Schwangerschaft Woche für Woche

34 WOCHEN SCHWANGER

Du bist nicht allein, auch wenn du denkst, dass du es bist! Ihr Baby kann jetzt zuhören und belauscht Ihre Gespräche. In der Tat wird er oder sie Ihren Gesang genießen, wenn Sie oder Ihr Partner ein Schlaflied singt.Mach dir keine Sorgen, dein Baby wird nicht erwarten, dass du wie Elton John singst, aber fang an zu singen und mit deinem Baby zu reden, um diese Bindung zu schaffen.

Es ist fast Zeit, Ihr Baby zu treffen, also machen Sie sich bereit, damit Sie im Falle einer frühen Ankunft in der Lage sind, sofort zu liefern.

34 Wochen schwanger ist wie viele Monate? 34 Wochen schwanger ist acht Monate und zwei Wochen schwanger. Sie haben ungefähr sechs Wochen bis zu Ihrem Fälligkeitsdatum.

34 WOCHEN BABY größe

Wie groß ist baby bei 34 wochen? Ihr Baby misst jetzt etwa 45,4 cm.

Das aktuelle Gewicht Ihres Babys beträgt etwa 2,15 Kilogramm.

34 WOCHEN SCHWANGER GEWICHTSZUNAHME

Dies ist die Gewichtszunahme, die Sie diese Woche erreichen müssen.

Underweight (BMI <18.5) 0.44kg to 0.58kg
Normal weight (BMI 18.5 to 24.9) 0.39kg to 0.50kg
Overweight (BMI 25 to 29.9) 0.23kg to 0.33 kg
Fettleibig (BMI ≥ 30) 0,16 kg bis 0,25 kg

34 WOCHEN SCHWANGER SYMPTOME

Sie sind jetzt in der Spätschwangerschaft, also wäre das, was Sie erleben werden, nichts Unbekanntes.

In der 34. Schwangerschaftswoche gibt es einige Anzeichen und Symptome, die Ihr Körper möglicherweise hat:

  • Müdigkeit. Angesichts Ihres unruhigen Schlafes aufgrund Ihrer ständigen nächtlichen Ausflüge auf die Toilette und der Notwendigkeit, sich umzudrehen, um eine bequeme Position zu finden, während Sie über die baldige Entbindung betonen, sind viele Mütter mit Müdigkeit konfrontiert. Achten Sie also darauf, so viel Ruhe wie möglich zu bekommen.
  • Juckende rote Beulen. Wenn Sie juckende rote Beulen an Bauch, Gesäß oder Oberschenkeln entdecken, haben Sie möglicherweise eine Erkrankung, die als juckende Urtikariapapeln und Plaques der Schwangerschaft (kurz PUPPP) bezeichnet wird. Bis zu 1 Prozent der Frauen entwickeln PUPPP, was im Allgemeinen harmlos, aber ziemlich unangenehm ist. Fragen Sie Ihren Arzt, um sicherzustellen, dass es nichts Ernstes ist.
  • Verschwommenes Sehen. Schwangerschaftshormone und Schlafmangel können zu verschwommenem Sehen führen. Wenn Sie betroffen sind, sollte sich Ihre Sehkraft nach der Geburt wieder normalisieren. Wenn Ihre verschwommene Sicht jedoch von Schwellungen, Kopfschmerzen und schneller Gewichtszunahme oder Gewichtsabnahme begleitet wird, informieren Sie Ihren Arzt, da dies ein Zeichen für eine Präeklampsie sein kann.

  • Pfähle (Hämorrhoiden). So kann Ihre Verstopfung in Verbindung mit dem zusätzlichen Gewicht auf Ihrem Rektum dazu führen, dass Sie Stapel entwickeln.
  • Geschwollene Hände und Füße. Es ist normal, geschwollene Füße zu haben, da Ihr Körper mehr Blut und Flüssigkeiten entwickelt. Heben Sie Ihre Füße an, wann immer Sie die Möglichkeit haben, die Schwellung zu reduzieren.
  • Ausfluss aus der Scheide. Möglicherweise bemerken Sie jetzt eine Zunahme des vaginalen Ausflusses, wenn Sie sich Ihrem Fälligkeitsdatum nähern. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Entlassung verdächtig aussieht.In: Braxton Hicks contractions. Möglicherweise fühlen Sie sich um Ihren Bauchbereich gestrafft, der kommt und geht. Dieses Krampfgefühl ist normal. Es ist wahrscheinlich, dass Ihr Körper nur immer bereit für die Lieferung.

In den nächsten zwei Wochen ist das Fruchtwasser auf höchstem Niveau, sodass Sie möglicherweise nicht das Gefühl haben, dass Ihr Bauch größer wird. Von da an nimmt der Fruchtwasserspiegel nur noch ab, wenn Ihr Baby größer wird.

34 WOCHEN DER SCHWANGERE BAUCH

Die Grundhöhe in der 34. Schwangerschaftswoche sollte zwischen 32 cm und 36 cm liegen, und Ihr Bauch sollte etwa 80 cm bis 90 cm von der Oberseite Ihrer Gebärmutter bis zu Ihrem Schambein messen.

Ihr schwangerer Bauch könnte sich für Sie niedriger anfühlen als letzte Woche. Das liegt daran, dass sich das Baby möglicherweise in Ihr Becken bewegt hat, bereit für die Geburt.

Die gute Nachricht ist, dass jetzt weniger Druck auf die Lunge ausgeübt wird und Sie etwas leichter atmen können.

Die schlechte Nachricht ist, dass es jetzt einen erhöhten Druck auf Ihre Blase gibt, was mehr Fahrten zur Toilette bedeutet. Einige Babys bewegen sich jedoch nur zum Zeitpunkt der Entbindung nach unten, sodass es wirklich von Ihrem Baby abhängt!

Interessant ist, dass das Fruchtwasser in den nächsten zwei Wochen auf höchstem Niveau sein wird, sodass Sie möglicherweise das Gefühl haben, dass Ihr Bauch nicht größer wird. Von da an nimmt das Fruchtwasser ab, wenn Ihr Baby größer wird (sodass Ihr Baby Bewegungsfreiheit hat), und aus diesem Grund fühlt sich auch die Bewegung des Babys etwas anders an.

Möchten Sie eine interessante Tatsache wissen? Ihre Gebärmutter ist über siebenhundertmal größer als vor Ihrer Schwangerschaft. Toll!

Sie sollten auch ständig die Anzahl der Tritte Ihres Babys überprüfen, um zu sehen, wie lange es dauert, sich 10 Mal zu bewegen. Wenn die Kickzahl drastisch abweicht, informieren Sie Ihren Arzt.

WIE IST MEIN BABY IN DER 34. WOCHE SCHWANGER?

Ihr Baby wird runder, da sich die Fette unter der Haut ansammeln. Darüber hinaus wird die Haut glatter. Das Nervensystem reift, und die Lunge entwickelt sich jetzt gut, wenn er oder sie sich auf den ersten Atemzug vorbereitet.

Wenn Sie sich Sorgen um eine frühzeitige Entbindung machen, ist die gute Nachricht, dass Babys, die ab Woche 34 geboren wurden, fast vollständig entwickelt sind und im Allgemeinen ohne signifikante Gesundheitsprobleme gut abschneiden.

Wenn Ihr Baby ein Junge ist, bewegen sich die Hoden vom Bauch zum Hodensack.

Ungefähr zu dieser Zeit befindet sich der erste Kot (Mekoniumhocker) im Darm, der bei der Geburt des Babys ausgekackt werden kann. Es ist dick, klebrig und grünlich-schwarz gefärbt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.