So setzen Sie Ihr Android-Telefon auf die Werkseinstellungen zurück

Wenn bei Ihrem Telefon Probleme mit einem Update auftreten oder eine Fehlfunktion vorliegt, die das Booten des Geräts verhindert, können Sie die Werkseinstellungen zurücksetzen, indem Sie in den Wiederherstellungsmodus wechseln. Auf hohem Niveau können Sie in den Wiederherstellungsmodus wechseln, indem Sie gleichzeitig die Lauter- und Ein- / Aus-Taste drücken.

Der Vorgang variiert je nach verwendetem Gerät geringfügig, wie wir später sehen werden. Bevor wir mit dem Zurücksetzen über die Wiederherstellung fortfahren, müssen Sie einen Sicherheitsmodus namens Factory Reset Protection kennen.

Google hat vor einigen Jahren den Factory Reset Protection (FRP) eingeführt, und die Funktion ist jetzt Standard auf allen Handys mit Lollipop und höher. Im Wesentlichen stellt FRP sicher, dass jemand Ihr verlorenes oder gestohlenes Telefon nicht einfach auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und als neu einrichten kann, indem er in den Wiederherstellungsmodus startet. In diesem Modus müssen Sie sich nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen bei einem Google-Konto anmelden, das dem Gerät zugeordnet ist. Wenn Sie fehlschlagen, können Sie mit dem Setup nicht fortfahren.

Basierend auf dem, was ich erlebt habe, tritt FRP ein, wenn Sie ein Gerät über den Wiederherstellungsmodus zurücksetzen, und ist kein Problem, wenn Sie über die Einstellungen zurücksetzen. Wenn Sie mehr über die Funktion und ihre Funktionsweise erfahren möchten, sollten Sie sich diesen hervorragenden Artikel zu diesem Thema ansehen:

Wenn Sie also Ihr Gerät verkaufen möchten und einen Werksreset in Betracht ziehen, ist es eine bessere Option, die oben genannte Einstellungsseite durchzugehen. Wenn Sie Ihr Gerät nicht booten können und eine Möglichkeit zum Zurücksetzen von Daten benötigen, können Sie in den Wiederherstellungsmodus wechseln. Nachdem Sie die Risiken verstanden haben, können Sie Ihr Telefon im Wiederherstellungsmodus zurücksetzen.

Zurücksetzen der Werkseinstellungen über den Wiederherstellungsmodus auf einem Pixel / Android One-Telefon

  1. Wenn Ihr Telefon eingeschaltet ist, schalten Sie es aus.
  2. Halten Sie die Power- und Volume-Down-Tasten gedrückt. Anstatt normal zu booten, sehen Sie „Start“ in einem Pfeil, der auf den Netzschalter zeigt. Hier verwenden Sie die Lautstärketasten zum Scrollen und die Ein- / Aus-Taste, um eine Option auszuwählen.
  3. Drücken Sie die Leiser-Taste, bis Sie den Wiederherstellungsmodus markiert haben.
  4. Drücken Sie die Power-Taste, um den Wiederherstellungsmodus zu starten.
  5. Wenn Ihr Telefon neu geladen wird, sollten Sie einen Bildschirm mit der Aufschrift „Kein Befehl“ mit einem Android-Roboter in Not sehen. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste und die Lauter-Taste gleichzeitig gedrückt, um den Wiederherstellungsmodus zu laden.
  6. Markieren Sie Wipe data/factory reset, um mit den Lautstärketasten durch das Menü zu scrollen.
  7. Drücken Sie die Power-Taste, um auszuwählen.
  8. Markieren und wählen Sie Ja, um den Reset zu bestätigen.
  9. Sobald der Reset abgeschlossen ist, werden Sie zum selben Wiederherstellungsmodus-Menü zurückgesprungen. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um System jetzt neu starten auszuwählen.

Ihr Telefon wird eingeschaltet und auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Ihr Telefon wird neu gestartet und Sie müssen den Setup-Vorgang erneut durchführen, bevor Sie Ihre Daten wiederherstellen können.

Zurücksetzen der Werkseinstellungen über den Wiederherstellungsmodus auf einem Samsung-Telefon

  1. Wenn Ihr Telefon eingeschaltet ist, schalten Sie es aus.
  2. Halten Sie die Ein-/Aus-Taste und die Lauter-Taste gleichzeitig gedrückt. Sie sollten das Samsung-Logo sehen, gefolgt von einem Bildschirm „Systemupdate installieren“.
  3. Nach einigen Sekunden sollte die Meldung „Kein Befehl“ auf dem Bildschirm blinken. Warten Sie 10 bis 15 Sekunden auf diesem Bildschirm und das Gerät wechselt in den Wiederherstellungsmodus.
  4. Verwenden Sie die Lautstärketasten, um durch das Menü zu scrollen, und die Ein-/ Aus-Taste, um eine Auswahl zu treffen.
  5. Markieren Sie Wipe data/factory reset.
  6. Drücken Sie die Power-Taste, um auszuwählen.
  7. Markieren und wählen Sie Ja, um den Reset zu bestätigen.
  8. Sobald der Reset abgeschlossen ist, werden Sie zum selben Wiederherstellungsmodus-Menü zurückgesprungen. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um System jetzt neu starten auszuwählen.

Ihr Telefon wird eingeschaltet und auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Wenn Sie das Telefon das nächste Mal einschalten, durchlaufen Sie den Ersteinrichtungsprozess so, als wäre es ein brandneues Telefon. Nach der Einrichtung können Sie Ihre Daten von jedem Ort aus wiederherstellen, an dem Sie sie gesichert haben.

Wie bereits erwähnt, wird beim Zurücksetzen Ihres Telefons im Wiederherstellungsmodus der Schutz vor dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen aktiviert, wenn Sie Ihre Google-Konten noch nicht vom Gerät entfernt haben. Wenn Sie also Ihr Gerät verkaufen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Google-Konten und die Sicherheit des Sperrbildschirms entfernen, bevor Sie einen Hard-Reset im Wiederherstellungsmodus durchführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.