Die 5 Schritte Jessica Simpson nahm ihren 100-Pfund-Gewichtsverlust zu erreichen

  • Jessica Simpson zeigte ihre 100-Pfund-Gewichtsverlust Post-Baby mit mehreren Instagram Fotos im September 2019.
  • Jessica arbeitete mit Trainerin Harley Pasternak zusammen, um das Gewicht in sechs Monaten zu verlieren.
  • Pasternak gab ihr fünf tägliche Aufgaben: ihr Schrittziel zu erreichen, eine Stunde lang Technologie zu eliminieren, Schlaf zu bekommen, sich gesund zu ernähren und Sport zu treiben.

Als Jessica Simpson im September 2019 ihren 100-Pfund-Gewichtsverlust debütierte, fragten sich alle: Wie hat sie das gemacht!? Nun, ihre Trainerin Harley Pasternak stellt den Rekord mit all den Details und den fünf wichtigsten Gewohnheiten, die sie zu ihrer täglichen Routine hinzugefügt hat, klar.

Für den Anfang haben Jessica und Pasternak kein bestimmtes Gewichtsverlustziel vor Augen. „Ich arbeite nie mit Skalen“, sagte er zu People. „Meine Arbeit mit ihr dreht sich mehr um die Gewohnheiten, die sie geschaffen und aufrechterhalten hat. Und als Nebenprodukt dieser Gewohnheiten verlor sie 100 Pfund.“

Pasternak, der seit vielen Jahren mit der Sängerin zusammenarbeitet, hat Jessica gleich nach der Geburt ihres dritten Kindes Birdie Mae mit ganzheitlichen Lebensstiländerungen zum Erfolg geführt. „Der Unterschied zwischen dieser und den anderen Zeiten war, dass sie gearbeitet hat, ja, aber ihre Transformation war mehr über das, was sie in ihrer eigenen Zeit getan hat“, sagte Pasternak der Veröffentlichung. „Ich habe ihr irgendwie geholfen, nach jedem Baby zurückzukommen, und das ist ein bisschen anders, als sie sagte, sie habe die Waage bei 240 gekippt . Dies ist eine Art Aggregat, ein Jahrzehnt lang ununterbrochen schwanger zu sein, und so hatten wir eine etwas größere Herausforderung zwischen diesem und den anderen.“

Dieser Inhalt wurde von Instagram importiert. Sie können in der Lage sein, den gleichen Inhalt in einem anderen Format zu finden, oder Sie können in der Lage sein, weitere Informationen zu finden, auf ihrer Website.

Hier sind die fünf Gewohnheiten, an denen Jessica während ihrer 100-Pfund-Gewichtsverlustreise gearbeitet hat:

1. Jessica ging täglich 14.000 Schritte.

Pasternak lockerte Jessica langsam in die Aktivität, beginnend mit 6.000 Schritten täglich. „Es ist eine soziale Sache, die sie mit ihren Kindern machen kann“, sagt er. Langsam baute sie laut E News bis zu 14.000 Stufen auf.

Dieser Inhalt wird aus {embed-name} importiert. Sie können in der Lage sein, den gleichen Inhalt in einem anderen Format zu finden, oder Sie können in der Lage sein, weitere Informationen zu finden, auf ihrer Website.

Jessica aß drei Mahlzeiten und zwei Snacks von der Body Reset Diät.

Gesundes Essen spielte eine große Rolle bei ihrem Gewichtsverlust. Jessica folgte Pasternaks Body-Reset-Diät, die drei Mahlzeiten und zwei Snacks pro Tag zulässt. Jede Mahlzeit enthält Protein, Ballaststoffe und Fett, während Snacks eine Kombination aus Protein und Ballaststoffen oder Protein und Fett sind.

Die Body Reset Diät: Power Your Metabolism, Blast Fat, and Shed Pounds in Just 15 Days
Rodale Pressamazon.com

$ 14.49

„Sie wird Lebensmittel haben, die sehr aromatisch sind und gesündere Versionen von Dingen wie einer Tortillasuppe oder Tex-Mex sind“, sagt er. Der gesunde Ernährungsplan erlaubt auch Ablässe. „Und wenn sie an einem Abend eine Geburtstagsfeier und an einem anderen Abend eine Verabredung hat, wird sie sich beide Nächte gönnen, aber das war’s“, sagte Pasternak der Veröffentlichung. „Es geht darum, so zu balancieren, dass es vorher nicht schmerzhaft oder zu sehr von deinem Leben abweicht.“

Jessica ging mit Pasternak und Trainerin Sydney Liebes ins Fitnessstudio.

Sie absolvierte an drei Tagen in der Woche 45-minütige Trainingseinheiten und beeindruckte ihre Trainer auf dem Weg. „Du hast dir den Arsch abgearbeitet und die Belohnung ist unbezahlbar!“ Sydney hat in einem Glückwunsch-Instagram-Post geteilt. „Ich trainiere jetzt seit 10 Jahren und war noch nie so begeistert von einer Kundentransformation.“

Sie verbrachte jeden Tag 1 Stunde unplugged von der Technologie.

Jessicas Gewichtsverlust war viel mehr als nur trainieren und richtig essen. „Sich jeden Tag mindestens eine Stunde von der Technologie zu trennen“, half ihr, erholsamen Schlaf zu bekommen, sagte Pasternak gegenüber E News.

Dieser Inhalt wurde von Instagram importiert. Sie können in der Lage sein, den gleichen Inhalt in einem anderen Format zu finden, oder Sie können in der Lage sein, weitere Informationen zu finden, auf ihrer Website.

Jessica loggte jede Nacht mindestens 7 Stunden Schlaf.

Guter Schlaf war der Schlüssel zu Jessicas Erfolg. „So viele Menschen unterschätzen die Bedeutung des Schlafes bei der Schwerelosigkeit und beim Gewichtsmanagement“, sagte Pasternak gegenüber E News.

Nachdem sie ihre anderen Aufgaben erledigt hatte, konnte Jessica sich so richtig ausruhen. „Jede Nacht, bevor sie ins Bett geht, sendet sie eine E-Mail, die zeigt, dass sie alle fünf Aufgaben erfüllt hat, damit sie sich erfolgreich ins Bett geht“, sagte Pasternak gegenüber People. „Sie hat ihr Schrittziel erreicht, sie hat gut gegessen, sie hat ihre Verantwortlichkeiten ausgeglichen — damit sie mit einem Gefühl der Erfüllung ins Bett gehen kann, und das ist alles.“

Jessicas Einstellung hat auch einen Unterschied gemacht. „Sie war so motiviert und positiv. Sie sagte, ihr Körper habe ihr in den letzten zehn Jahren nicht gehört. Nicht schlecht, sondern positiv – ihr Körper wurde dazu bestimmt, Leben zu schaffen, und jetzt gehört er wieder ihr und sie wird es auf wirklich angenehme Weise fantastisch machen.“

Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um Benutzern die Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu erleichtern. Möglicherweise finden Sie weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten unter piano.io

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.