Warum habe ich keine Freunde?

Ein junges Mädchen, das mit geringem Selbstvertrauen kämpft

Arbeite an deinem Selbstvertrauen.

„Einsamkeit kann von Unsicherheiten herrühren. Es ist schwer zu erreichen und offen für Freundschaften zu sein, wenn Sie nicht das Gefühl haben, das Interesse einer anderen Person wert zu sein.“-Jeanette.

Die Bibel sagt: „Du musst deinen Nächsten lieben wie dich selbst.“ (Galater 5:14) Um gesunde Freundschaften zu genießen, müssen wir ein gewisses Maß an Selbstwertgefühl haben – ohne natürlich in egoistischen Stolz zu verfallen.-Galater 6:3, 4.

Ein Teenager in den Tiefen des Selbstmitleids

Vermeide Selbstmitleid.

„Einsamkeit ist wie Treibsand. Je mehr Sie sich darin suhlen, desto schwieriger ist es, daraus herauszukommen. Wenn Sie es Ihr Denken verbrauchen lassen, werden Sie bald eine vollwertige Mitleidsparty haben, zu der sonst niemand gehen möchte.“-Erin.

Die Bibel sagt: „Liebe . . . sucht nicht nach eigenen Interessen.“ (1. Korinther 13: 4, 5) Tatsache ist, wenn wir uns zu sehr auf uns selbst konzentrieren, werden wir weniger mitfühlend und ziehen daher weniger Freunde an. (2 Korinther 12: 15) Seien wir ehrlich: Wenn Ihr Erfolg daran gemessen wird, wie andere handeln, bereiten Sie sich auf das Scheitern vor! Wirklich, Aussagen wie „Niemand ruft mich jemals an“ und „Niemand lädt mich jemals irgendwohin ein“ legen Ihr Glück in die Hände anderer. Gibt ihnen das nicht ein bisschen zu viel Macht?

Ein Teenager, der eine Zigarette ablehnt

Geben Sie sich nicht mit irgendjemandem als Freund zufrieden.

„Einsame Menschen wollen Aufmerksamkeit, und sie können an einen Punkt gelangen, an dem es ihnen egal ist, von wem diese Aufmerksamkeit kommt. Sie wollen sich nur gewollt fühlen. Aber manche Leute werden dich gewollt fühlen lassen und dich dann benutzen. Dann wirst du dich einsamer fühlen als je zuvor.”—Brianne.

Die Bibel sagt: „Derjenige, der mit den Weisen wandelt, wird weise werden, aber derjenige, der mit den Dummen zu tun hat, wird schlecht abschneiden.“ (Sprüche 13: 20) Ein hungernder Mensch wird fast alles essen. In ähnlicher Weise könnten Menschen, die nach Freunden hungern, an den falschen Orten nach Freundschaft suchen. Sie könnten sogar leichte Ziele für Manipulatoren werden, weil sie denken, dass solche Beziehungen normal sind und dass sie nichts Besseres erwarten sollten.

Fazit: Jeder wird manchmal einsam; es ist nur eine Frage des Grades. Und während Einsamkeit ein verheerendes Gefühl sein kann, ist es am Ende genau das — ein Gefühl. Unseren Gefühlen gehen normalerweise unsere Gedanken voraus, und wir können die Kontrolle über unsere Gedanken übernehmen.

Seien Sie auch realistisch in dem, was Sie von anderen erwarten. „Nicht jeder Mensch wird für immer dein bester Freund sein“, sagt Jeanette, die zuvor zitiert wurde, „aber du wirst Leute finden, die sich um dich kümmern. Und Sorgfalt ist genug. Das hilft, die Einsamkeit in Schach zu halten.“

Benötigen Sie weitere Hilfe? Lesen Sie “ Ängste vor Freundschaft überwinden.“ Laden Sie auch die PDF „Arbeiten Durch Einsamkeit.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.