Anzeichen und Symptome von Krampfadern

Krampfadern sind viel mehr als nur ein kosmetisches Problem oder ein Zeichen des Alterns. Oft können Sie anhand der Anzeichen und Symptome von Krampfadern feststellen. Wenn Krampfadern und Symptome vorliegen, kann dies ein Zeichen für eine chronische venöse Insuffizienz (CVI) sein. Die Ärzte in den Inovia Vein Specialty Centers können Ihnen helfen, Ihre Möglichkeiten besser zu verstehen, indem Sie Ihre Anzeichen und Symptome in einer Venenberatung besprechen.

Wenn angezeigt, können wir eine Reihe von medizinischen und chirurgischen Behandlungen für diese Erkrankung anbieten. Es beginnt mit dem Verständnis der Anzeichen und Symptome von Krampfadern.

Anzeichen von Krampfadern

  • Prall gefüllte große Venen, die direkt unter der Hautoberfläche sichtbar sind.
  • Schwellung der Knöchel und Füße, die sich im Laufe des Tages verschlimmert.
  • Schmerzhafte, schmerzende oder „schwere“ Beine.
  • Pochen oder Krämpfe in den Beinen.
  • Juckende Beine, besonders am Unterschenkel und Knöchel. Dies wird oft fälschlicherweise als einfach „trockene Haut“ diagnostiziert.
  • Verfärbte Haut unterhalb der Knie, besonders um die Knöchel.

Symptome von Krampfadern

  • Beinschmerzen, Schmerzen, Schwellungen, Schweregefühl oder Müdigkeit.
  • Brennen oder Jucken der Beine.
  • Knöchelverfärbungen und/oder Geschwüre, offene Wunden oder Wunden.
  • Restless-Leg-Syndrom oder Krämpfe.
  • Blutungen aus Krampfadern.
  • Blutgerinnsel in den Krampfadern.

Venenprobleme sind häufig.

Über 40% der erwachsenen Bevölkerung leiden an irgendeiner Form von Venenerkrankungen. Tatsächlich kann fast die Hälfte der Männer und Frauen erwarten, eine Art Venenerkrankung zu entwickeln, bevor sie ihre 60er Jahre erreichen. Menschen, die am ehesten eine venöse Insuffizienz entwickeln:

  • Haben eine Familiengeschichte von Krampfadern.
  • Schwanger sind oder waren.
  • Arbeiten, die längeres Stehen erfordern.
  • Eine Vorgeschichte von Beinverletzungen oder Blutgerinnseln haben.

Optionen zur Behandlung von Venenerkrankungen umfassen:

  • Wachsames Warten
  • Konservatives Management einschließlich Gehen, Beinheben und Kompressionsstrümpfe
  • Chirurgisches Management mit einer der minimalinvasiven Techniken im Büro. Dazu gehören Optionen wie Closurefast, Venaseal und Varithena sowie Sklerotherapie.

Venenprobleme sind sehr häufig, daher ist es wichtig, Ihre Optionen zu verstehen. Unsere Ärzte in den Inovia Vein Specialty Centers können Ihre Symptome bewerten und mit Hilfe eines venösen Ultraschalls die beste Lösung für die Behandlung Ihrer Venenerkrankung ermitteln. Folglich können Sie entscheiden, ob wachsames Warten, Komprimierung oder einige der verfügbaren Verfahren zur Behandlung dieses häufigen Problems für Sie geeignet sind.

Über Inovia Vein Specialty Centers

Bei Inovia Vein Specialty Centers sind wir Oregons führende Venenärzte, die sich auf die Versorgung von Patienten mit Venenerkrankungen wie Krampfadern, tiefen Venenthrombosen und venösen Stauungsgeschwüren spezialisiert haben. Gegründet im Jahr 2006, haben wir Spezialität Venenkliniken in NW Portland, Tigard, Happy Valley oder Bend, Oregon. Rufen Sie an, um eine Beratung einzurichten, um mehr über Ihre Behandlungsmöglichkeiten zu erfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.