Seltsam, aber wahr: Fakten über SMS

Jeden Monat werden über 18,5 Milliarden Textnachrichten gesendet.
Die erste Textnachricht wurde 1992 gesendet und SMS wurde 1995 zum ersten Mal kommerziell eingeführt.
SMS steht für Short Messaging Service
Texte sind auf 160 Zeichen beschränkt, weil das die durchschnittliche Menge auf einer Postkarte geschrieben ist. Handy-Unternehmen verdienen $60-70 Milliarden pro Jahr aus Textnachrichten.
95% aller Textnachrichten werden innerhalb von 10 Sekunden zugestellt
Die Spitzenzeiten für SMS liegen zwischen 10.30pm und 11.00pm
51% der Frauen würden zu besonderen Anlässen lieber eine SMS als eine Karte erhalten
95% aller eingehenden Textnachrichten werden gelesen.
2 von 3 Amerikanern schreiben regelmäßig SMS
Die Antwortrate auf Textnachrichten liegt im Durchschnitt bei über 90%
Menschen, die mehr als 120 Mal am Tag Text schreiben, sind eher Rauschtrinker oder Drogenkonsumenten.Die Hälfte der befragten Erwachsenen gibt an, dass sie immer noch ein normales Telefonat als eine SMS bevorzugen.
Nur 10% der Textnachrichten sind Spam im Gegensatz zu 65% der E-Mails Spam.77% der Menschen haben zugegeben, während der Fahrt Textnachrichten zu senden.Überwältigende 75% der Teenager geben zu, während der Fahrt Textnachrichten zu senden.
Von allen handybezogenen Aufgaben, Sprechen, Wählen oder nach dem Telefon greifen, ist SMS während der Fahrt am gefährlichsten.
Sie sind 23-mal wahrscheinlicher, einen Unfall zu haben, fahren, während SMS. 200.000 Autounfälle pro Jahr sind mit SMS verbunden.
85 Prozent der 16-Jährigen haben ein Handy
24% der 17-Jährigen geben zu, Sexting zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.