Vergangenheit und Gegenwart Perfekt mit der Ta-Form

Letztes Mal haben Sie gelernt, Existenz und Besitz auszudrücken, wie „Tanaka-san ist auf der Station“ und „Tanaka-san hat einen großen Traum.“ Wenn Sie dann sagen möchten: „Mr. Tanaka war auf der Station“, was sollten Sie dann tun? In dieser Lektion lernen Sie, wie Sie Vergangenheitsform und Präsens perfekt ausdrücken.

Wie Vergangenheit und Gegenwart auf Japanisch mit der Ta-Form arbeiten

Inhaltsverzeichnis
Konjugationsregel
Wie die Ta-Form in Sätzen funktioniert
Fortgeschrittenes Thema: Past Perfect und Past Progressive

Die Vergangenheitsform zeigt an, dass Handlungen in der Vergangenheit abgeschlossen wurden, z. Ich habe Japanisch studiert. Present perfect Tense hat eine Reihe verschiedener Funktionen, z.B. um die Vervollständigung auszudrücken: „Ich habe gerade meine Hausaufgaben gemacht“ und Erfahrung: „Ich habe schon einmal Japanisch gelernt.“ Im Englischen unterscheiden Sie die beiden Zeitformen durch die Verwendung von „have.“ Im Japanischen drücken wir jedoch die beiden Zeitformen aus, indem wir dieselbe Form verwenden.

Ta-Form

Wenn Sie Verben in die ta-Form konjugieren, können Sie die Konjugationsregel der te-Form verwenden. Genau wie die Te-Form mit U endet, funktioniert die ta-Form genauso wie die Te-Form, endet aber mit U. Überprüfen wir die Konjugationsregel.

Ru-Verben: Ersetzen durch

Plain Ta-form
Sehen, schauen, sehen sehen sehen siehe
sehen
Tragen ankommen ankommen
Zu essen Zu essen Zu essen Zu essen Zu essen essen
Zu beantworten Antwort Antwort Antwort Antwort Antwort Antwort Antwort Antwort

Zwei Ausnahmen

Schlicht Ta-Form
Zu do クル 体ク
Zu kommen 来くル 来きた

U-Verben: Vier verschiedene Regeln mit einer Ausnahme

Negative Sätze

Wenn es um negative Ausdrücke geht, funktioniert die Konjugation anders als die te-Form. Es gibt nur eine Konjugationsregel, unabhängig von der Art der Verben. Du ersetzst einfach 体 durch 体っグ.

Negativ Vergangenheit-Negativ
nicht gesehen nicht gesehen
nicht gesehen
nicht gesehen
nicht gesehen
nicht kommen nicht kommen
nicht kaufen nicht kaufen nicht kaufen nicht kaufen nicht kaufen
nicht lesen nicht lesen

Höfliche Ausdrücke

Das ist auch einfach. Sie müssen nur durch in affirmative ersetzen und negative Sätze hinzufügen, unabhängig von der Art der Verben.

iv id=“

lesen

Positiv Vergangenheit-Positiv Negativ Negativ Vergangenheit-Negativ
siehe siehe siehe nicht gesehen nicht gesehen
nicht gesehen nicht gesehen hat hat nicht hat nicht
kam kam kam kam kam kam kam nicht gekommen nicht gekommen
Ich kaufe Ich kaufe Ich kaufe Ich kaufe Ich kaufe Ich kaufe Ich kaufe kaufen
lesen lesen lesen lesen
lesen

Fragezeichen mit Vergangenheitsform

Fragezeichen werden immer am Ende platziert.

Wie die Ta-Form in Sätzen funktioniert

Gestern Sushi
Zeitliches Substantiv Direktes Objekt Direktes Objekt Direktes Objekt Direktes Objekt Direktes Objekt Direktes Objekt Verb: Ta-form
gestern Sushi gegessen.
gerade jetzt sushi aß (aß)
Adverbialnomen Direktes Objekt Verb: Ta-form
habe gerade Sushi gegessen.

Auf Japanisch drückt die ta-Form nur aus, dass Aktionen in der Vergangenheit abgeschlossen wurden. Daher können Sie nicht beurteilen, ob es sich um Vergangenheitsform oder Präsens handelt, indem Sie die Form der Verben betrachten. Grundsätzlich bestimmen Kontexte, die durch zeitliche Substantive oder Adverbien gegeben sind, die Zeitform.

Ich habe das Buch am Wochentag gelesen (gelesen / gelesen).

Ich habe das Buch am Wochentag gelesen (gelesen / gelesen).

Ich habe das Buch am Wochentag gelesen (gelesen / gelesen).

habe letzte Woche das japanische Buch gelesen.

Jetzt habe ich das Buch Honkogogo (das Buch Honkogogo) gelesen (gelesen / gelesen).

Jetzt habe ich das Buch Honkogogo (Buch Honkogogo) gelesen (gelesen / gelesen).

habe gerade das japanische Buch gelesen.

Was ist das Wort?

Was ist das Wort?
Was ist das Wort?
Was ist das Wort?
=> Unklar

Ist es schon (gekauft / gekauft)?
Wie für das Wörterbuch, haben bereits gekauft ?

„already“ ist ein sehr nützliches Wort, um present perfect tense auszudrücken. Wenn Sie etwas bestätigen möchten wie „Haben Sie es getan?“ Sie sollten mehr als nur zeitliche Nomen verwenden.

Vergangenheit und Gegenwart Perfekt in negativen Sätzen

Verb: Te-form+have

noch und
Adverb Direktes Objekt Direktes Objekt Direktes Objekt Direktes Objekt Direktes Objekt
Ich habe meine Hausaufgaben noch nicht gemacht.

Wie Sie sehen können, verwenden wir die ta-Form nicht, um present perfect tense in negativen Sätzen auszudrücken. Das erste Beispiel zeigt die Tatsache, dass Sie Ihre Hausaufgaben in der Vergangenheit nicht gemacht haben, was durch die ta-Form ausgedrückt werden sollte. Das zweite Beispiel zeigt jedoch, dass Sie Ihre Hausaufgaben noch nicht gemacht haben. Im Wesentlichen handelt es sich dabei nicht um eine in der Vergangenheit konkurrierende Aktion. Dies ist ein andauernder Zustand. Daher verwenden wir die te-Form +クー.

„体だ: yet“ ist hier ein wichtiges Wort. Da wir die te-Form für mehrere Zeiten verwenden, können wir sie leicht unterscheiden, indem wir das Schlüsselwort platzieren.

Fortgeschrittenes Thema: Past Perfect und Past Progressive

Past Perfect

Das gestrige 11グいち時じ、 体いもうとククグググググググググ

Das gestrige 11クいグう 、 hatte bereits zu Mittag gegessen.

Der gestrige 11-jährigeクいグうグ hatte bereits zu Mittag gegessen.

Dieses Beispiel drückt im Wesentlichen einen Zustand aus, in dem sie bereits zu Mittag gegessen hatte (* siehe die Tabelle vom Zeitpunkt des Mittagessens bis 11 Uhr rot markiert). Daher verwenden wir die te-Form +, um einen Zustand auszudrücken, und ersetzen Sie durch, um auszudrücken, dass er in der Vergangenheit war.

Past Progressive Tense

Gestern um 11 Uhr aß meine Schwester Imouto zu Mittag (ich war / war).

, meine jüngere Schwester aß zu Mittag.

Dieses Beispiel drückt eine fortlaufende Aktion aus, die zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Vergangenheit ausgeführt wurde. Daher verwenden wir die te-Form +, um die kontinuierliche Aktion auszudrücken, und ersetzen sie durch, um auszudrücken, dass es in der Vergangenheit war.

Wie Sie bemerken, kann die te-Form + was sowohl past perfect als auch Past progressive ausdrücken. das Schlüsselwort ist bereits. Wenn ein Satz bereits hat, wird es perfekt sein. Wenn nicht, wird es Past progressive sein.

Heute Morgen habe ich es noch nicht getan (ich habe es nicht / ich habe es nicht).

Ich weiß nicht, was ich tun soll.

Ich hatte meine Hausaufgaben heute Morgen noch nicht gemacht.

Heute Morgen hatte ich eine Frage zu meinem Aufenthalt (habe ich nicht / habe ich nicht).
Ich habe heute Morgen meine Hausaufgaben nicht gemacht.

Wenn es um negative Sätze geht, bleibt das Konzept gleich. Die te-Form + kann sowohl Past Perfect als auch Past progressive ausdrücken. Das Schlüsselwort ist immer noch.

Seien Sie vorsichtig; Wenn Sie still in bejahenden Sätzen verwenden, funktioniert still genauso wie „still“ auf Englisch.

Weitere Beispiele

Hast du schon geschlafen?
Ins Bett gegangen?

(nein /nein), ich bin immer noch wach.

(nein /nein), ich bin immer noch wach.

(nein /nein), ich bin immer noch wach.

Nein, noch wach.

Ich werde noch nicht schlafen?

Ich werde noch nicht schlafen?

Ich werde noch nicht schlafen?
Noch nicht ins Bett gegangen?

(Ja / ja), ich schlafe noch nicht (nicht / nicht).

(Ja / ja), ich schlafe noch nicht (nicht / nicht).

(Ja /ja)
Nein, ich bin noch nicht ins Bett gegangen.

Was hast du gestern Abend zur Zeit von 10 gemacht?

Was hast du gestern um 10 Uhr gemacht?

Sprich nicht mit deinen Freunden oder Freunden.

Sprich nicht mit deinen Freunden.

Sprich nicht mit deinen Freunden.

habe mit meinem Freund gesprochen.

Ich weiß nicht, was ich damit anfangen soll.

Ich weiß nicht, was ich damit anfangen soll.

war schon zu Bett gegangen.

Zusammenfassung

  1. Die ta-Form konjugiert die gleiche wie die te-Form, endet aber mit L.

    Zusammenfassung

  2. Die ta-Form konjugiert die gleiche wie die te-Form, endet aber mit li.
  3. In affirmativen Sätzen drückt die Ta-Form Vergangenheitsform und Präsens perfekt aus.
  4. In negativen Sätzen drückt die Ta-Form die Vergangenheitsform aus, während die te-Form die Gegenwart perfekt ausdrückt.
  5. „schon“ und „noch“ sind der Schlüssel.
  6. Die te-Form + war die perfekte und progressive Vergangenheitsform.

Die ta-Form hat tatsächlich mehrere Funktionen und eine davon haben Sie hier gelernt. Um die Zeit genau ausdrücken zu können, müssen Sie wissen, wie man Verben mit zeitlichen Substantiven und Adverbien konjugiert. Bitte versuchen Sie, sie an Ort und Stelle zu merken. Als nächstes lernen Sie, wie Sie Seinszustände und Adjektive in der Vergangenheit ausdrücken können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.