Verhindern Fenster, dass UV-Strahlen in Ihr Zuhause gelangen

Was können Sie tun, um sicherzustellen, dass Ihre Haut gesund bleibt? Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun, und eine davon ist, die UV-Strahlen der Sonne zu vermeiden, die Ihre Haut schädigen können. Leider ist dies möglicherweise nicht für jeden eine Option. Wenn Sie nicht jeden Tag aufwachen und sich stündlich mit Sonnencreme eincremen, werden Sie UV-Strahlen nicht ganz vermeiden.

Das heißt, Sie fragen sich vielleicht, ob Sie in Ihrem Haus vor den UV-Strahlen sicher sind. Schließlich lassen die Fenster immer noch Licht in die Räume, so dass auch UV-Strahlen eindringen. Lass es uns unten herausfinden.

Ultraviolette Strahlen

Lassen Sie uns zuerst über UV-Strahlen sprechen. Etwa 95 Prozent des UV-Lichts, das die Erde erreicht, wird UVA genannt, und die anderen 5 Prozent werden UVB genannt. Es gibt einen anderen Strahl namens UVC, der jedoch nicht die Erdoberfläche erreicht.Da UVA den größten Teil der UV-Strahlen ausmacht, die die Erde erreichen, könnten Sie denken, dass sie die Hauptursache für Hautalterung sind, schneller als sie sollten. Nun, Sie denken richtig. UVA wurde auch an die Krebsentwicklung gebunden. UVB hingegen verursacht Sonnenbrand. Während sie in kleinen Mengen auftauchen können, sind sie viel stärker in Bezug auf Energie. Diese Strahlen können auch Hautkrebs wie Melanom verursachen.

Blockieren von UV-Strahlen mit Fenstern

Blockieren Ihre Fenster UV-Strahlen? Einfach ausgedrückt, tut es, aber nicht alle. Das typische Fensterglas kann etwa 70 Prozent der UVA-Strahlen blockieren, während die meisten, wenn nicht alle Fenster alle UVB-Strahlen blockieren. Was bedeutet das für Sie? Abgesehen von der Tatsache, dass keine UVB-Strahlen in Ihr Haus eindringen, gelangen UVA-Strahlen immer noch auf Ihre Haut und verursachen unerwünschte Schäden. Wenn Sie also unbehandelte Fenster zu Hause installiert haben, besteht die Gefahr von Hautschäden durch UVA-Strahlen.

Behandeln Sie Ihre Fenster, um UV-Strahlen zu blockieren

Da Sie wissen, dass Standardfenster nicht alle UV-Strahlen blockieren, können Sie am besten Fensterfolien verwenden.

Fensterfolien, insbesondere keramische, können bis zu 99 Prozent der in Ihr Haus eindringenden UV-Strahlen blockieren. Gleichzeitig können sie die Hälfte des gesamten Infrarotlichts blockieren, was bedeutet, dass Ihr Zuhause viel kühler wird. Sie tun dies, ohne Ihre Fenster verdunkeln zu müssen, so dass Sie immer noch das ganze Licht genießen können, ohne die schädlichen Aspekte davon.

Einpacken

Wenn Sie keine Fensterfolien auf Ihren Fenstern installiert haben, ist es an der Zeit, sie zu haben. Sie sind eine hervorragende Investition, die bei korrekter Installation extrem lange hält. Sie schützen Ihre Haut nicht nur vor Schäden durch UV-Strahlen, sondern bieten auch viele andere Vorteile, z. B. die Kühlung Ihres Hauses und die Verbesserung der Sicherheit Ihres Hauses. Mit anderen Worten, Fensterfolien schützen Sie und Ihr Zuhause sowie Ihren Geldbeutel!

Wenn Sie nach einem Fensterfolienservice in Brisbane suchen, setzen Sie sich noch heute mit uns in Verbindung! Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.