Libellenlamas

Sue Ailsbys
LAMA-TRAININGSHANDBUCH
Kapitel 5 – Leckereien und Belohnungen

Sie können ein Lama trainieren, das Ihnen keine Leckereien wegnimmt, aber Leckereien sind eine schnelle und einfache Möglichkeit, das Herz eines Lamas zu erobern, und eine einfache er in einer Stimmung zu hören, was Sie versuchen, ihm zu sagen.
COMEBEFORES – Lamas wie eine Menge verschiedener Dinge – Pfefferminze, Karotte Münzen, Hafer, Pferd Cookies. Das Problem ist, sie davon zu überzeugen, dass sie neue Dinge mögen. Wenn Sie dem Lama Getreide oder Ration geben, versuchen Sie, es damit zu belohnen. Alternativ können Sie Ihre neuen Leckereien zerkleinern und ein paar mit der alten Ration mischen. Wahrscheinlich wird er die ersten Male vorsichtig um die neuen Sachen herum essen, aber wenn Sie die alte Ration reduzieren und die Menge an neuen Leckereien in der Pfanne erhöhen, wird er sich an sie gewöhnen.
ZIELEN SIE DARAUF AB – Sie halten dem Lama einen Leckerbissen hin, er nimmt es sanft aus Ihrer Hand und isst es.
FANG HIER AN – Es ist nicht höflich für ein Lama, Essen aus der Pfanne eines anderen Lama zu stehlen, also musst du ihn davon überzeugen, dass er sicher Essen von dir nehmen kann. Ich fange gerne an, auf einem Stuhl im runden Stift mit einer ziemlich vollen Pfanne in meinem Schoß zu sitzen.br>WIE ES zu lehren – Die ersten paar Male, nur auf dem Stuhl sitzen und lassen Sie ihn die Leckereien aus der Pfanne essen Sie ruhig in Ihrem Schoß halten. Wenn er sich damit wohl fühlt, begrabe deine Hand tief in die Leckereien. Setzen Sie sich und tun Sie so, als wäre Ihre Hand nicht in der Pfanne, während er isst. Stellen Sie besonders sicher, dass Sie Ihre Hand nicht bewegen, wenn er so weit herunterkommt. Das nächste Mal, heben Sie langsam Ihre Hand, Handfläche nach oben, als er die Leckereien aus der Pfanne isst. Wenn du hochhebst und er isst, wird er aus deiner Hand essen! Zuerst wird er wahrscheinlich zurückspringen, sobald er deine Hand bemerkt, aber gib ihm eine Chance. Er wird wiederkommen. Fügen Sie mehr Leckereien hinzu, wenn Sie sie brauchen. Wenn er selbstbewusster wird, Fangen Sie an, Ihre Hand früher zu erreichen, um ihn zu treffen. Bald wirst du ihm deine Hand mit ein paar Leckereien reichen.
TRAININGSTIPP – Es ist wahrscheinlich nicht notwendig, aber es tut nicht weh, das Lama etwa eine Stunde lang ohne Nahrung in einem Stift stehen zu lassen, bevor Sie ihn bitten, etwas Beängstigendes zu tun, z. B. aus der Hand zu essen, besonders wenn Sie es das erste Mal trainieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.