Milchfreie mexikanische Horchata, die cool, cremig und einfach ist

Wussten Sie, dass traditionelle mexikanische Horchata von Natur aus milchfrei ist? Hergestellt mit nur Reis, Vanille und Zimt, könnten Sie es sogar als das ursprüngliche Reismilchgetränk betrachten. Aber in einigen Ländern, und häufig in den USA, wird Molkerei zu im Laden gekauften Horchata hinzugefügt.

Es gibt ein paar milchfreie Marken, die in und außerhalb der Saison gehen (wie Califia), aber es ist ziemlich einfach, Ihre eigene milchfreie Horchata zu machen. Dieses Rezept ist auch vegan, glutenfrei, sojafrei und direkt aus Ihrer Speisekammer!

Milchfreies mexikanisches Horchata-Rezept, das natürlich kühl und cremig ist (vegan, pflanzlich, sojafrei, glutenfrei)'s naturally Cool and Creamy (vegan, plant-based, soy-free, gluten-free)

Milchfreies mexikanisches Horchata, das cool, cremig und einfach ist

Dieses Horchata-Rezept habe ich von Gale Gand angepasst. Traditionelle mexikanische Horchata wird oft nur mit Reis hergestellt, aber in einigen mittelamerikanischen Ländern werden Mandeln oder andere Nüsse hinzugefügt, um ein reichhaltigeres, cremigeres Finish zu erzielen. Dies ist also eher eine Latin-Fusion-Version.

Die Limettenspalten lassen Sippers in ein wenig Schwung drehen, wie gewünscht. Limette fügt einen Geschmack Pop hinzu, der mexikanische Horchata ganz gut ergänzt.

Milchfreies mexikanisches Horchata-Rezept mit einem kühlen und cremigen Twist (vegan, pflanzlich, sojafrei, glutenfrei)

Spezielle Diäthinweise: Mexikanisches Horchata

Nach Zutaten ist dieses Rezept milchfrei / milchfrei, eifrei, glutenfrei, erdnussfrei, sojafrei, vegan, pflanzlich und vegetarisch.

Milchfreie mexikanische Horchata
Vorbereitungszeit
15 Minuten

Gesamtzeit
15 Minuten

Dieses Rezept wurde leicht von Gale Gand angepasst. Bitte beachten Sie, dass die Vorbereitungszeit kein Einweichen beinhaltet. Dies ist ein großartiges Make-up-Rezept.
Autor: Alisa Fleming
Rezepttyp: Getränke
Küche: Mexikanisch
Serviert: etwa 4½ Tassen

Zutaten
  • ½ Tasse langkörniger weißer Reis
  • 1 Tasse blanchierte oder geschälte Mandeln (siehe Mandelhinweis unten)
  • 1 Zimtstange oder ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • 4 Tassen Wasser, geteilt
  • ¼ bis ⅓ Tasse Zucker, Honig oder Agavennektar nach Geschmack
  • ½ Teelöffel Vanilleextrakt
  • 4 Limettenspalten
Anleitung
  1. Legen Sie den Reis in Ihre Gewürzmühle oder Küchenmaschine und mahlen Sie ihn so fein wie möglich.
  2. Den gemahlenen Reis, die Mandeln und den Zimt in eine große Schüssel geben. 2 Tassen Wasser erhitzen, bis es heiß ist, und über die Reismischung gießen. Abdecken und mehrere Stunden oder über Nacht einweichen lassen (Raumtemperatur ist in Ordnung).
  3. Geben Sie die eingeweichte Reismischung mit Flüssigkeit in Ihren Mixer und mischen Sie sie hoch, bis die Mischung so glatt wie möglich ist. Fügen Sie die restlichen 2 Tassen Wasser, Süßstoff und Vanille hinzu. 1 Minute mixen.
  4. Die Horchata durch einen Nussmilchbeutel oder ein feinmaschiges Sieb abseihen, das mit einer doppelten Schicht Käsetuch ausgekleidet ist. Drücken Sie, um so viel Flüssigkeit wie möglich zu extrahieren. Wenn die Horchata für Ihren Geschmack zu dick ist, rühren oder mischen Sie etwas mehr Wasser ein.
  5. Die Horchata auf Eis servieren und jedes Glas mit einem Limettenkeil garnieren.
  6. Reste im Kühlschrank aufbewahren. Die Horchata setzt sich ab, wenn sie sitzt, also rühren oder mischen Sie sie vor dem Servieren.
Anmerkungen
Mandel Hinweis: Wenn Sie nur ganze Mandeln mit der Schale haben, können Sie sie nach dem Einweichen schälen, bevor Sie die Reismischung mischen. Die Häute lösen sich ziemlich leicht, aber es gibt viele davon.

3.5.3229

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.