Schneller Tipp: Der richtige Weg, um gekrümmten Text zu erstellen | Photoshop Tutorials

Insignien und Retro-Logos sind beliebt und viele von ihnen haben eine Art Text entlang eines gekrümmten Pfades. Die meisten Leute benutzen das Textverzerrungswerkzeug, aber es verformt den Text. In diesem Tutorial erfahren Sie, warum sie deformiert aussehen und wie Sie Text entlang einer Kurve richtig erstellen können, ohne die Buchstaben zu verformen.

Warum gekrümmter Text deformiert aussieht

Schauen Sie sich die beiden Abzeichen unten an – das eine links wurde mit dem Warp-Text-Werkzeug gekrümmt, während das andere auf einem gekrümmten Pfad erstellt wurde. Auf den ersten Blick sehen beide gleich aus, aber wenn Sie sich den Text genau ansehen, können Sie feststellen, dass der Text im linken Bild deformiert ist (die obere Hälfte der Buchstaben ist vergrößert).

Hier ist ein weiteres Beispiel mit einfachem Text, um besser zu zeigen, wie der Text verformt wird.

Verwenden Sie nicht das Warp-Textwerkzeug

Erstellen Sie zunächst niemals gekrümmten Text mit dem Warp-Textwerkzeug. Dieses Werkzeug finden Sie in der Optionsleiste, wenn Sie Ihr Textwerkzeug ausgewählt haben, und es kann schnell und einfach sein, aber die Ergebnisse sind Amateur. Das Warp-Text-Werkzeug sollte nur zum Verziehen der Form Ihres Textes verwendet werden, z. B. zum Ausbuchten, Einklemmen usw.

So erstellen Sie Text auf einem gekrümmten Pfad

Der richtige Weg besteht darin, einen Vektorpfad zu erstellen und dann Ihren Text zum Pfad hinzuzufügen. Wir zeigen Ihnen, wie.

Schritt 1

Wählen Sie zunächst das Ellipsen-Werkzeug in Ihrer Symbolleiste aus. Sie können eine beliebige Form auswählen oder mit dem Stiftwerkzeug (P) Ihren eigenen Pfad zeichnen, dem Ihr Text folgt. Für unser Bild ist das Ellipsenwerkzeug die am besten geeignete Wahl.

Schritt 2

Klicken Sie in der Optionsleiste unter Ihrem Photoshop-Menü auf das Dropdown-Menü und wählen Sie Pfad.

Zeichnen Sie einen Pfad in Ihr Dokument. Sie können die Umschalttaste gedrückt halten, während Sie ziehen, um einen perfekten Kreis (oder ein Quadrat / Polygon, wenn Sie ein anderes Formwerkzeug verwenden) zu erhalten.

Um den Pfad neu zu positionieren, wechseln Sie zum Pfadauswahlwerkzeug und ziehen Sie den Pfad.

Schritt 3

Wechseln Sie als Nächstes zum Textwerkzeug (T) und klicken Sie dann auf eine beliebige Stelle im Pfad. Wenn Sie den Mauszeiger über den Pfad bewegen, sollte sich Ihr Cursor in einen Textcursor mit einer gekrümmten Linie ändern.

Geben Sie Ihren Text ein. Wenn Sie Ihren Text zentriert haben möchten, denken Sie daran, ihn in der Optionsleiste festzulegen.

Schritt 4

Wir haben unseren Text, aber er ist nicht ganz ausgerichtet. Um den Text in der Mitte zu positionieren, können Sie zunächst die Start- und Stopppunkte anpassen. Auf dem Weg finden Sie zwei Punkte. Wechseln Sie zum Pfadauswahlwerkzeug und ziehen Sie den Punkt, um Ihren Text neu zu positionieren. Ihr Cursor sollte sich in einen Textcursor mit zwei Pfeilen ändern. Während Sie ziehen, können Sie die Umschalttaste gedrückt halten, wenn Sie die Punkte perfekt in der Mitte positionieren möchten.

Schritt 5

Es scheint, dass unser Textpfad zu groß ist und der Text nicht mit dem Abzeichen zentriert ist. Um dies zu beheben, können Sie die Größe des Pfads mit dem Transformationswerkzeug ändern. Drücken Sie Strg/ Cmd+T oder gehen Sie zu Bearbeiten > Freie Transformation. Ziehen Sie bei gedrückter Umschalt- und Alt-Taste die Eckknoten des Transformationsfelds in Richtung Mitte, um den Pfad zu skalieren. Wenn Sie die Alt- und Umschalttaste gedrückt halten, wird Ihre Transformation erzwungen, sich von der Mitte und im gleichen Seitenverhältnis zu transformieren. Drücken Sie die Eingabetaste, um die Änderungen zu übernehmen.

Unser Text ist jetzt in der Mitte.

Zusätzliche Texteinstellungen

Hier finden Sie weitere Möglichkeiten, wie Sie Text entlang eines Pfades kreativ erstellen können.

Text entlang eines Pfades spiegeln

Wenn das Pfadauswahlwerkzeug ausgewählt ist, ziehen Sie den Punkt einfach in Richtung der Mitte der Form, um den Text umzukehren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.