Kugelsicheres Acryl

Ein Beispiel für kugelsicheres Acryl

Ein Beispiel für kugelsicheres Acryl

Beim Kauf von ballistischen Schutzsystemen für Ihr Gebäude müssen Sie einige verschiedene Materialien berücksichtigen. Kugelsicheres Acryl ist eine der beliebtesten verfügbaren Optionen. Während kein Material wirklich „kugelsicher“ ist, bietet Acryl einen gewissen Schutz gegen bestimmte Arten von ballistischen Bedrohungen.

Da es eine Handvoll verschiedener kugelsicherer Materialien gibt, ist es wichtig zu verstehen, was jeder auf den Tisch bringt, bevor er eine Entscheidung trifft. Hier finden Sie eine kurze Erklärung einiger Vor-, Nachteile und anderer Eigenschaften von kugelsicherem Acryl, um festzustellen, ob dieses Schutzverglasungsmaterial die richtige Wahl für Ihr bestimmtes Gebäude ist.

Über kugelsicheres Acryl

*

Acryl ist eine Art Kunstharz, das aus Polymeren hergestellt wird. Kugelsicheres Acryl gibt es in einigen verschiedenen Varianten, abhängig von der Höhe des ballistischen Schutzes, den Sie benötigen.

Wenn Sie nur die Normen UL Level 1 oder UL Level 2 erfüllen müssen, kann es sich um eine monolithische Platte handeln, was bedeutet, dass sie nur aus einem einzigen Stück Material besteht. Für UL-Niveau 3 kommt es als mehrfache Schichten Acrylmaterial, die zusammen lamelliert werden.

Vorteile von kugelsicherem Acryl

Da Acryl eine Art Kunststoff ist, ist es ziemlich leicht. Dies bedeutet, dass es einfach herzustellen und zu installieren ist, was es zu einer der erschwinglicheren Optionen auf dem Markt macht. Es bietet auch wasserähnliche Klarheit, so dass es perfekt für große Fenster oder Bereiche ist, in denen Sie viel natürliches Licht erhalten möchten. Darüber hinaus enthält Acryl UV-Inhibitoren, die eine Vergilbung verhindern, und kann zum Schutz vor Kratzern mit einem abriebfesten Material beschichtet werden. Sie haben auch die Möglichkeit, die Kanten eines Acrylmaterials flammpolierend zu bearbeiten, was bei maßgeschneiderten Systemen zu einem sehr klaren und nahtlosen Erscheinungsbild führen kann.

Nachteile von kugelsicherem Acryl

Obwohl Acryl viele praktische Vorteile bietet, bietet es nicht den höchsten ballistischen Schutz. Es ist nur in den unteren Stufen des UL-Bewertungssystems, den Stufen 1-3, verfügbar. Wenn Sie also Schutz vor ballistischen Bedrohungen benötigen, die nicht unter diese niedrigeren Ebenen fallen, ist es am besten, ein anderes Material zu verwenden. Es ist auch ziemlich dick, sogar innerhalb dieser unteren Ebenen; Ein Blatt, das UL Level 1 Standards erfüllt, misst etwa 1 ¼ „dick.

Darüber hinaus ist Acryl im Vergleich zu Polycarbonat ein steiferes Material und weniger biegsam . Wenn es also von einer Kugel getroffen wird, kann es zerbrechen und die Kugel abprallen lassen. Schließlich ist es nicht so haltbar wie Glas und es kann kratzen, obwohl es einige kratzfeste Beschichtungen gibt.

Wenn Sie mehr über kugelsichere Acrylsysteme erfahren möchten, wenden Sie sich noch heute an Insulgard. Wir bieten eine Vielzahl von Acrylschutzoptionen sowie andere Materialien wie Polycarbonat, Verbundglas und glasplattiertes Polycarbonat an. Unser Team kann Ihnen helfen, jedes dieser Materialien besser zu verstehen, damit Sie die Optionen finden, die für Ihre speziellen Anforderungen am besten geeignet sind, und ein benutzerdefiniertes System erstellen können, das genau das Schutzniveau bietet, das Ihr Gebäude benötigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.