Om Mani Padme Hum

von Mary Grace

Während des Winterzyklus haben wir die Möglichkeit, nach innen zu schauen, uns zu verbinden und das Licht zu feiern, das von innen scheint. Wir schauen auf unser Fundament und räumen alte Denkmuster und Überzeugungen weg, die vollständig sind, und geben ihre Energie ab, um Platz für einen neuen Ausdruck und eine neue Lebenserfahrung zu machen. Dies kann den Ton für unser neues Jahr angeben. Das Universum bietet uns eine Fülle von Geschenken, um diesen Reinigungs- und Reinigungsprozess zu unterstützen. Singen ist eines dieser Geschenke. Singen ist ein großer Teil von Karuna Reiki®. Diejenigen, die sich täglich auf dem Weg der Meditation befinden, finden, dass der Körper sich auf natürliche Weise bewegen und singen möchte.

Um das Singen eines bestimmten Mantras zu integrieren, wählen Sie zuerst einen Aspekt Ihres Lebens aus, den Sie verbessern möchten. Wählen Sie dann ein Mantra, das für die Situation zu gelten scheint. Bringen Sie Ihre Hände in Gassho und bieten ein Gebet zu Gott. Bitte um Gottes Segen. Zeichne das entfernte Symbol und sende es an die Beziehung zwischen dir und dem Mantra. Fragen Sie, wo und wann Sie Ihr Mantra täglich sagen werden. Fragen Sie, wie oft Sie es am Tag sagen werden. Vielleicht möchten Sie einen Rosenkranz verwenden, um die Perlen zu zählen, während Sie das Mantra sagen. Mantras haben eine kumulative Wirkung. Versuchen Sie, 40 Tage lang einmal am Tag zu singen.

Das Mantra „Om Mani Padme Hum“ wird mehr als jedes andere auf der Welt praktiziert. Es schafft einen Zustand des Mitgefühls, der sich auf subtile und offensichtliche Weise manifestiert. Die einfache Lehre dieses Mantras ist das Konzept, dass alles möglich ist, wenn Herz und Geist vereint werden. Dies ist die Mitgefühlsenergie, die in unserem Usui emotional Mental Symbol und Karuna® Symbol Harth zu finden ist. Die grobe Übersetzung für Om Mani Padme Hum lautet: „Om und Grüße an das Juwel des Geistes, das den Lotus des Herzens erreicht hat“. Dieses Mantra wird verwendet, um die Welt zum Besseren zu verändern.

Om ist ein Samenklang für das Stirnchakra. Hier treffen sich unsere weiblichen und männlichen Strömungen. Sie haben Energieströme gesehen, die im medizinischen Symbol „Caduceus“ als Schlangen dargestellt werden. Der zentrale Stab in diesem Symbol repräsentiert die Wirbelsäule. Der Klang Om aktiviert das Stirnchakra. Om ist der Name des Seinszustandes, in dem wir uns mit dem Geist Gottes vereinen und unsere Existenz befreit und unsterblich machen.Beachten Sie alle inneren Widerstände oder Hindernisse, die während Ihrer 40-tägigen Übung auftreten können. Kommen Sie jeden Tag in Ihre Praxis an einem Ort der Freude. Wie immer ein Gebet des Dankes für diese Erfahrung geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.