CitizenShipper

Wenn Sie einen Umzug planen, ziehen Sie wahrscheinlich die Vermietung von U-Haul-LKWs oder Frachtanhängern in Betracht. Ihre Preise sind in der Regel anständig, in der Stadt, Einweg, oder Hin- und Rückfahrt. Aber wenn das Ziel auf halber Strecke im ganzen Land liegt, steigen diese Mietpreise ziemlich stark an.

Gibt es also eine günstigere Alternative zu U-Haul? Es könnte einige davon geben, abhängig von Ihrem Standort und der zurückgelegten Entfernung. Aber lassen Sie uns zuerst die Preisstruktur von U-Haul aufschlüsseln und sehen, wo die potenziellen Einsparungen liegen.

Ausgabe #1: versteckte Kosten

Während U-Haul dazu neigt, die Preise über Bord zu halten, liegen einige der Dinge, die Ihnen in Rechnung gestellt werden könnten, außerhalb ihrer Kontrolle. Zum Beispiel enthält der Preis, den Sie auf der Website finden, keine Steuern. Und die Besteuerung ist natürlich von Staat zu Staat sehr unterschiedlich. Je nach Standort kann dies bis zu 5% oder bis zu 12% der Kosten ausmachen.

Umweltgebühren werden zusätzlich zu dem, wofür Sie sich angemeldet haben, hinzugefügt. Diese sind selten hoch, aber die Leute neigen dazu, überrascht zu sein, wenn sie den Artikel auf ihrer Rechnung sehen. Unnötige Reibung, ja, aber für U-Haul fast unmöglich zu verhindern.

Problem #2: unvorhergesehene Verzögerungen

Wenn es um Transport geht, versuchen wir immer, die Bedeutung der Planung hervorzuheben. Aber es ist nicht einfach, Ihren Umzug zum Abschlag im Voraus zu planen, oder? Manchmal gibt es Verzögerungen aufgrund schlechter Planung und manchmal aufgrund von Umständen, die außerhalb Ihrer Kontrolle liegen. In jedem Fall müssen Sie bezahlen! U-Haul berechnet 40 USD für jeden zusätzlichen Tag über die ursprüngliche Vereinbarung hinaus. Und wenn Sie am Ende ein paar Meilen mehr fahren? Du solltest besser glauben, dass dich das auch kostet!

Aber wenn Verspätungen mit Unfällen auf der Straße verbunden sind … Nun, dann beginnt die finanzielle Rigorose wirklich.

Ausgabe #3: Versicherung und Haftung

Niemand denkt gerne darüber nach, aber Verkehrsunfälle sind eine Tatsache des Lebens. Allzu oft führen sie zu Personen- oder Sachschäden. Das ist es, was einen qualitativ hochwertigen Versicherungsschutz so wichtig macht.

Wie bei vielen anderen Unternehmen ist die Mietwagenversicherung von U-Haul völlig optional. Sie bieten die Safemove-, Safemove Plus- und Collision Damage Waiver-Pakete an. Die letzte davon bietet überhaupt keine Abdeckung für die tatsächliche Fracht, die Sie transportieren.

Was die Haftung betrifft, bietet die Grundversicherung von U-Haul nur die staatliche Mindestdeckung. Unnötig zu erwähnen, dass dies an einigen Orten sehr niedrig sein kann. Safemove Plus deckt Verbindlichkeiten in Höhe von bis zu einer Million Dollar ab, kostet Sie jedoch einen hübschen Cent.

Was ist dann die billigere Alternative?

Die Wahrheit ist, wenn es um Vermieter geht, ist der Markt ziemlich ausgeglichen. U-Haul hat seine Konkurrenten wie Penske oder Budget, aber ihre Preise sind in etwa im gleichen Baseballstadion. Wenn Sie sich entscheiden, von wem Sie einen LKW mieten möchten, werden Sie eher von der Bequemlichkeit als von den Kosten geleitet.

Wenn Sie jedoch Geld sparen möchten, müssen Sie über den Tellerrand hinausschauen.

Das klingt vielleicht kontraintuitiv, aber haben Sie darüber nachgedacht, stattdessen professionelle Umzugsunternehmen einzustellen? Wir wissen, wir wissen, das soll die teurere Option sein – und doch muss es nicht sein.

LKW-Vermietung ist praktisch für Kurzstreckenumzüge, aber wie oben erläutert, stapeln sich die Kosten auf einer längeren Strecke schnell. Wenn Sie jedoch unabhängige Fahrer buchen, die eigene LKWs betreiben, können Sie Geld sparen, wenn Sie sich quer durchs Land bewegen.

Zum einen gibt es nie versteckte Kosten. Sie verhandeln direkt mit dem Fahrer, vereinbaren einen Preis und zahlen diesen Betrag genau (normalerweise bei Lieferung.) Alle Gebühren, Mautgebühren und Steuern sind für den Fahrer zu handhaben.

Unvorhergesehene Verspätungen und zusätzliche Meilen? Nicht dein Problem. Versicherungsschutz? Ebenso liegt es in der Verantwortung des Fahrers, es bereitzustellen. Alles, was Sie tun müssen, ist diejenigen auszuwählen, die Ihnen gefallen, und sie für den Job zu buchen.

Natürlich entspricht die Servicequalität dem Angebot, das der Fahrer Ihnen sendet. Wir versuchen nicht zu sagen, dass zuverlässige, qualitativ hochwertige Transporter für Sie arbeiten! Aber so wie es normalerweise funktioniert, verdienen sie ihr Geld, indem sie einen Job in beide Richtungen aufnehmen. Sie können es sich leisten, für Ihren Umzug niedrig zu bieten, vor allem Ferngespräche. Listen Sie also Ihre Sendung kostenlos auf und sehen Sie, welche Angebote Sie erhalten!

Weitere Informationen zum Online-Marktplatz von CitizenShipper und zum Gebotssystem finden Sie in einigen Artikeln in unserem Hilfecenter.

Bleiben Sie sicher und glücklich Versand!

Bildnachweis: www.midlandmfg.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.