Ist Muskelmilch gut zum Abnehmen?

Das erste, was erkannt werden muss, ist, dass es eine Formel zum Abnehmen gibt, und es ist eine sehr einfache: Sie müssen weniger Kalorien zu sich nehmen, als Sie ausgeben. Wenn Sie also 2.000 Kalorien benötigen, um Ihr Gewicht zu halten, müssen Sie weniger konsumieren.

Es gibt keine magische Pille oder Shake oder Diät, die es Ihnen ermöglicht, Gewicht zu verlieren, indem Sie mehr Kalorien zu sich nehmen, als Sie brauchen. Die Menschen suchen immer nach einer schnellen Lösung, und sie haben selten — wenn überhaupt — dauerhafte Ergebnisse. Abnehmen ist also ein Balanceakt.

Die Rolle von Protein bei der Gewichtsabnahme

Wie viel Protein Sie jeden Tag essen, ist die wichtigste kalorische Überlegung, die Sie in Bezug auf die Beeinflussung Ihrer Stoffwechselrate machen werden. Mehr Protein bedeutet mehr Gewichtsverlust. Sie benötigen hochwertiges Protein, um Muskeln während der Gewichtsabnahme zu erhalten, HDL-Cholesterin aufzubauen, die Insulin- und Leptinfunktion zu verbessern, die Muskelfitness, die antioxidative Funktion und Ihr Immunsystem zu verbessern.

All dies ist notwendig, um im Laufe der Zeit optimale Gewichtsmanagementversuche zu realisieren.

Wie viel Protein ist genug für die Gewichtsabnahme?

Für eine optimale Gewichtsabnahme legen wissenschaftliche Erkenntnisse nahe, dass Sie Werte benötigen, die weit über den von der Regierung empfohlenen Werten liegen. Gleichzeitig muss jedoch die Kohlenhydrataufnahme reduziert werden. Idealerweise nehmen Sie jeden Tag mindestens drei Viertel Ihres idealen Körpergewichts in Gramm Protein bis zu drei Viertel Ihres tatsächlichen Gewichts in Gramm Protein auf. Zum Beispiel benötigt eine Person, die 150 Pfund wiegen möchte, aber tatsächlich 190 Pfund wiegt, mindestens 112 bis 142 Gramm Protein pro Tag.

Was ist mit proteinreichen Shakes zur Gewichtsreduktion?

Leider sind proteinreiche Shakes zur Gewichtsreduktion in der Regel auch reich an Zucker, ein Kohlenhydrat, das Sie auf jeden Fall vermeiden möchten. Aber nicht alle proteinreichen Shakes sind gleich. Muskelmilch, ein beliebtes proteinreiches, zuckerarmes, trinkfertiges Produkt oder Proteinpulverpräparat, das für diejenigen hergestellt wird, die mehr Protein in ihrer Ernährung wünschen.

Mit nur 6 Gramm Zucker und 32 Gramm Protein sind diese Shakes extrem gut berechnet, um Protein hinzuzufügen und Kohlenhydrate zu begrenzen der Art, die Feinde der Gewichtsabnahme sind. Bei 350 Kalorien pro Shake ist es jedoch schwierig, genügend Kalorien zu schneiden, um den Gewichtsverlust aufrechtzuerhalten. Kalorienarme Lebensmittel und Getränke sind notwendig, um ein Kaloriendefizit zu schaffen, weshalb Muscle Milk Light eine bessere Wahl für die Gewichtsabnahme ist.

Um den Stoffwechsel anzukurbeln und sich satt zu fühlen, ist Protein die wichtigste Zutat. Aber Sie brauchen auch gesunde Kohlenhydrate, um den Rest Ihrer Ernährung auszugleichen. Deshalb könnte Muscle Milk Light eine bessere Wahl für diejenigen sein, die versuchen, Gewicht zu verlieren. Mit nur 170 Kalorien pro Shake und 20 Gramm Protein ist es ein herzhafter Snack, aber ohne die überschüssigen Kalorien, die andere Shakes enthalten.Eine Möglichkeit, Muskelmilch zur Gewichtsreduktion zu verwenden, besteht darin, die Shakes als Mahlzeitenersatz zu verwenden. Der andere Weg ist, Muscle Milk Light für Snacks zu verwenden und während der Mahlzeiten weniger Kalorien zu sich zu nehmen.

Was sagt uns die Forschung?

Untersuchungen haben gezeigt, dass Molkenprotein der richtige Weg ist, um Gewicht zu verlieren. In einer Studie, in der übergewichtige Menschen Proteinshakes mit gleichen Kalorien erhielten, verlor die Gruppe, die Molkenprotein konsumierte, an Gewicht und diejenigen, die Soja konsumierten, nicht.

Leider enthält Muskelmilch kein Molkenprotein, sondern bezieht sein Protein aus Milch. Es enthält auch Schwermetalle in Mengen, die möglicherweise nicht sicher sind. Es ist stark verarbeitet und wird künstlich mit Acesulfam-Kalium gesüßt, das in Laborstudien nachweislich Krebs verursacht.

Dies ist eine großartige Frage und wie Sie es erforschen …

Was ist Testosteron?
Testosteron ist ein Hormon …

Bodybuilder und Sportler werden manchmal aufgefordert, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.