CENTIPEDE IDENTIFIKATION

GEMEINSAME WÜSTE CENTIPEDE (LEBT UNTER FELSEN)

Die gemeinsame wüste centipede, auch bekannt als die tiger centipede, banded wüste centipede oder Sonoran Wüste centipede, ist ein nachtaktives Raubtier, heimisch im Südwesten der Vereinigten Staaten, nördlich entlang der Pazifikküste und Nordmexiko. Es bewohnt trockenes Grasland, Wälder und Wüsten und lebt unter Felsen, in verrottenden Baumstämmen, in dichter feuchter Laubstreu und anderen geeigneten Umgebungen.

Ihre Körper erreichen im Allgemeinen eine Länge von 4-7 Zoll. Die Färbung ist variabel, daher der Name polymorpha, was „viele Formen“ bedeutet und sich auf seine vielen Farb- und Mustervariationen bezieht. Im Allgemeinen hat diese Art einen dunkleren braunen, roten oder orangefarbenen Kopf und hellere braune, braune oder orangefarbene Körpersegmente mit gelben Beinen. Es wurde auch mit abwechslungsreicher blauer Färbung gesehen. Seine Antennen haben sieben oder mehr glatte Segmente. Es verfügt über ein Paar spezialisierte Vorderbeine (Maxillipeds), die mit einer Giftdrüse ausgestattet sind, um Beute zu töten und zu betäuben. Das hintere Ende bildet einen „Pseudohead“, der dem wahren Kopf sehr ähnlich ist; Ein langes Beinpaar, das sich über den Körper hinaus erstreckt, ähnelt den Antennen des Kopfes. Es wird angenommen, dass dieser Pseudokopf ihn vor Angriffen größerer Reptilien, Säugetiere und Vögel schützt, die ihn jagen. Das hintere Beinpaar, das länger als die anderen Beine ist, hilft nicht in Bewegung, sondern ist nur sensorisch.

Eier des Wüsten-Tausendfüßlers werden in Höhlen gelegt, die unter einem Felsen ausgehöhlt sind, in verfallenem Holz oder an anderen geschützten Orten. Nach der Eiablage windet sich das Weibchen um die Eier, bis die Jungen geschlüpft sind, und sie bewacht sie weiterhin, bis sie sich wiederholt häutet und zerstreut haben. Der gemeine Wüsten-Tausendfüßler ist langlebig und lebt 4 Jahre oder länger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.