, was eine verbesserte Wundheilung und ein geringeres Wiederauftreten der Pilonidalerkrankung ermöglicht.Während es bedauerlich ist, dass sich die Mehrheit der Patienten einer Operation unterziehen muss, damit ihre Pilonidalerkrankung dauerhaft verschwindet, gab es in den letzten 20 Jahren viele sprunghafte Fortschritte bei den Operationstechniken, die verbesserte Patientenergebnisse ermöglichen. Es ist unglaublich wichtig, einen Chirurgen zu finden, der nicht nur das Cleft-Lift-Verfahren durchführt, sondern auch über umfangreiche Erfahrung verfügt und das Verfahren regelmäßig durchführt. Pilonidal Krankheit ist kompliziert, und je erfahrener der Chirurg, desto besser das chirurgische Ergebnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.