Warum werden Autoscheinwerfer beim Starten eines Autos schwach? / IOPSpark

Eine Auswahl von Antworten auf eine Online-Frage

Falsche Spur: Weil der Anlasser viel Strom verbraucht. Es gibt nur so viel zu tun und so dimmen Ihre Scheinwerfer.

Falsche Spur: Das Auto benötigt elektrische Energie zum Starten, daher gibt das Auto die Energie an die Scheinwerfer ab. Deshalb.

Falsche Spur: Es ist der Strom- oder Stromverbrauch der Batterie, wenn Sie die Zündung einschalten.

Falsche Spur: Wenn Sie das Auto starten, verwenden Sie nur Batteriestrom und die Batterie kann nur so viele Ampere an den Anlasser liefern, dass das Schwungrad gedreht wird.

Rechte Zeilen: Wenn der Automotor gestartet wird, gibt es einen sehr großen Strom im Anlasser. Es gibt also einen sehr großen Strom in der Batterie und eine signifikante Potentialdifferenz wird über den Innenwiderstand der Batterie erzeugt.

Aufbau einer Erklärung: abkürzungen vermeiden

Über das Lernen nachdenken

Diese Frage wurde in einem Webforum gestellt und gab Anlass zu einigen interessanten Antworten, die meistens auf dem falschen Weg waren. Die falschen Track-Aussagen (die vermutlich von Personen mit Interesse oder Fachwissen in diesen Angelegenheiten verfasst wurden) sind interessant für die Art und Weise, in der sie die gleichen vagen oder falschen Ideen enthalten, wie sie in Episode 01 von 11-14-jährigen Schülern berichtet wurden.

Wir haben also:

  • Die Ideen von Strom und Leistung werden synonym verwendet.
  • Die Idee, dass die Batterie die Stromquelle (oder Leistung) ist, die abgelassen werden kann.
  • Bezug auf Elektrizität und elektrische Energie und Batterieleistung.
  • Die Batterie als Stromquelle.

Jede dieser Aussagen leidet unter einem Mangel an Klarheit (aus wissenschaftlicher Sicht), der durch die falsche Verwendung von Fachbegriffen wie Strom und Leistung verursacht wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.