Einkommensabzug

Javascript wird verwendet, um statische Inhalte anzuzeigen

Beispiele für mehrere Bestellungen für einen Mitarbeiter

Im Folgenden finden Sie Beispiele für den Umgang mit mehreren Bestellungen für einen Mitarbeiter.

Beispiel 1

Ein Arbeitgeber erhält die folgenden Unterhaltsaufträge für einen Arbeitnehmer:

  • 1. Bestellung = 100,00 USD pro Monat für die aktuelle Unterstützung und 50,00 USD pro Monat für Zahlungsrückstände
  • 2. Bestellung = 200,00 USD pro Monat für die aktuelle Unterstützung und 50,00 USD pro Monat für Zahlungsrückstände
  • 3. Bestellung = 50 USD.00 pro Monat für den aktuellen Support und 25,00 USD pro Monat für Zahlungsrückstände

Der verfügbare Verdienst des Mitarbeiters beträgt 850,00 USD. Der einbehaltene Gesamtbetrag beträgt 475,00 USD, der Höchstbetrag, der gemäß den festgelegten Prozentsätzen des verfügbaren Einkommens einbehalten werden kann, beträgt 425,00 USD.

Der volle Betrag des aktuellen Supports, der für alle drei Bestellungen abgezogen wird, beträgt 350,00 USD. Equalamounts auf den Verzug ($ 25.00 für jeden Fall) würde dann abgezogen werden, bis die $ 425.00 Maximum erreicht ist.

Die restlichen $ 50.00, die fällig sind, liegt in der Verantwortung des Mitarbeiters.

Beispiel 2

Ein Arbeitgeber erhält für einen Arbeitnehmer die folgende Unterhaltsbestellung:

  • 1. Bestellung = 100,00 USD pro Monat für die aktuelle Unterstützung und 100,00 USD pro Monat für Zahlungsrückstände
  • 2. Bestellung = 200,00 USD pro Monat für die aktuelle Unterstützung und 25,00 USD pro Monat für Zahlungsrückstände
  • 3. Bestellung = 50,00 USD pro monat für den aktuellen Support und 35,00 USD pro Monat für Zahlungsrückstände

Der verfügbare Verdienst des Mitarbeiters beträgt 900,00 USD. Der einzubehaltende Gesamtbetrag beträgt 510 US-Dollar.00, aber der maximale Betrag, der gemäß dem festgelegten Prozentsatz des verfügbaren Einkommens einbehalten werden kann, beträgt 450,00 USD.

Der volle Betrag, der für den aktuellen Support für alle drei Bestellungen abgezogen werden muss, beläuft sich auf 350,00 USD. Dies lässt $ 100.00 auf die Rückstände in jeder Bestellung angewendet werden. Der Betrag der kleinsten Bestellung, die gleichermaßen erfüllt werden kann, ermöglicht den Abzug von 25,00 USD für den Rückstand bei jeder Bestellung in Höhe von insgesamt 75,00 USD. Die zweite Bestellung hat nun den vollen gerichtlich angeordneten fälligen Betrag erhalten. Dies lässt eine zusätzliche $ 25.00 zu gleichen Teilen zwischen dem ersten ($ 75.00 Balance) und dritten ($ 10.00 saldo) bestellungen. Da der in der dritten Bestellung fällige Gesamtbetrag mit einem gleichen Teil des Restbetrags beglichen werden kann, ziehen Sie für jede Bestellung 10,00 USD ab. Ziehen Sie die verbleibenden 5,00 USD für die erste Bestellung ab, da dies die einzige Bestellung mit einem ausstehenden Saldo ist.

Die restlichen $ 60.00, die in der ersten Bestellung fällig sind, liegen in der Verantwortung des Mitarbeiters. Ein Arbeitgeber ist nur für den Abzug des Gesamtbetrags des fälligen Kindergeldes oder des maximal festgelegten Prozentsatzes des verfügbaren Einkommens eines Arbeitnehmers verantwortlich, je nachdem, welcher Betrag niedriger ist. Der Arbeitgeber ist nicht für zusätzliche Verantwortlichbetrag des Kindergeldes fällig.

Bitte wählen Sie ein Thema aus

  • Verantwortlichkeiten
    • Verwaltungsbescheid gegen Gerichtsverfahren
    • Arbeitgeber von Militärreservisten und Nationalgarde
  • Agenten von Drittanbietern
  • Vorteile
  • Elektronischer Prozess
    • Download-Anweisungen zum Abrufen von Einkommenseinbehaltungsaufträgen/Mitteilungen
  • Mehrere Bestellungen
  • Bestimmung des einzubehaltenden Betrags
    • Definitionen, die durch den Texas Family Code festgelegt wurden
    • Mehrere Bestellungen
    • Berechnung des Quellenbetrags für unterschiedliche Zahlungszyklen
    • Zurückbehaltener Betrag Betrag
  • Zusätzliche Quellenkategorien
    • Ehegattenunterstützung
    • Pauschalbetrag
    • Abfindung
  • Formulare
  • Satzung
  • Hilfreiche Tipps
  • FAQs

Seitenanfang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.