Lange aufbleiben, der gesunde Weg

Abschlussprüfungen, Fristen, vielleicht ein Late-Night-Fußballspiel im Fernsehen kann Sie in eine Nachteule verwandeln. Aber nicht genug Schlaf zu bekommen, ist nicht gut für Ihre Gesundheit. Der menschliche Körper ist so programmiert, dass er nachts schläft und tagsüber wach ist.

Menschen, die dazu neigen, lange aufzubleiben, sind eher dem Risiko von Diabetes, Fettleibigkeit und anderen Gesundheitsproblemen ausgesetzt. Während es manchmal schlecht ist, lange wach zu bleiben, ist es unvermeidlich.

Wenn Sie lange aufbleiben müssen, finden Sie hier die gesunden Möglichkeiten, dies zu erreichen.

Schlafen Sie ein wenig

Ein 15- bis 20-minütiges Nickerchen während des Tages kann Ihre Energie aufladen und Ihnen helfen, nachts wach zu bleiben. „Vor Ihrer Nachtruhe sollten Sie eine Woche lang neun Stunden pro Nacht schlafen und etwas schlafen“, sagte Christopher Drake, PhD, Schlafforscher und Professor an der School of Medicine der Wayne State University in Detroit, USA. Denken Sie daran, wenn Sie während Ihrer ganzen Nacht ein Nickerchen machen, werden Sie wahrscheinlich erst am Morgen aufwachen.

Erhellen Sie die Lichter

Untersuchungen haben gezeigt, dass Lichter Sie wach halten. Es ist ähnlich wie wenn Ihr Körper Vitamin D unter der Sonne am Morgen produziert. Der Körper produziert Melatonin oder Schlafhormon, wenn der Raum bei schwachem Licht ist, und das macht Sie nachts schläfrig.

Sie können Ihren Körper vorübergehend fälschen, um zu denken, dass es noch nicht Zeit für das Bett ist, indem Sie die Lichter aufhellen. Licht hat eine starke Wirkung auf Ihre innere Uhr. Der medizinische Direktor des Florida Sleep Institute, William Kohler, MD, sagte: „Die zirkadiane Uhr hat Verbindungen zum Auge, und helles Licht kann unsere innere Uhr zurücksetzen.“ Die Uhr gibt dem Körper Zeichen, wenn er in Alarmbereitschaft ist und wenn er müde ist.Wenn Sie die Intensität Ihrer Lichtquelle, z. B. von Mobiltelefonen oder Laptops, erhöhen, während Sie arbeiten, um Ihre dringende Aufgabe zu erledigen, kann dies auch dazu beitragen, dass Ihr Körper die Wachsamkeit erhöht.

(Lesen Sie auch: Menschen mit Schlafmangel erkälten sich eher)

Kaffee trinken, der richtige Weg

Es ist sehr verlockend, ein paar Tassen Kaffee zu trinken, um Sie nachts wach zu halten. Es wird jedoch nicht empfohlen, die ganze Nacht über mehr als zwei Tassen Koffein zu trinken, da Sie dadurch ängstlich und unwohl werden.

Trinken Sie Kaffee richtig: Hören Sie auf, eine Woche lang Kaffee zu trinken, bevor Sie lange aufbleiben möchten. Sie können eine Tasse Kaffee trinken, bevor Sie tagsüber ein Nickerchen machen, um die Schlafträgheit danach zu verringern. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Kaffee mit viel Wasser ausbalancieren, um wachsam zu bleiben, und denken Sie daran, dass das Trinken von Koffein dazu beiträgt, die Wachsamkeit während der Nachtarbeit aufrechtzuerhalten, aber Ihr Körper wird die Vorteile ablehnen, wenn Sie es zu oft trinken.

Knabbern Sie an proteinreichen Mitternachtssnacks

Mitternachtssnacks sind die besten Elemente, um wach zu bleiben. Wenn Sie für Abschlussprüfungen lange aufbleiben oder spät im Büro arbeiten, benötigen Sie viel mehr Nahrung, da Ihr Gehirn härter arbeitet als in normalen Nächten. Halten Sie sich an die Lebensmittel, die reich an Eiweiß und gesunden Fetten sind. Vermeiden Sie Süßigkeiten, Schokolade und Junk-Food, die Ihnen einen schnellen Energieschub geben, gefolgt von Zucker-Tiefs, die zu geistiger Lethargie führen können.

Wählen Sie die Snacks, die auf lange Sicht bessere Energie liefern, wie Joghurt, Protein-Shakes, Obst und Gemüse, Weizencracker mit fettarmem Frischkäse-Dip oder Äpfel mit Erdnussbutter.

(Lesen Sie auch: Wir Teenager fangen zu früh mit der Schule an, brauchen mehr Schlaf: -)

Halten Sie Ihren Körper in Bewegung

Halten Sie Ihren Körper in Bewegung, indem Sie durch den Raum gehen und / oder einige Übungen wie Liegestütze, Sit-ups, Sprünge oder Überspringen machen. Stretching für 10-15 Minuten alle 45 Minuten hilft Ihrem Körper, den Sauerstoff durch Ihre Venen, Gehirne und Muskeln zu pumpen. Mehr Sauerstoff in Ihrem Gehirn hält Sie konzentriert und wachsam und fördert die Kreativität.

Wenn Sie am Schreibtisch arbeiten, stehen Sie häufig für kurze Spaziergänge auf. Menschen, die einen einfachen 10-minütigen Spaziergang machen, werden in den nächsten zwei Stunden mehr Energie haben als Menschen, die einen Schokoriegel essen, der einen schnellen Energieschub stimuliert, aber eine Stunde später weniger Energie hat.

Temperatur einstellen

Die ideale Raumtemperatur zum Schlafen liegt bei 18-20 Grad Celsius. Wenn Sie die ganze Nacht lang wach bleiben möchten, stellen Sie die Raumtemperatur so ein, dass Sie nicht zu kalt ist, aber auch nicht schwitzen. Stellen sie die raum temperatur zu 23-25 Celsius zu halten sie alarm und verzögerung müdigkeit. (asw)

THEMEN

Schlaf #Schlafgesundheit #Gesundheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.