Von Billie Eilish bis Martin Scorsese: Die besten Reaktionen auf Eminems Überraschung 2020 Oscars Performance

Eminem schockierte die Menge im Dolby Theatre in L.A. am Sonntagabend (Februar. 9) als er die Oscar-Bühne mit einer Überraschungsaufführung von „Lose Yourself“ rockte, der 8-Meilen-Strecke, die dem Detroit MC 2003 einen Oscar einbrachte. Als Ausgleich für mehr als ein Jahrzehnt verlorener Zeit – der Rapper sagte, er sei damals nicht aufgetaucht, weil er sicher war, dass er nicht gewinnen würde – riss Em die Melodie, die zu einem legendären Pump-Up-Song geworden ist.

Sie wissen, dass Sie in der Gegenwart eines Songs sind, der Menschen berührt und motiviert hat, als Superstars, die sich Sorgen machten, ihre teuren Juwelen nicht aus den Augen zu verlieren (oder ihre Armlehne zu greifen, während sie auf ihren Namen lauschten), ihre Wache ließen und mit Freude zu dem Song rappen, der endlich seinen lang erwarteten Moment im Sonnenschein bei der Preisverleihung bekam.

WEITERLESEN Hier sind alle Gewinner der Oscars 2020

Em würdigte seine wegweisende Leistung, indem er ein Video von Barbra Streisand twitterte, in dem er seinen Sieg mit der sehr B-Kaninchen-ähnlichen Nachricht ankündigte: „Schau, wenn du noch eine Chance hättest, eine andere Gelegenheit… Danke, dass du mich @TheAcademy hast. Tut mir leid, dass ich 18 Jahre gebraucht habe, um dorthin zu gelangen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.