Können Sie ein Tattoo über Muttermale, Sommersprossen und Muttermale bekommen?

Teilen über:

Die meisten, wenn nicht alle Menschen auf der Welt haben Muttermale, Sommersprossen und / oder Muttermale am Körper. Es ist Teil dessen, was jeden von uns einzigartig macht – sozusagen eine Kennung. Wenn Sie daran denken, sich einfärben zu lassen, fragen Sie sich wahrscheinlich, ob es in Ordnung ist, sich über Muttermale, Sommersprossen und Muttermale tätowieren zu lassen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, ob es in Ordnung ist!

Was sind die Unterschiede zwischen Muttermalen, Sommersprossen und Muttermalen?

Tätowieren von Muttermalen, Sommersprossen und Muttermalen

Maulwürfe

Maulwürfe treten auf, wenn Hautzellen, die als Melanozyten bekannt sind, in einem kleinen Cluster wachsen, anstatt sich gleichmäßig in der Haut auszubreiten. Melanozyten produzieren Melanin, das der Haut ihre natürliche Farbe verleiht (je mehr Melanin in der Haut ist, desto dunkler ist sie).

Es gibt 3 Arten von Molen:

  1. Angeboren – Muttermale, die erscheinenbei der Geburt
  2. Erworben – Muttermale, die erscheinennach der Geburt, in der Regel bis zum Alter von 40 Jahren
  3. Atypisch – unregelmäßige Muttermale (auch dysplastischer Nävus genannt)

Häufige Muttermale (sowohl angeborene als auch erworbene Muttermale) können entweder flach oder erhaben sein. Diese kommen in der Regel in einer einzigen Farbe (braun, schwarz, rosa, tan, sogar rot) und sind in der Regel weniger als 5 Millimeter breit (mehr als 5 mm und Sie können Grund haben, misstrauisch zu sein). In Bezug aufForm, gemeinsame Maulwürfe sind in der Regel rund oder oval und haben eine deutliche Kante / Grenze.

Atypische Moles hingegen haben eine ungerade Form und sind meist größer als 5mm. Diese Moles sind oft eine Kombination aus zwei oder mehr Farben. Diese werden häufig als krebsartig missverstanden, sind es aber nicht.

Sommersprossen

Sommersprossen treten häufig bei Menschen mit heller Haut auf und treten normalerweise auf Hautpartien auf, die häufig der Sonne ausgesetzt sind. Diesesind braune, kleine Flecken, die aus einer Überproduktion von Melanin gebildet werden, Inreaktion auf die ultravioletten Strahlen der Sonne. Sommersprossen sind im Allgemeinen harmlos.

Muttermale

Nach dem Wort selbst sind Muttermale ‘Markierungen‘, die zum Zeitpunkt der Geburt – oder kurz danach – auf der Haut erscheinen. Es gibt zweiArten von Muttermalen: pigmentiert und vaskulär.

Pigmentierte Muttermale resultieren aus einem Überfluss an Pigmentzellen in einem Bereich. Ein Beispielwürde angeborene Maulwürfe sein.

Vaskuläre Muttermale hingegen resultieren aus missgebildeten Venen oder einem Cluster vonvenen in einem bestimmten Bereich.

Ist es sicher, einen Maulwurf zu tätowieren?

Okay, ich komme gleich zur Sache here.No , es ist nicht sicher, über einen Maulwurf zu tätowieren. Warum? Nun, es gibt ein paargründe.

  • Sie werden nicht wissen, ob sich Ihr Maulwurf zu einem Melanom entwickelt

Maulwürfe – ob angeboren, erworben oder atypisch – können krebsartig werden, insbesondere wenn sie übermäßig ausgesetzt werdensonnenlicht. Denken Sie daran, Maulwürfe bestehen aus dicht gepackten Melanozyten.

Jetzt beginnt Melanom (eine seltene, aber gefährliche Art Vonhautkrebs) in den Melanozyten. Exposition gegenüber UV-Strahlen gefährlich beschleunigenmelanozytenreproduktion, die dazu führt, dass Maulwürfe an Größe zunehmen und sich ändernForm. Deshalb ist es NICHT ratsam, über Maulwürfe zu tätowieren – es ist Wichtiggesundheitsindikator. Sicher, Ihr Maulwurf kann jetzt nicht krebsartig sein, aber wenn Sie nicht wachsam mit Sonnenschutz sind, dann stehen die Chancen gut, dass es sich zu einem Melanom entwickeln kann. Hier sind die Melanom-Zeichen, auf die Sie achten sollten:

  • A – Asymmetrie (die Seiten passen nicht zueinander)
  • B – Randunregelmäßigkeit (die Maulwurfsgrenze ist ungleichmäßig oder zackig)
  • C – Farbvariationen (die meisten Maulwürfe haben eine singuläre Farbe)
  • D – Durchmesser (Maulwurf ist größer als6mm)
  • E – Evolution (im Laufe der Zeit kann diemole an Größe zunehmen, sich verfärben, plötzlich jucken, undSie können Schmerzen und schmerzen in der Umgebung)

Hier ist eine Infografik, die Ihnen hilft, sich an die ABCDE-Richtlinien zu erinnern:

Infografik credit: UnityPointHealth

Wie Sie sehen können, kann das Abdecken des Maulwurfs mit atattoo dazu führen, dass Sie keine Änderungen an seiner Form und Form erkennen. Es kann direkt vor Ihren Augen krebsartig geworden sein, und Sie hätten keine Folge.

  • Es kann zu übermäßigen Blutungen kommen

Tätowieren beinhaltet Blut, ja, aber keine übermäßigen Mengen davon. In der Tat, abhängig von den Fähigkeiten des Tätowierers und dem Bereich, der tätowiert wird, kann die Blutung geradezu sehr minimal sein. Aber wenn man über Amole tätowiert, ist es eine andere Geschichte.

Selbst das versehentliche Schneiden eines Maulwurfs kann zu übermäßigen Blutungen führen. Stellen Sie sich winzige Nadeln vor, die einen Maulwurf hunderte oder tausende Male durchstechen. Blut kann nicht sprudeln, aber es wird nicht die leichte Blutung sein, die Sie von einem normalen Tattoo erwarten würden.

In Verbindung stehender Artikel: Kann man mit einem Tattoo Blut spenden

  • Es ist schwierig, die richtige Farbe zu bekommen

Maulwürfe sollen Tinte anders aufsaugen als normale Haut. Es kann die Farbe eines Tattoos verzerren und es pigmentiert aussehen lassen. Daher ist es für Tätowierer etwas schwierig, sicherzustellen, dass die richtige Farbe auf dem Maulwurf erscheint.

Ist es sicher, über Sommersprossen zu tätowieren?

Im Gegensatz zu Muttermalen ist es vollkommen in Ordnung, Sommersprossen zu bekommen! Technisch gesehen ist das Tätowieren über Sommersprossen dasselbe wie das Tätowieren überklarer Haut. Es wird Ihren Tätowierer nicht stören und Sie müssen sich keine Sorgen über übermäßiges Blut machen.

Ist es sicher, Muttermale zu tätowieren?

Es hängt von der Art des Muttermals ab.Denken Sie daran, Maulwürfe sind auch eine Art Muttermal (und es ist nicht sicher, Overmoles zu tätowieren). Einige Muttermale verschwinden lange vor dem Erwachsenenalter. Aber für diejenigen, die bis zu Ihrem 18.Geburtstag überleben (wenn Sie legal tätowiert werden können), ist es am besten, ärztlichen Rat von Ihrem Hausarzt oder einem Dermatologen einzuholen.

Denken Sie immer noch daran, sich einen Maulwurf tätowieren zu lassen?

Nun, da Sie wissen, dass es nicht ratsam ist, ein Tattoo auf einem Maulwurf zu bekommen, können Sie stattdessen Folgendes tun:

Tattoo um den Maulwurf

Das ist eigentlich eine geniale Lösung. Sie schaden Ihrem Maulwurf in keiner Weise, Form oder Form. Sie müssen nur an ein Tattoo-Design denken, das diesen Maulwurf gut nutzen wird. Hier ein Beispiel:

View this post on Instagram

Ich weiß, dass dies ein ziemlich einfaches und geradliniges Tattoo ist, aber ich liebe es einfach, wie es erfolgreich einen erhabenen Maulwurf in seinem Design tarnt. Es ist immer schön, wenn ein Tattoo für kosmetische Verbesserungen zusätzlich zu einem tieferen Zweck angewendet werden kann.

Ein Beitrag von Jynt (@jynt) am 16. Mai 2015 um 10:23 Uhr PDT

Wie Sie sehen können, ist der Maulwurf gut verstecktdas Design. Kannst du es nicht sehen? Es ist der Punkt über dem Buchstaben „i“. Ziemlich cool, oder?!

Lassen Sie es chirurgisch entfernen

Ob gutartig oder krebsartig, Moleremoval ist heutzutage eine Option. Wenn Sie wirklich, wirklich ein Tattoo bekommen wollendie Stelle, an der sich Ihr Maulwurf befindet, dann ziehen Sie in Betracht, den Maulwurf entfernen zu lassen. Es kann in ein bisschen Narben enden, aber zum Glück wird Ihr Tattoo es gut versteckenund niemand wird klüger sein!

Fazit

Es ist nicht ratsam, sich direkt über Ihrem Maulwurf oder Muttermal tätowieren zu lassen (Sommersprossen sind in Ordnung). Aber wenn es darauf ankommt, können Sie es entweder chirurgisch entfernen lassen oder Ihren Künstler bitten, den Maulwurf zu tätowieren.

Teilen über:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.