Espresso Kardamom Shortbread Cookies

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Bitte beachten Sie meine Affiliate-Offenlegung für weitere Details.

Dieses Rezept für schmelzende, geschmackvolle und butterartige Espresso-Kardamom-Shortbread-Kekse ist perfekt für Weihnachten und die Weihnachtszeit.

Zum Rezept Springenrezept drucken

Tasse Tee mit Espresso-Kardamom-Shortbread-Keksen

Zu meinen saisonalen Lieblingsrezepten für diese Jahreszeit gehören Shortbread-Kekse. Shortbread Cookies sind ein zeitloser Leckerbissen und finden sich auf fast jeder Bäcker muss Cookie-Liste für Weihnachten und die Ferienzeit zu finden.

Shortbread Cookies können schlicht mit nur der essentiellen Butter, Mehl und Zucker hergestellt werden. Andere Sorten können gehackte Nüsse, Schokolade oder Aromen wie Zitrusfrüchte oder Gewürze sein.

Bei so vielen möglichen Optionen und Geschmackskombinationen wäre es nicht schwierig, ein Keksfach allein mit einer Vielzahl von Shortbread-Keksen zu füllen.

Servierschale mit Espresso-Kardamom-Shortbread-Keksen

Wie man aromatisiertes Shortbread macht

Dieses Jahr habe ich einen mit Espresso angereicherten und mit Kardamom gewürzten Shortbread-Keks auf mein Desserttablett gelegt. Diejenigen unter Ihnen, die mit türkischem Kaffee vertraut sind, werden verstehen, wie gut diese beiden Geschmacksrichtungen zueinander passen.

Zutaten Übersicht:

  • Ungesalzene Butter
  • Allzweckmehl
  • Maisstärke
  • Gemahlener Kardamom
  • Instant Espresso
  • Vanilleextrakt
  • Konditorzucker, auch bekannt als Pulver- oder Puderzucker.

Schrittübersicht:

Den Backofen vorheizen und die Backform leicht einfetten.

Den Instant-Espresso in der Vanille auflösen und beiseite stellen. Mehl, Maisstärke, Kardamom und Salz in einer mittelgroßen Schüssel vermischen.

In der Schüssel Ihres Standmixers mit dem Paddelaufsatz die Butter glatt rühren und dann den Zucker der Konditoren, die Espresso-Vanille-Mischung hinzufügen und cremig schlagen. Zum Schluss die Mehlmischung hinzufügen und gut verrühren.

Übertragen Sie den Teig in die Pfanne und verteilen Sie den Teig durch leichtes Drücken, um sicherzustellen, dass er gleichmäßig in der Pfanne verteilt ist.

Vor dem Backen den Teig gleichmäßig (vollständig durchschneiden) in 40 Keksriegel schneiden. Stechen Sie jeden Keks 3 mal mit einer Gabel ein. Backen Sie das Shortbread und drehen Sie die Pfanne einmal in der Mitte der Backzeit.

Lassen Sie das Shortbread einige Minuten in der Pfanne auf einem Rost abkühlen, bevor Sie die Kekse mit einem kleinen Messer entlang der Linien neu schneiden. Lassen Sie die Kekse vollständig abkühlen, bevor Sie sie aus der Pfanne nehmen.

Shortbread dekorieren

Ich glaube nicht, dass diese Kekse Zuckerguss brauchen, aber wenn Sie sie ein bisschen verkleiden möchten, können Sie einen Spritzer geschmolzene Schokolade hinzufügen.

Halbsüße Schokoladenstücke oder Chips einfach in Schritten von 25 Sekunden in der Mikrowelle schmelzen und nach jedem Schritt umrühren, bis sie vollständig geschmolzen sind. Gießen Sie die Schokolade in einen Spritzbeutel mit einer sehr kleinen Spitze oder verwenden Sie eine kleine Plastiktüte und schneiden Sie eine kleine Ecke ab und nieseln Sie die Schokolade von oben nach unten auf die Kekse.

Lassen Sie die Schokolade erstarren, bevor Sie die Kekse verpacken, und bewahren Sie sie an einem kühlen Ort auf, damit die Schokolade nicht schmilzt.

Espresso Kardamom Shortbread Cookies serviert mit Tee

Kalorien in Shortbread:

Angenommen, Sie haben die Shortbreadpfanne in 40 Kekse aufgeteilt, würde jedes Shortbreadstück 117 Kalorien enthalten (dies ist ohne den Schokoladennupfer).

Servieranleitung:

Diese Kekse sind reich an Butter, perfekt zart und mit einem Hauch von Kardamom. Sie sind wunderbar für den Genuss mit (oder Eintauchen in) eine Tasse Tee oder Kaffee.

Aufbewahrung:

Cookies können bis zu 2 Wochen bei Raumtemperatur aufbewahrt werden. Shortbread kann auch bis zu sechs Monate eingefroren werden. Um Shortbread-Kekse einzufrieren, verpacken Sie sie in einem luftdichten Behälter mit Pergamentpapier zwischen den Schichten. Kekse über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen.

Wenn Sie Platz für einen weiteren Leckerbissen auf Ihrer Weihnachts- und Feiertags-Keks-Liste haben, dann stellen Sie sicher, dass Sie dieses Rezept für Espresso und Kardamom Shortbread Cookies hinzufügen, werden Sie glücklich sein, dass Sie es getan haben.

Viel Spaß!

Mehr Kekse zum Genießen

  • Matcha-Zuckerkekse
  • Italienische Amaretti-Kekse
  • Haselnuss-Mandel-Halbmonde
  • Puderzucker-Mandelkekse

Wenn Sie dieses Rezept zubereiten, lassen Sie mich im Kommentarbereich unten wissen, wie es für Sie gelaufen ist. Ich würde gerne wissen, ob Sie Änderungen am Rezept vorgenommen haben und wie es funktioniert hat. Und wenn du ein Foto machst, teile es mit mir auf Instagram, indem du #sweetandsavourypursuits taggst, ich liebe es, deine Fotos zu sehen!

Espresso Kardamom Shortbread Cookies serviert mit einer Tasse Tee.

Espresso-Kardamom-Shortbread-Kekse

Angepasst von Fine Cooking

Schmelzende, geschmackvolle und butterartige Espresso-Kardamom-Shortbread-Kekse, perfekt für Weihnachten und die Ferienzeit.
5 from 3 votes

Prep Time 20 mins
Cook Time 30 mins
Total Time 50 mins

Course Dessert, Dessert/ snack
Cuisine European

Servings 40 cookies
Calories 117 kcal

Ingredients 1x2x3x

  • 1-½ cups unsalted butter softened
  • ⅓ cups all-purpose flour
  • 2 tablespoons cornstarch
  • 1-½ teaspoon ground cardamom
  • ½ teaspoon salt
  • 1 teaspoon instant espresso
  • 1-½ teaspoon vanilla
  • ⅓ puderzucker

Anleitung

  • Stellen Sie ein Gestell in die Mitte des Ofens und erhitzen Sie den Ofen auf 325 ° F.
  • Eine 9 x 13 Zoll große Backform leicht mit Butter bestreichen.
  • Den Instant-Espresso in der Vanille auflösen. Beiseite.
  • Mehl, Maisstärke, Kardamom und Salz in einer mittelgroßen Schüssel vermischen. Schneebesen und beiseite stellen.
  • Schlagen Sie die Butter in der Schüssel Ihres Standmixers mit dem Paddelaufsatz bei mittlerer Geschwindigkeit etwa 2 Minuten lang glatt. Fügen Sie den Zucker der Konditoren, die Espresso-Vanille-Mischung hinzu und schlagen Sie sie cremig.
  • Fügen Sie die Mehlmischung hinzu und schlagen Sie, bis alles gut vermischt ist.
  • Übertragen Sie den Teig in die Pfanne und verteilen Sie ihn leicht, um sicherzustellen, dass der Teig gleichmäßig in der Pfanne verteilt ist.
  • Schneiden Sie den Teig vor dem Backen gleichmäßig (vollständig durchschneiden) in 40 Keksriegel. Stechen Sie jeden Keks 3 mal mit einer Gabel ein.
  • Backen Sie und drehen Sie die Pfanne nach 15 Minuten einmal. Backen Sie weiter, bis die Oberseite trocken und leicht golden ist, es sollte etwa 15 bis 20 Minuten mehr dauern.
  • Nehmen Sie das Shortbread aus dem Ofen und kühlen Sie es einige Minuten in der Pfanne auf einem Rost ab, bevor Sie die Kekse mit einem kleinen Messer entlang der Linien neu schneiden. Lassen Sie die Kekse vollständig abkühlen, bevor Sie sie aus der Pfanne nehmen.

Hinweise

  1. Shortbread kann bis zu zwei Wochen bei Raumtemperatur gelagert werden. Cookies können auch bis zu sechs Monate eingefroren werden. Packen Sie Shortbread in einen luftdichten Gefrierbehälter mit Pergament oder Wachspapier zwischen den Keksschichten.

Ernährung

Kalorien: 117kkalKohlenhydrate: 12gProtein: 1GFETT: 7ggesättigtes Fett: 4gCholesterin: 18MGNATRIUM: 30MGKALIUM: 14mgFaser: 1GZUCKER: 4gVitamin A: 213IUCalcium: 4mgIron: 1 mg

Stichwort Kardamom-Shortbread, Espresso-Kardamom-Shortbread-Kekse, Espresso-Shortbread, gewürztes Shortbread
Haben Sie dieses Rezept ausprobiert? Haben Sie Fragen, Anmerkungen oder Anregungen? Hinterlasse unten einen Kommentar!Lassen Sie uns wissen, wie es war!

Dieser Beitrag wurde ursprünglich im November 2017 veröffentlicht und mit neuen Inhalten aktualisiert.

Abonnieren Sie unsere Mailingliste, um Benachrichtigungen über neue Beiträge in Ihrem Posteingang zu erhalten:

  • Pin
  • Teilen
  • Yummly
  • Tweet
  • E-Mail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.