DirecTV vs. DirecTV Now: Was ist der Unterschied?

Anmerkung der Redaktion: Ja, DirecTV Now wird BEI&T TV Now, Details hier.

DirecTV Now ist seit mehr als einem Jahr in Betrieb und Kunden haben zwei wichtige Fragen: Was ist das und wie unterscheidet es sich von normalem altem DirecTV? Im einfachsten Sinne ist DirecTV ein Satelliten-TV-Abonnementdienst, während DirecTV Now ein Online-Streaming-Dienst ist, der Live-TV-Kanäle liefert. Beide gehören dem Telekommunikationsriesen AT&T.

Aber wenn du wissen willst, wie jeder funktioniert, welche Kanäle jeder bietet und welcher — wenn überhaupt — für dich richtig ist, sind diese Fragen etwas schwieriger zu beantworten. Wir haben einige der wichtigsten Fakten zusammengestellt, die Ihnen helfen, Ihre eigenen Entscheidungen zu treffen.

Oh, und sind Sie verwirrt, warum Ihre DirecTV Now-App gerade ihren Namen in AT&T TV Now geändert hat? Schauen Sie sich hier unseren Erklärungsleitfaden an (Hinweis: Es geht um Unternehmenseigentum und Markenbekanntheit).

MEHR: Hulu Live vs. YouTube TV vs. Sling vs. Vue vs. DirecTV Jetzt: Face-Off!

DirecTV DirecTV Now
How You Get It Satellite dish Internet
Channels 145 to 315 60 to 120
Pricing $90 to $187 per month*
*Introductory prices: $50 to $125 per month
$40 to $75 per month
Required Hardware TV, Genie box, satellite dish Compatible device (Android, Amazon Fire TV, Apple TV, Google Chromecast, iOS, Roku), TV*
*Not necessary for Android/iOS devices
Pros More channels; DirecTV sets it up for you Relatively cheap; No contract
Cons More expensive than streaming; Langfristige Verträge Einige Leistungsfehler

Verfügbarkeit

Bevor Sie sich mit den Vor- und Nachteilen eines DirecTV- oder DirecTV Now-Abonnements befassen, sollten Sie wahrscheinlich prüfen, ob DirecTV in Ihrer Nähe verfügbar ist. Während DirecTV Now überall in den USA verfügbar ist, ist DirecTV ein Satellitendienst, sodass Sie eine Satellitenschüssel benötigen. Während die Schönheit einer Satellitenschüssel ist, dass Sie es von fast überall verwenden können, bedeutet es, dass Sie anfangen müssen, die Außenseite Ihres Hauses zu modifizieren. Wohnungsbewohner oder Personen, die besonders strengen Wohnungsbaugesellschaften angehören, können dies wahrscheinlich vergessen.

Kanalauswahl und Kosten

DirecTV bietet jetzt eine Vielzahl von Kanalpaketen an, von Live a Little mit mehr als 60 Kanälen für 40 USD pro Monat bis Gotta Have It mit etwa 120 Kanälen für 70 USD pro Monat. Das mag nach viel klingen, aber selbst das bescheidenste DirecTV-Satellitenpaket bietet viel mehr: Das grundlegende DirecTV-Paket beginnt bei etwa 145 Kanälen, und die extremsten Optionen reichen bis zu etwa 315 Kanälen. Es gibt jedoch eine Kehrseite: Die Preise der Pakete liegen zwischen 90 USD pro Monat und 187 USD pro Monat. (DirecTV bietet jedoch erhebliche Rabatte für Erstabonnenten.)

DirectTV Jetzt Paketauswahl

DirectTV Jetzt Paketauswahl

Die Angabe einer genauen Kanalaufschlüsselung würde von zu vielen Variablen abhängen, einschließlich des Wohnorts und der Art der Pakete, die Sie kaufen möchten. Unabhängig davon, in welches Paket Sie investieren, erhalten Sie die Grundlagen: A&E, Bravo, CNN, Cartoon Network, Disney, History, Lifetime, Nickelodeon, Syfy und so weiter. Sowohl für Satelliten- als auch für DirecTV Now-Abonnements hängt das Vorhandensein lokaler Kanäle stark von Ihrem Standort und dem Ansehen von DirecTV bei diesen Kanälen ab.

Denken Sie daran, dass die DVR-Funktionen von DirecTV Now als Beta-Version eingeführt werden. Standardmäßig verfügen Konten über eine Aufnahmekapazität von 20 Stunden und die Aufzeichnungen dauern 30 Tage. Im Sommer 2018 wird eine teurere Stufe – 100 Stunden Speicher mit Aufnahmen, die 90 Tage dauern — für zusätzliche 10 US—Dollar pro Monat eingeführt.

Notwendige Hardware

Von den beiden Diensten hat DirecTV jetzt eine niedrigere Eintrittsbarriere. Sie benötigen lediglich einen Computer, ein Mobilgerät oder einen Streaming-Player (Android, Amazon Fire TV, Apple TV, iOS, Google Chromecast oder neuere Rokus). Während der Dienst nicht auf Android TV oder Spielekonsolen verfügbar ist (aber wirklich sein sollte), können Sie etwa 30 US-Dollar für Hardware ausgeben und innerhalb einer halben Stunde einsatzbereit sein.

Nicht so für ein DirecTV-Abonnement, das sowohl die oben genannte Satellitenschüssel als auch eine HD-DVR-Box namens Genie erfordert. Wenn Sie ein neuer DirecTV-Abonnent sind, installiert das Unternehmen sowohl die Satellitenschüssel als auch den Genie für Sie. Das Gericht kostet Sie nichts extra, und die Genie-Gebühren (normalerweise 7 USD pro Monat) sind in neueren Abonnements enthalten, es sei denn, Sie möchten fünf oder mehr Boxen.

MEHR: Unsere Lieblings-4K-Fernseher (Ultra HD) sind jetzt verfügbar

Mobiler Zugriff

Eine gute Nachricht ist, dass Sie auf Ihre Inhalte auf Computern, Mobilgeräten und Streaming-Playern zugreifen können, unabhängig davon, welchen Dienst Sie verwenden. Mit der DirecTV-App (nicht DirecTV Now) können Satellitenabonnenten Programme auf anderen Geräten als ihrem Fernseher anzeigen. DirecTV-Abonnenten können die App sowohl auf iOS- als auch auf Android-Geräte herunterladen und dann sowohl Live-TV als auch Inhalte von ihren DVR-Boxen aus ansehen (vorausgesetzt, ihr Genie ist natürlich mit dem Internet verbunden).

versüßt auch den Deal für AT&T Mobile-Kunden. Wenn Sie ein Kunde sind und unterwegs sind, können Sie DirecTV-Inhalte auf Ihr Telefon oder Tablet streamen. Während Kunden von anderen Mobilfunkanbietern die App weiterhin verwenden können, möchten sie dies wahrscheinlich bei Wi-Fi-Verbindungen tun.DirecTV Now hingegen ist in erster Linie eine Streaming-App. Sie können es direkt auf Ihre Mobilgeräte herunterladen und wie bei jedem anderen Streaming-Dienst ansehen. Das gleiche gilt für AT&T-Mobilfunkteilnehmer: Während jeder auf die DirecTV Now-App zugreifen kann, können Abonnenten UNTER&T so viel davon streamen, wie sie möchten, ohne dass ihre mobilen Datentarife betroffen sind.

Welches solltest du bekommen?

Angenommen, Sie sehen viel fern, ist entweder DirecTV Now oder DirecTV eine praktikable Option. Obwohl Tom’s Guide viele Probleme mit dem DirecTV Now-Dienst hat, ist die Menge an Inhalten, die Sie für das Geld erhalten, mehr als fair. DirecTV hingegen bietet einen konsistenten Service, ist jedoch Erbe des Problems, auf das jede Satellitenschüssel stößt: schlechter Empfang, vor allem bei schlechtem Wetter und dergleichen, und extrem hohe Preise.

DirecTV ist ein eher traditioneller Dienst. Als solches ist es einfacher, auf Ihrem Fernseher zu sehen und es bietet mehr Kanäle, aber es ist auch viel teurer und bindet Sie an einen Jahresvertrag. DirecTV bietet jetzt weniger Kanäle, und es ist wesentlich begrenzter, wenn es darum geht, wie Sie es sehen können, aber der Preis ist viel einfacher zu ertragen, und Sie brauchen keine teure, spezielle Ausrüstung.

Da DirecTV jetzt eine kostenlose Testversion anbietet und keinen Vertrag benötigt, würde ich empfehlen, das zuerst zu überprüfen. Wenn es Ihren Bedürfnissen entspricht, können Sie viel Geld sparen; Wenn nicht, können Sie jederzeit kündigen und zum vollständigen Satellitenabonnement wechseln.

Ab $ 50 pro Monat, BEI&T TV startet jetzt mit mehr als 45 Kanälen, einschließlich HBO.Angebot ansehen

  • Beste Streaming-Videodienste
  • Wie kaufe ich einen Streaming Media Player
  • Was ist Miracast? Alles, was Sie wissen müssen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.