Nicht Vakuum. Staub deinen Teppich

Die meisten Menschen haben eine Hassliebe zu ihrem Staubsauger. Jeder liebt es, wie seine Teppiche nach einem gründlichen Staubsaugen aussehen, aber er fürchtet sich auch davor, seinen Kanister oder sein aufrechtes Vakuum von der Rückseite des Schranks zu ziehen. Daher ist regelmäßiges Staubsaugen ein Muss, wenn Sie die Lebensdauer des Teppichs verlängern möchten.Da das Ringen mit Ihrem Staubsauger eine lästige Pflicht sein kann, liegt es in der Natur des Menschen, die Teppichreinigung während des Aufräumens zugunsten eines starken Staubsaugens von Zeit zu Zeit zu verschieben. Das ist ein Fehler. Regelmäßiges leichtes Staubsaugen von Wand zu Wand Teppich ist wichtig, damit es frisch aussieht. Es verlängert auch die Nutzungsdauer des Teppichs erheblich und erhöht auch die Raumluftqualität. Hier ist der Grund.

Stellen Sie sich vor, Ihr Teppich ist ein Marmorboden

Stellen Sie sich vor, was passieren würde, wenn Ihr Teppich ein schwarzer Marmorboden wäre. Sie würden jeden Tag einen feinen Staubfilm darauf sehen. Wenn Sie Haustiere haben, würden die Hautschuppen und der Schmutz den Boden mehrmals am Tag bedecken, egal wie oft Sie ihn abgewischt haben. In Jahreszeiten, in denen Pollen in der Luft sind, wird der Staub noch dicker.Der einzige Unterschied zwischen Ihrem Teppich und diesem imaginären schwarzen Marmorboden besteht darin, dass Sie Staub, Schmutz, Pollen und Hautschuppen auf dem Marmor bemerken. Der gleiche feine Staubfilm setzt sich den ganzen Tag auf Ihrem Teppich ab, jeden Tag. Wenn Sie es so bemerken, wie Sie es auf harten Oberflächen bemerken, werden Sie eher öfter reinigen.

Wie viel Schmutz kann ein Teppich aufnehmen?

Wenn Sie trockene Teppichreinigungsarbeiten aufschieben, werden Sie vielleicht überrascht sein, wie viel Staub ein Teppich aufnehmen kann. Abhängig von der Dichte und Dicke des Teppichflors muss Ihr Vakuum so ausgelegt sein, dass es gemäß den ASTM-Standards bis zu ein Pfund Schmutz pro Quadratfuß aufnimmt. Während Sie das Staubsaugen für eine lange Zeit verschieben müssten, um so viel anzusammeln, zeigt es, dass Sie Dutzende von Pfund Feinstaub in Ihrem Teppich stecken haben könnten, wenn Sie nicht damit Schritt halten.

Der Staub und Schmutz, der sich jeden Tag auf Ihrem Teppich absetzt, dringt sehr schnell in den Flor ein, wenn Sie darauf gehen. Diese Schmutzschicht wirkt wie Sandpapier und schleift schnell die Unterlage ab, in die die Fasern eindringen. Wenn Sie lange genug belassen werden, beginnt sich der Stapel an diesen Stellen zu lockern und zu entwirren, und Sie können hier und da nackte Stellen sehen.

Wenn wir unsere Teppichreinigungsdienste durchführen, saugen wir gründlich ab, bevor wir mit unseren Teppichreinigungstechniken mit geringer Feuchtigkeit beginnen. Es ist wichtig, so viel Boden wie möglich zu entfernen, bevor Sie Wasser hinzufügen. Auf diese Weise wird die maximale Menge an Schmutz und Staub mit minimalem Abrieb vom Teppichboden und der Unterlage entfernt.

Saubere Teppiche erhöhen die Raumluftqualität

Die Raumluftqualität leidet, wenn Sie nicht oft genug saugen. Während der Staub und Schmutz schließlich in den Flor und die Unterlage filtern, werden Sie immer noch eine Wolke von feinem Staub in der Luft jedes Mal, wenn Sie über den Teppich gehen. Wenn Sie energische Haustiere oder kleine Kinder herumlaufen haben, kann sich der Effekt bemerkbar machen. Wenn jemand in Ihrem Haus an Asthma oder anderen Atemproblemen leidet, wird der Staub vom Teppich das Problem mit Sicherheit verschlimmern.

Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihre Teppichreinigung als eine Form des Abstaubens betrachten, nicht als eine große Operation, die Sie nur ab und zu mit einem Vakuum durchführen. Die meisten Menschen würden bessere Ergebnisse erzielen, wenn sie einen leichteren, wendigeren Staubsauger oder eine Kehrmaschine wählen würden, um ihre Teppiche zu „stauben“. Genau wie alle anderen Oberflächen in Ihrem Haus ist eine regelmäßige, leichte Reinigung viel effektiver und weniger körperlich anstrengend, als die Dinge schmutzig genug werden zu lassen, um die schwere Artillerie herauszubringen.

Staubsaugen Sie weniger, öfter

Egal wie stark Ihr Staubsauger ist, es ist immer einfacher, Staub und Schmutz von der Oberfläche des Teppichs zu entfernen, als ihn aus dem Boden des Stapels zu ziehen. Saugen Sie Ihre Teppiche so oft wie möglich leicht ab und legen Sie dann einen jährlichen Zeitplan für die professionelle Teppichreinigung mit geringer Feuchtigkeit fest, um Ihren Teppich so frisch und sauber zu halten wie am Tag der Installation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.