Hedgehog Fact Sheet / Tiggywinkles

Handhabungstipps

Wenn Sie einen verletzten Igel finden, der dicke Gartenhandschuhe trägt, nehmen Sie ihn auf, indem Sie ihn mit beiden Händen in der Mitte halten und hochheben. Legen Sie es in einen mit Zeitungspapier ausgekleideten Karton und geben Sie ein kleines Handtuch oder Geschirrtuch, unter dem es sich verstecken kann.

Wenn es Ihrem Igel sehr schlecht geht oder kalt ist, können Sie ihm auch eine Wärmflasche oder eine mit warmem Wasser gefüllte und in ein Geschirrtuch gewickelte Getränkeflasche zum Kuscheln geben.

Wenn Sie es für einen bestimmten Zeitraum haben, bevor es zu einem Rettungszentrum gebracht werden kann, dann bieten Sie Hunde- oder Katzenfutter in einer flachen Schüssel plus einer nicht trinkbaren Schüssel mit frischem Wasser an.

Do’s and Dont’s zum Schutz von Igeln in Ihrem Garten

  • Lassen Sie einige Wildnisgebiete, in denen die Igel nach Insekten schnüffeln können.
  • Lösche Wasser zum Trinken aus.
  • Stellen Sie in der Dämmerung eine Schüssel mit Hundefutter oder fleischigem Katzenfutter aus.
  • Installieren Sie in einem ruhigen Teil des Gartens ein Igelhaus.
  • Achten Sie darauf, ob Ihr Igel humpelt oder verletzt zu sein scheint, oder halten Sie im Spätherbst Ausschau nach untergewichtigen Igeln
  • Geben Sie kein Brot und keine Milch aus
  • Nehmen Sie keine fitten Igel auf
  • Lassen Sie keine schwarzen Säcke herumliegen.
  • Verwenden Sie keine Schneckenpellets oder andere Chemikalien, sie können Igel und andere Tiere vergiften.
  • Zünde kein Lagerfeuer an, ohne zu überprüfen, ob ein Igel oder ein anderes wildes Tier eingezogen ist.
  • Geben Sie keine Komposthaufen ab, falls sich Igel oder andere Tiere niedergelassen haben.
  • Igel nicht mit Hunde- oder Katzenflohsprays besprühen. Es wird dem Igel schaden.

FAQ

Igelflöhe und Zecken

Igelflöhe leben nicht auf Hunden, Katzen, Menschen oder in Häusern, sie sind wirtsspezifisch, so dass Ihr Haustier keine Flöhe von einem Igel fangen kann. Zecken an Igeln (gesehen als gräulich glänzende Klumpen, oft hinter den Ohren) sind normalerweise kein Problem, es sei denn, es gibt Dutzende, die zu Anämie führen können. Das Entfernen von Zecken sollte vermieden werden, da es sehr einfach ist, die Mundteile zurückzulassen, was zu einer schweren Infektion führen kann.

Ich habe tagsüber einen Igel gesehen, was soll ich tun?

Igel sind nachtaktiv und kommen nur nachts heraus. Im Allgemeinen ist jeder Igel, der tagsüber unterwegs ist, wahrscheinlich in Schwierigkeiten und muss abgeholt und zu einem Wildlife Rescue Center gebracht werden. Sie können sie mit Gartenhandschuhen aufheben und in einen Karton legen, obwohl sie gute Kletterer sind, also müssen Sie sicherstellen, dass sie nicht entkommen können. Wenn Sie uns vor Ort sind, dann bringen Sie es bitte zu Tiggywinkles, gibt es keine Notwendigkeit, zuerst anzurufen, da wir 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr geöffnet sind. Um das nächstgelegene Rettungszentrum zu finden, überprüfen Sie www.helpwildlife.co.uk .

Bitte beachten Sie jedoch, dass weibliche Igel während der Sommermonate am späten Nachmittag herauskommen können, um nach Nistmaterial und zusätzlichem Futter für ihre Jungen zu suchen; Sie wird aktiv sein und sollte hell und gesund erscheinen. Wenn Sie nicht sicher sind, ob ein Igel gerettet werden muss, rufen Sie uns bitte unter 01844 292292 an und wir helfen Ihnen, die Situation einzuschätzen.

Zu klein zum Überwintern von Igeln/ Überwintern

Untergewichtige Igel überleben den Winterschlaf nicht und müssen daher bis April im Haus gehalten werden. Überwinterte Igel müssen drinnen in einem Raum mit konstanter Temperatur (etwa 65 ° F oder 18 ° C) gehalten werden, um zu verhindern, dass sie versuchen zu überwintern.Versuchen Sie, ihnen so viel Platz wie möglich zum Herumlaufen zu geben, um ihnen Bewegung zu geben und ihre Muskeln aufzubauen. Wenn Sie sie also zum Training herauslassen müssen, tun Sie dies nach Einbruch der Dunkelheit. Wenn Sie ihr Essen verstecken, oder legen Sie es weit weg von ihrem Bett, es hilft ihnen, danach zu suchen.

Ernährungstechnisch füttern wir pro Abend etwa 100 Gramm Hunde- oder Katzenfutter (ohne Fischgeschmack). Plus eine Handvoll Katzen- / Hundekekse. Wir empfehlen keine Rosinen oder Verdauungskekse, da diese zu süß sind.

Außerdem brauchen sie jeden Tag Zugang zu frischem Wasser.

Wiegen Sie den Igel jeden Tag zur Reinigungszeit, aber behandeln Sie ihn nicht zu anderen Zeiten. Versuchen Sie in dem Raum, in dem es sich befindet, die natürlichen Lichtmuster einzuhalten, um das Wach- / Schlafmuster zu verbessern. Halten Sie die Vorhänge offen und schalten Sie das Licht nur bei Bedarf ein. Dies wird dazu beitragen, es in einem normalen Rhythmus für die Freigabe im Frühjahr zu halten.

Igel sind sehr anfällig für innere Parasiten, daher ist es wichtig, ihr Gewicht, ihre Atmung und ihre Kotfarbe (die dunkelbraun und fest sein sollte) zu überwachen.

Wenn Sie gesundheitliche Probleme bemerken, rufen Sie bitte unsere Helpline unter 01844 292292 an. Jeder kranke Igel muss zu Ihrem nächsten Wildlife Hospital. Wenn das wir sind, dann bringen Sie ihn bitte einfach mit, denn wir haben 24 Stunden geöffnet, um kranke, verletzte und verwaiste Wildtiere aufzunehmen. Oder schau zu 192.com oder yell.com unter Tierschutz, für Ihr nächstes Wildlife Center.

Igel im umzäunten Garten

Leider wäre ein umzäunter Garten nur für einen behinderten Igel geeignet, da diese Kreaturen nomadisch sind und bis zu zwei Meilen eines Abends in ihrer natürlichen Umgebung laufen können. Wir bringen keine Igel wieder nach Hause, die nicht freigelassen werden können. Wenn es eine dauerhafte Behinderung hat, was bedeutet, dass es in freier Wildbahn nicht überleben kann, wird es auf dem Krankenhausgelände gehalten, wo es sein Leben in einer naturnahen Umgebung leben kann und regelmäßige Kontrollen durch unser Veterinärteam hat, um sicherzustellen, dass es gedeiht.

Freilassung überwinterter Igel

Es gibt keinen endgültigen Zeitpunkt für die Freilassung überwinterter Igel, aber sobald der Frost vorbei ist, sollte es in Ordnung sein. Diese Igel müssen wie eine Pflanze aushärten. Halten Sie zunächst drinnen, aber schalten Sie die Heizung im Raum aus. Wenn alles in Ordnung ist, ziehen Sie in einen Schuppen oder eine Garage und schließlich in den Garten zur Freigabe. Stellen Sie sicher, dass die nächtliche Gewohnheit gut etabliert ist und sollte der Igel jederzeit aufhören zu füttern, nehmen Sie ihn eine Stufe zurück und beginnen Sie von dort aus erneut.

Igel müssen für ihren Winterschlaf mindestens 600 Gramm wiegen und sind viel leichter, wenn sie davon aufwachen. Igel, die zu groß werden, verlieren ihre Fähigkeit, sich eng zusammenzurollen, ihre einzige natürliche Verteidigung.

Kann ich einen Igel, der Winterschlaf hält, an einen ungeeigneten Ort bringen?

Nein, sie sollten wirklich in Ruhe gelassen werden. Ein Igel, der in den Winterschlaf gegangen ist, verbraucht wertvolle Körperfette, wenn sie gestört sind. Wenn Sie versehentlich ein Winterschlafnest stören, bedecken Sie es wieder mit einer dicken Schicht trockener Blätter und lassen Sie vielleicht etwas Hundefutter und Wasser in der Nähe, damit der Igel, wenn er aufwacht, leicht etwas zu essen findet, bevor er einen neuen Winterschlafplatz sucht und sein Nest wieder aufbaut.

Muss ich meine Igelbox reinigen?

Das einzige Mal, dass Sie eine Igelkiste ausräumen können, ist der frühe Frühling, nachdem Igel aus dem Winterschlaf aufgewacht sind und bevor sie sich paaren und nach Mutterschaftsnestern suchen, was wirklich nur Aprilzeit bedeutet. Überprüfen Sie die Box sorgfältig während des dunklen Abends, so dass jeder Igel, der es für ein Tagesnest benutzt, eine Chance hatte, auf die Jagd zu gehen, und wenn es in Gebrauch ist, dann sollten Sie es in Ruhe lassen, da der nistende Igel beschließen kann, die Box aufzugeben. Wenn Sie es reinigen, vergessen Sie nicht, ein neues trockenes Bettzeug einzulegen, das einsatzbereit ist.

Wie groß muss ein Igel sein, um Winterschlaf zu halten?

Wir empfehlen, dass ein Igel etwa 600 Gramm wiegen sollte, bevor er in den Winterschlaf geht, um sicherzustellen, dass er eine gute Körperfettressource hat, um ihn durch den langen Schlaf zu sehen. Igel, die viel kleiner sind, werden immer noch versuchen, Winterschlaf zu halten, aber wenn das Körperfett zu niedrig ist, wird es nicht überleben und nicht wieder aufwachen.

Woher weiß ich, ob ein Igel zu klein ist, um Winterschlaf zu halten? Igel sollten bis Anfang Dezember rund 600 Gramm wiegen, um genügend Körperfett für den Winterschlaf zu haben. Ab Anfang November sollten Sie alle besuchenden Igel im Auge behalten, um zu sehen, wie viel sie wiegen. Es würde sie nicht zu sehr stören, einen auf Ihrer Küchenwaage zu wiegen. Anfang November sollten sie etwa 500 Gramm wiegen, oder sie müssen zum Überwintern in ein Wildlife Hospital.

Wie lange bleiben junge Igel bei ihrer Mutter?

Igelmütter füttern ihre Babys bis zu acht Wochen lang und überlassen sie dann sich selbst. Wenn das Nest in diesen ersten Wochen gestört ist, kann die Mutter ihre Babys verlassen oder essen, also müssen Sie sie wirklich gut in Ruhe lassen. Zusätzliche Nahrung in die Nähe des Nestes zu bringen, kann sie ermutigen, nicht zu weit zu gehen, und hilft den Babys, zusätzliches Gewicht zuzunehmen, wenn sie anfangen, sich selbst zu ernähren.

Wie lange sollte ich einen Igel in den Wintermonaten füttern?

Der Herbst und der frühe Winter sind die wesentliche Zeit, um Igel in Ihrem Garten zu füttern, da sie genug Gewicht anziehen müssen, um vor Ende Dezember ein sicheres Winterschlaf-Gewicht zu erreichen. Allerdings sind Igel vielleicht nicht die einzigen Besucher in Ihrem Garten, die einen einfachen Ort schätzen würden, um Nahrung in diesen harten Wintermonaten zu finden, also fahren Sie fort, Nahrung für mehrere Tage zu löschen, nachdem es aufgehört hat, gegessen zu werden. Es könnte sein, dass ein Igel gerade woanders hingegangen ist, um für eine Weile Nahrung zu finden. Auch Igel können aus dem Winterschlaf erwachen, wenn sie gestört werden oder sich die Wetterbedingungen ändern, so dass sie nach Nahrung suchen können, wenn der Boden gefroren ist und leichte Mahlzeiten schwer zu bekommen sind.

Ich habe einen Igel auf meinem Rasen schlafen, ist es ok?

Nein, Igel schlafen nur tagsüber in einem Nest, daher ist jeder Igel, der auf dem Rasen liegt, sehr schlecht und muss so schnell wie möglich abgeholt und in das nächstgelegene Wildlife Hospital gebracht werden. Sie können sie mit Gartenhandschuhen aufheben und in einen Karton legen, obwohl sie gute Kletterer sind, wenn sie gut sind, also müssten Sie sicherstellen, dass sie nicht entkommen können. Wenn Sie uns vor Ort sind, dann bringen Sie es bitte zu Tiggywinkles, gibt es keine Notwendigkeit, zuerst anzurufen, da wir 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr geöffnet sind. Oder schau zu yell.com oder 192.suchen Sie unter ‚Wildlife Rescue‘ oder ‚animal welfare‘ nach Ihrem nächstgelegenen Zentrum.

Was soll ich einem Igel füttern?

Igel sind Insektenfresser, also ist die beste Diät die Käfer und Maden in Ihrem Garten, die auch helfen werden, die ‚Schädlinge‘ unten zu halten. Daher wäre der beste Weg, Igel zu füttern, tatsächlich, mehr Insekten in Ihren Garten zu bringen. Sie können dies tun, indem Sie einige Gebiete etwas wild lassen, einheimische Pflanzen und Sträucher pflanzen, Holzhaufen anlegen, Insektenhotels einrichten und frisches Wasser zur Verfügung stellen (idealerweise einen Wildteich mit einer Rampe, aus der Säugetiere herausklettern können).

Um sie jedoch in Ihrem Garten zu ermutigen, können Sie eine Mahlzeit mit einer guten Fleischdiät anbieten. Wir empfehlen ein kleines Gericht mit Hunde- oder Katzenfutter mit Fleischgeschmack sowie eine Handvoll Hunde- oder Katzenkekse, um die Zähne gesund zu halten. Die Fütterung von Igeln in Ihrem Garten sollte nur eine Ergänzung zu ihrer natürlichen Ernährung sein oder ihnen in den härteren Wintermonaten helfen.

Igel sind laktoseintolerant, daher kann Milch sie sehr krank machen und sollte niemals angeboten werden. Stellen Sie stattdessen jede Nacht eine Schüssel mit frischem Wasser aus. Igel sind in der Nacht aktiv, daher ist die beste Zeit, um Nahrung auszubringen, kurz nach Einbruch der Dunkelheit, wenn sie anfangen, nach Nahrung zu suchen. Die Herbst- und Wintermonate sind die wichtigsten für sie, um Nahrung zu finden, um vor dem Winterschlaf genug Gewicht zu bekommen.

Wann überwintern Igel?

Normalerweise überwintern Igel von Ende Dezember / Anfang Januar bis Ende März. Dies ist jedoch sehr abhängig vom Wetter und dem einzelnen Igel, da einige früher oder später überwintern und andere überhaupt nicht!

Was soll ich tun, wenn ich versehentlich einen Winterschlaf-Igel störe?

Ein Igel, der in den Winterschlaf gegangen ist, verbraucht wertvolle Körperfette, wenn sie gestört sind. Wenn Sie versehentlich ein Winterschlafnest stören, bedecken Sie es wieder mit einer dicken Schicht trockener Blätter und lassen Sie vielleicht etwas Hundefutter und Wasser in der Nähe, damit der Igel, wenn er aufwacht, leicht etwas zu essen findet, bevor er einen neuen Winterschlafplatz sucht und sein Nest wieder aufbaut.

Verwandte

Eine von 17 Igelarten weltweit. Abgesehen von Igeln ist der Igel am engsten mit den Moonrats Südostasiens verwandt.

Erhaltungszustand

Geringste Besorgnis. Ist aber als prioritäre Art im Rahmen des britischen Biodoversity-Aktionsplans aufgeführt.

Merkmale

Igel sind nachtaktiv und kommen nur nachts heraus. Sie sind mit einer Schicht sehr scharfer Stacheln bedeckt, die hohl sind und aus Keratin bestehen (wie Ihre Fingernägel). Igel können zu einem Ball rollen und die Stacheln schützen sie vor Raubtieren, außer Dachsen und gelegentlichen Hunden.

Tagsüber und im Winterschlaf schläft der Igel in einem speziell gebauten Nest im dichten Unterholz, unter einem Schuppen, in Laubhaufen oder unbeleuchteten Lagerfeuern. Es wird niemals außerhalb eines Nestes schlafen oder überwintern.

Igel sind Insektenfresser, die alle Arten von wirbellosen Gartentieren fressen, von Käfern, Tausendfüßlern und Würmern bis hin zu Schnecken und Schnecken.

Lebensraum

Gefunden in den meisten Teilen Westeuropas und auch in Neuseeland, wo es im neunzehnten Jahrhundert eingeführt wurde. Lebt in Wald, Wiesen und Grasland. Sie sind häufig in Obstgärten, Weinbergen, Ackerland, Parks und Gärten, auch in städtischen Gebieten. Ihre Reichweite erstreckt sich in Kiefernzonen bis zu Höhen von 2.000 m, sie befinden sich jedoch nicht oberhalb der Baumgrenze.

Junge

Genannt Seeigel. Typischer Wurf ist 4 bis 6 Babys, kann aber ungefähr 10 haben. Normalerweise früh bis Spätsommer geboren, obwohl die spätgeborenen Babys kämpfen, um das Gewicht für den Winterschlaf benötigt setzen.

Der männliche Igel nimmt nicht an der Aufzucht von Baby-Igeln teil. Sie werden nach einer 35-tägigen Schwangerschaft geboren. Die Mutter wird ein Mutterschaftsnest als Kindergarten gebaut haben. Dies kann unter einer Hecke, in einem Laubhaufen, in einem schwarzen Sack oder sehr oft unter einem Schuppen oder Nebengebäude sein.

Die Seeigel werden mit ihren ersten Stacheln geboren, die weiß und von Haut bedeckt sind. Sobald sie geboren sind, beginnen die Stacheln durchzukommen. Normalerweise haben sie nur einen Wurf pro Jahr. Bei der Geburt sind die Augen und Ohren der Seeigel geschlossen. Diese öffnen sich nach etwa 14 Tagen und ihre Zähne beginnen nach 21 Tagen durchzukommen. Nach 8 Wochen sind sie bereit, unabhängig zu werden.

Ein Seeigel außerhalb eines Nestes muss gerettet werden. Sein Notruf ist ein hoher Pfeifenton. Es ist nicht gut, streunende Seeigel wieder in ein Nest oder mit anderen Igeln zu bringen, sie werden gefressen. Wenn Sie ein Nest mit Seeigeln darin entdecken, stören Sie es nicht, sondern bedecken Sie es erneut und lassen Sie es. Die Mutter kehrt normalerweise zurück, aber nicht, wenn die Babys nach menschlichem Geruch riechen.

Wie man ein Igelhaus macht

Igelhäuser sind eine großartige Möglichkeit, den Igeln zu helfen, die Ihren Garten besuchen, und können auch gute katzensichere Fütterungsstationen sein. Laden Sie hier unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung herunter.

Sie können weiches Heu als Einstreu verwenden, aber versuchen Sie auch, einige abgefallene Blätter für den Igel herumzulassen, um das Haus zu seinem eigenen zu machen.

Opfer

Wenn Sie ein krankes / verletztes / verwaistes Wildtier gefunden haben, finden Sie in unserem Notfallbereich Hilfe oder rufen Sie 01844 292292 an.

Zu klein für den Winterschlaf
Jeder Igel, der im Spätherbst noch nicht 600 Gramm erreicht hat, hat nicht die Fettreserven, um den Winterschlaf zu überstehen, und muss daher den ganzen Winter über im Haus gehalten werden.

Innere Parasiten
Wir stellen fest, dass etwa 85% der von uns behandelten Igel (insbesondere in den Herbst-Wintermonaten) an Lungenwürmern leiden, die unbehandelt tödlich sein können. Wir sehen auch viele Leberegel und dornige Kopfwürmer – also wird jeder Igel, der hereinkommt, auf innere Parasiten getestet.

Verkehrsunfälle
Wir sehen zahlreiche Igel am Straßenrand. Wenn sie nur abgeschnitten sind, können sie eine Gehirnerschütterung haben oder Gliedmaßen gebrochen haben – also bringen Sie sie schnell zu einem Wildlife Rescue Center.

Stacheldraht
Halten Sie den gesamten Stacheldraht mindestens 30 cm über dem Boden und lassen Sie ihn niemals auf dem Boden liegen. Wenn es einem Igel gelingt, auf einem Dorn aufgespießt zu werden, kräuselt er sich instinktiv zu einem Ball und verstrickt sich.

Lagerfeuer
Stapel trockener Blätter, aufgerollter Zeitungen, Zweige und Holz sind unwiderstehlich für Igel, die ein Nest oder einen trockenen Unterschlupf suchen. Wir bekommen jedes Jahr teilweise verbrannte Igel und der eingeatmete Rauch kann ihre Gesundheit noch mehr schädigen.

Komposthaufen
Dies sind ideale Nistplätze für Igel, die oft verletzt werden, wenn der Kompost gegabelt oder gewendet wird. Brechen Sie den Haufen vorsichtig ab und wenn Sie ein Nest von Igeln (oder einem anderen Tier) finden, lassen Sie sie in Ruhe. Sie werden sich von selbst bewegen.

Abflüsse
Unbedeckte Abflüsse sind eine häufige Ursache für Not, insbesondere die kleinen Abfallfallen außerhalb vieler Küchen. Decken Sie also alle Abflüsse ab und wenn Sie einen Igel finden, der wirklich in einem Abfluss gefangen ist, ziehen Sie ihn heraus, indem Sie zwei Zangenpaare auf die Stacheln klemmen und vorsichtig anheben. Wenn Chemikalien in den Abfluss gegossen wurden, kann der Igel auch an Verätzungen leiden und sollte daher zu einem Wildlife Rescue Center gebracht werden.

Öl / Farbe
Wenn es eine Grube oder ein Tablett mit altem Sumpföl gibt, da es sich um sehr neugierige Tiere handelt, fällt wahrscheinlich ein Igel hinein. Sie untersuchen wahrscheinlich auch offene Dosen mit Farbe oder anderen Flüssigkeiten, ersetzen Sie also immer die Deckel. Wenn ein Igel mit Öl, Farbe oder Teer bedeckt ist, bringen Sie ihn zu Ihrem örtlichen Wildlife Rescue Center. Versuchen Sie nicht, mit Swarfega zu reinigen.

Hypothermie
Igel im Laufe des Tages sind in Schwierigkeiten, und wenn es ein kalter Tag kann scheinbar leblos und kalt liegen. Bringen Sie den Igel ins Haus und legen Sie ihn auf eine mit Handtüchern umwickelte Wärmflasche in einem Karton. Wenn es heller ist, bieten Sie etwas Hundefutter und Wasser an. Wenn der Igel nicht reagiert, bringen Sie ihn zu Ihrem örtlichen Wildlife Rescue Center. Bitte beachten Sie: Igel überwintern NICHT im Freien.

Rasenmäher
Manchmal kuscheln sich Igel unbemerkt in hohes Gras und können mit Klingen und Strimmern gefangen werden.

Netting & String
Dies kann als Schlinge fungieren, wenn sich das Garn um die Stacheln des Igels verfängt. Wenn es darum geht zu entkommen, bilden die Stränge Ligaturen um den Igel, und diese Ligaturen können als Tourniquet um Gliedmaßen wirken. Halten Sie alle Netze und Fadenarrangements 30 cm über dem Boden und lassen Sie sie niemals herumliegen. Wenn Sie ein Tier finden, das im Netz gefangen ist, schneiden Sie das Netz nicht einfach ab und lassen Sie es los, da es bis zu sieben Tage dauern kann, bis eine Drucknekrose (bei der das Gewebe aus dem eingeschränkten Bereich abstirbt) auftritt.

Pestizide & andere Gartenchemikalien
Viele davon enthalten tödliche Gifte – Schneckenpellets zum Beispiel töten Igel und Vögel. Organische Methoden sind viel sicherer. Seifenwasser eignet sich gut zum Besprühen von Blattläusen und anderen Insekten und es gibt eine große Auswahl an sichereren Insektenvernichtern auf dem Markt. Lesen Sie die Packung sorgfältig durch und mischen Sie sie immer gemäß den Anweisungen. Oder probieren Sie natürliche Abwehrmittel wie Ringelblumen oder Pfefferminzpflanzen.

Haustiere
Abgesehen von Dachsen sind Hunde die einzigen anderen Tiere, die regelmäßig Igel verletzen. Halten Sie Ihren Hund jederzeit unter Kontrolle, und wenn Ihr Hund im Garten etwas findet, das es wert ist zu bellen, finden Sie heraus, was es ist. Sowohl der Igel als auch der Hund werden wahrscheinlich im Konflikt verletzt.

Teiche & Pools
Igel schwimmen sehr gut, aber wenn sie nicht aus einem Pool entkommen können, werden sie erschöpft und ertrinken. Indem Sie eine Rampe legen oder die Ufer Ihres Teiches sanft absenken, stellen Sie sicher, dass die Flucht des Igels oder eine Länge Hühnerdraht, die über den Rand hängt, eine gute Fluchtleiter darstellt.

Müll
Igel werden häufig durch Müll getötet, also stellen Sie immer sicher, dass Ihr Garten frei davon ist, besonders wenn Sie wahrscheinlich windgeblasenen Müll in Ihre Hecke bekommen. Decken Sie Mülleimer ab und binden Sie Müllsäcke zusammen, damit der Inhalt nicht wegbläst. Glasscherben und andere scharfe Gegenstände sind offensichtliche Gefahren, Ringe können ziehen und Blechdosen mit den Deckeln nur teilweise geöffnet, sind alle Killer. Igel können ihren Kopf auch in leere Dosen, Joghurtbecher und andere Kartons stecken – glätten Sie sie, bevor Sie sie wegwerfen. Auch Igel lieben es, in schwarzen Plastiksäcken zu nisten – überprüfen Sie alle offenen, bevor Sie sie wegwerfen.

Schuppen
Igel nisten regelmäßig unter Schuppen und Nebengebäuden und werden oft verletzt, wenn der Schuppen abgerissen oder bewegt wird. Wenn es ein Nest mit Jungen gibt, stören Sie sie nicht, sondern verschieben Sie die Arbeit um etwa einen Monat.

Schneckenpellets
Verwenden Sie niemals Schneckenpellets. Das Gift, das sie enthalten, tötet fast immer Igel, die sie oder die vergifteten Schnecken fressen (ebenso wie Vögel). Verwenden Sie alternative Methoden wie das Streuen von Rosenzweigen oder Brennnesseln um die Pflanzen, die Sie schützen möchten, oder versenken Sie eine Tasse Bier in den Boden – dies zieht die Schnecken an und ertränkt sie. Besser noch, warum nicht einfach eine zusätzliche Salatreihe in den Garten pflanzen?

Wood Preserver
Viele Holzschutzmittel sind giftig und schaden Igeln, da sie häufig frisch behandelte Zäune lecken. Fragen Sie bei Ihrem Gartencenter nach einem umweltfreundlichen Produkt auf Wasserbasis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.