IM INNEREN DES SCHIEFEN TURMS VON PISA

Wenn Sie zum ersten Mal durch einen unscheinbaren Torbogen gehen, stolpern Sie über ein verstecktes Portal, das zu einem Fest exquisiter Architektur führt. Aber dann sehen Sie die Masse der Touristen und erkennen, dass dieser Torbogen, der zur weltberühmten Piazza del Dumo führt, ein UNESCO-Weltkulturerbe und Heimat des Schiefen Turms von Pisa, überhaupt nichts Unscheinbares ist.

Der Turm, kombiniert mit der Kathedrale und dem Baptisterium, ist eine Formel unvergleichlicher Architektur.

Sobald Sie den Turm sehen, zaubert sein einzigartiges, unförmiges Aussehen ein Lächeln auf Ihr Gesicht (er ist mehr als fünf Meter von der Senkrechten entfernt). Eine andere Sache, die ein Lächeln auf Ihr Gesicht zaubern wird, ist zu sehen, wie alle Touristen das perspektivische Fotoshooting machen – Sie kennen die -, bei dem es so aussieht, als würden Sie den schiefen Turm hinuntertreten oder ihn gegen Ihren Rücken halten. Meine Versuche waren ziemlich zahm, also überließ ich es den asiatischen Touristen, die, soweit ich gesehen hatte, die Kunst der ‚erzwungenen Perspektive‘ bis zum Abschlag geübt hatten.

So kaufen Sie Ihre Tickets

Nachdem ich die Tickets gekauft hatte, warteten mein Freund und ich, bis sich unser Zeitfenster näherte. Es ist notwendig, ein Zeitfenster zu erhalten, da nur eine begrenzte Anzahl von Personen gleichzeitig den Turm betreten kann.

Wir mussten nicht zu lange warten, aber ich kann mir vorstellen, dass die Warteschlangenzeiten in der Hochsaison wie Juli und August ziemlich lang sein können, also wäre es eine gute Idee, Tickets online zu buchen, wenn Sie planen eine Reise in diesen Monaten. Es gibt auch die Möglichkeit, ein Ticket zu kaufen, das den Zugang zu allen drei UNESCO-Gebäuden gewährt, aber weil wir ein begrenztes Budget hatten, beschlossen wir, nur ein einziges Ticket für den Turm zu kaufen.

Im Inneren des Schiefen Turms von Pisa

Im Inneren des Turms befinden sich fast 300 Stufen in einer sehr schmalen Treppe. Wie Sie auf dem Foto sehen können, sind die Treppen stark erodiert, sodass flaches Schuhwerk ratsam ist.

Der Turm hat sieben Stockwerke, von denen Sie ausblicken können, aber erst wenn Sie die oberste Etage erreichen, haben Sie vollen Zugang zu dem spektakulären Panoramablick auf Pisa, der unten gezeigt wird:

Blick auf die Piazza dei Miracoli von der Spitze des Schiefen Turms von Pisa.

Es gibt auch eine große Glocke an der Spitze.

Noch ein paar Fotos…

Es sieht nicht so aus, als würde es sich aus diesem Blickwinkel lehnen, aber seien Sie versichert, es wird seinem Namen definitiv gerecht!

Was kann man sonst noch in Pisa unternehmen?

Weitere Informationen zur Kombination eines Besuchs in Pisa mit Florenz finden Sie in einem meiner anderen Beiträge mit dem Titel ‘Kulturelle Hotspots: Florenz und Pisa in nur 48 Stunden‘. Diese Städte sind mit dem Zug nur 2 Stunden voneinander entfernt und bieten dennoch völlig unterschiedliche Aktivitäten – ich empfehle dringend, beide zu besuchen, wenn Sie können.

Unterkunft: Hotel Pisa Tower erhält einen großen Daumen nach oben für seine Lage und Wert. Die elegante Einrichtung macht es auch zum perfekten Ort für eine romantische Reise.
Buchen Sie eine Tour: Wenn Sie die Massen schlagen und die Warteschlange überspringen möchten, kaufen Sie Ihr Ticket hier.
Fliegen Sie mit: Sie können von den meisten britischen Flughäfen aus mit einer Vielzahl von Fluggesellschaften fliegen, darunter Ryanair und Jet2.
Wann sollten Sie reisen? Wir reisten im Mai, was ich glaube, die perfekte Zeit zu sein, es ist nicht zu beschäftigt und das Wetter ist genau richtig. Wichtig ist, dass wir nicht lange anstehen mussten und die atemberaubende Aussicht auf Pisa vom Turm genießen konnten, ohne uns durch einen Hort von Touristen schieben zu müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.