David Freese Verheiratet, Ehefrau, Freundin, Familie, Biografie

David Freese ist ein US-amerikanischer Baseballspieler, der die dritte Baseman-Position für die Los Angeles Dodgers der MLB spielt. Er wurde von den San Diego Padres in der neunten Runde des Major League Baseball Draft 2006 ausgewählt, hat aber seitdem mit mehreren anderen Teams gespielt, darunter St. Louis Cardinals, Los Angeles Angels of Anaheim und Pittsburgh Pirates of the Pro-League.David wurde der wertvollste Spieler der World Series und führte die Cardinals 2011 zum Gewinn der World Series Championship. Im selben Jahr erhielt er den Babe Ruth Award sowie den NLCS MVP. Erfahren Sie mehr über Freese unten

David Freese Bio

Geboren David Richard Freese am 28. April 1983, wurde der Baseballspieler im Großraum St. Louis in Wildwood, Missouri angehoben. Er entwickelte schon in jungen Jahren ein großes Interesse am Baseball und war ein großer Fan der Cardinals. Er fuhr fort, seine erste Berührung im Spiel während seiner Highschool-Tage an der Lafayette High School in Wildwood zu machen, wo er Baseball für die Schulmannschaft spielte.Während seiner Highschool-Karriere machte David in seinem letzten Jahr insgesamt 23 Homeruns, während er einen Schlagdurchschnitt von hatte .533. Der talentierte Star galt zu dieser Zeit als der beste Shortstop des Staates. Er erhielt mehrere Stipendien von Top-Universitäten und Colleges, die er schließlich ablehnte und an der University of Missouri einschrieb, wo er Informatik studierte.

Im Sommer seines ersten Jahres nahm David einen Job in der Wartungsabteilung des Rockwood School District an. Während er dort war, sah er Highschool-Baseballspiele, die ihn daran erinnerten, wie sehr er das Spiel verpasst hat, das er so sehr liebt. Der Spieler bat um einen Platz im Baseballteam des St. Louis Community College. Dort wurde er 2004 von der National Junior College Athletic Association in das All-American-Team aufgenommen.Nach seiner beeindruckenden Leistung empfahl ihn sein Trainer Tony Dattoli dem Baseballtrainer der University of South Alabama, Steve Kittrell, der ihm einen Platz in seinem Team anbot. Er hatte einen Rekord von 52 Läufen in 56 Spielen während seines Juniorenjahres 2005. Im folgenden Jahr erhielt David den Schlagtitel der Sun Belt Conference (SBC) und wurde nach seinen bemerkenswerten Leistungen gleichermaßen als SBC-Spieler des Jahres ausgezeichnet. Darüber hinaus erhielt er auch eine All-Conference-Teamauswahl.

MLB Karriere

Während des MLB Draft 2006 wurde David Freese von den San Diego Padres als 273. Nachdem er seinen Rookie-Vertrag unterschrieben hatte, spielte David von 2006 bis 2007 für die Minor League-Teams Eugene Emeralds, Fort Wayne Wizards und Lake Elsinore Storm.

Anschließend wurde er an die St gehandelt. Louis Cardinals im Austausch für Jim Edmonds. Danach spielte er die Saison 2008 mit den Memphis Redbirds, bevor er 2009 zu den Cardinals kam, um als dritter Baseman hinter Joe Thurston und Brian Barden platziert zu werden. Er spielte insgesamt 17 Spiele in seiner ersten Saison mit den Cardinals aufgrund einer Knöchelverletzung, die er während des Trainings erlitt.Als Third Baseman hatte David 2011 seine Breakout-Saison, als er die Cardinals zum Gewinn der World Series Championship führte. Er ging als MVP des Turniers hervor und wurde mit dem Babe Ruth Award geehrt. David bekam auch die National League Championship Series MVP Award im selben Jahr. Mit seiner kontinuierlichen Verbesserung wurde der Starspieler 2012 in das MLB All-Star-Team aufgenommen, nachdem er in dieser Saison 50 RBIs und 13 Homeruns aufgenommen hatte.

Im nächsten Jahr erhielt David eine einjährige Vertragsverlängerung bei den Cardinals. Während der Saison bekam er nach einer Reihe von Verletzungen, die er in der Saison erlitten hatte, weniger Spielzeit. Die Kardinäle erwarben auch, um seine Position als dritter Baseman zu füllen. Am Ende der Saison wurde David für Fernando Salas zu den Los Angeles Angels von Anaheim geschickt.Nach zwei Spielzeiten bei den Angels wurde David 2015 Free Agent und unterschrieb bei den Pittsburgh Pirates einen Einjahresvertrag über 3 Millionen US-Dollar. Er wurde 2018 von den Pirates an die Los Angeles Dodgers im Austausch für den Jesus Manuel Valdez gehandelt.

David Freeses Familie

Der dritte Baseman wurde als Sohn der amerikanischen Eltern Guy Freese und seiner Frau Lynn Freese geboren. Sein Vater arbeitete als Bauingenieur, während seine Mutter als Lehrerin diente. Er wuchs zusammen mit seiner Schwester Pam Freese in einer christlichen Familie auf. Es gibt nicht viele Informationen über seine Eltern und Schwester. Während er aufwuchs, Der angehende Star soll ein begeisterter Fan der St. Louis Cardinals sein und zu dieser Zeit auch einen originalen Ozzie Smith-Handschuh bekommen haben. David hat eine amerikanische Staatsangehörigkeit und gehört zur deutschen ethnischen Abstammung.

Auschecken:

Verheiratet: Frau und Freundin

So wie seine Karriere gut läuft, so ist sein persönliches Leben. David Freese ist glücklich mit seiner langjährigen Freundin Mairin O’Leary verheiratet. Die schöne Dame wurde 1990 in Missouri als Sohn der amerikanischen Eltern Patrick O’Leary und seiner Frau Mary Kathleen O’Leary geboren. Mairin ist Absolventin der Biowissenschaften an der University of Missouri und Künstlerin.

Nach so vielen Jahren der Datierung ohne Fiasko wurden David und Mairin im September 2016 Mann und Frau. Sie haben einen Sohn namens Kia Freese, den sie im November 2017 begrüßt haben. Außerdem haben sie noch ein weiteres Familienmitglied, einen Hund namens Bobdog. Das erstaunliche Paar hat ein glückseliges Eheleben geführt und es gibt keine Anzeichen für Eheprobleme. David liebt es, Zeit mit seiner Frau und seiner Familie zu verbringen, wenn er nicht auf dem Feld ist und das tut, was er am besten kann.Lesen Sie auch: Top 10 der reichsten Menschen der Welt mit vollständiger Biografie und Details.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.