(704) 774-8669

Es ist sehr frustrierend, Ihr Auto nicht öffnen zu können, weil Sie ausgesperrt wurden. Es kann sogar Ihren Tag ruinieren. Manchmal fühlen Sie sich sogar dumm, wenn Sie sich aus Ihrem Fahrzeug heraussperren. Ob Sie es glauben oder nicht, Sie sind nicht der einzige, der das durchgemacht hat. Abgesehen davon, dass das Benzin ausgeht, ist der Auto-Lockout-Service ein häufiger Grund, warum Menschen um Hilfe rufen. Hier sind einige der häufigsten Gründe, warum Sie aus Ihrem Auto ausgesperrt werden könnten.

Schlüssel verloren

Wir waren alle dort, wir haben den Schlüssel verloren. Egal, ob Sie es irgendwo zu Hause oder im Büro gelassen haben, es kann frustrierend sein, nicht zu wissen, wo sich Ihre Schlüssel befinden, insbesondere wenn Sie morgens bereits zu spät zur Arbeit kommen.

Wie jede andere Person werden Sie wahrscheinlich zu Ihrer Wohnung oder Ihrem Büro zurückkehren und dort nach den Schlüsseln suchen. Aber was, wenn Sie es nicht wirklich finden können? Was ist, wenn Sie bereits sehr lange versucht haben, es zu finden? Es kann entmutigend sein, aber versuchen Sie Ihr Bestes, um ruhig zu sein, denn es ist ein Problem, das eine Lösung hat.

Sperren der Schlüssel im Fahrzeug

Wenn Sie Ihre Schlüssel im Fahrzeug sperren, können Sie sich selbst in Frage stellen. Du fühlst dich dumm, weil deine Schlüssel einfach da sind. Sie scheinen zu nah und doch so weit zu sein. Möglicherweise haben Sie Ihr Fach geöffnet, um nach dem Abstellen Ihres Motors ein paar wichtige Dinge zu holen. In der Eile haben Sie vielleicht die Schlüssel da drin gelassen. In ähnlicher Weise haben einige Leute auch erlebt, die Schlüssel in der Zündung zu lassen, während ihr Fahrzeug noch läuft. Nehmen wir an, Sie wollten nur schnell etwas kaufen oder werden sich einfach etwas schnappen und dann unterwegs sein.

Es ist möglich, dass Sie sich entschieden haben, den Motor nicht auszuschalten, besonders wenn es sehr kalt ist und Sie möchten, dass die Wärme bleibt. Das Muskelgedächtnis kann Sie jedoch verraten. Wenn Sie es gewohnt sind, das Auto zu verlassen und manuell zu verriegeln, können Sie dies auch dann tun, wenn sich die Schlüssel noch in der Zündung befinden.

Den Schlüssel brechen

Wenn Sie sich wegen des Verrats Ihrer Kollegen oder Kollegen wütend fühlen, können Sie emotional instabil werden. Sie fühlen Wut und wenn Sie versuchen, mit Ihren Schlüsseln herumzuspielen, um Ihr Fahrzeug so schnell wie möglich zu entsperren, brechen Sie es dabei. Obwohl Sie drei weitere Türen haben, die Sie verwenden können, haben Sie nur einen Schlüssel, sodass Sie am Ende ausgesperrt werden.

Ein weiteres Szenario besteht darin, Ihren Fob oder Transponder zu brechen. Einige moderne Fahrzeuge haben dies, aber es kann auch ausfallen. Einer der Hauptgründe, warum Ihr Transponder ausfallen könnte, ist, dass die Batterien bereits leer sind. Sie zu ersetzen ist eine schnelle und einfache Lösung.

Sie können sich jedoch auch in dem Szenario befinden, in dem die Batterien nicht die Ursache des Ausfalls sind. Dies kann an dem Computerchip in den Schlüsseln liegen oder auch an einem Programmierfehler. In diesem Szenario kann Ihnen nur ein Schlosser helfen, der Erfahrung mit Fobs hat. Sie können sie umprogrammieren oder Sie können sie auch ersetzen lassen.

Kaputte Tür

Autoverriegelungen hängen nicht nur von den Schlüsseln ab, sie können auch vom Schloss an den Türen abhängen. Einige Leute versuchen, in Autos einzubrechen, indem sie versuchen, das Schloss mit verschiedenen Werkzeugen zu öffnen. Das kann die Schlösser an der Tür ruinieren. Wenn Sie Ihre Schlüssel verwenden, können Sie sie möglicherweise nicht mehr öffnen.

Manchmal kann das Sicherheits- oder Alarmsystem an den Fob angeschlossen werden. Wenn es einen Verstoß erkennt, kann es das Auto sperren und das Auto deaktivieren. Damit können Sie das Fahrzeug erst verwenden, wenn es wieder aktiviert ist.

Wie man eine Aussperrung verhindert oder wie man damit umgeht

Eine Auto-Aussperrung kann jedem passieren und es nützt nichts, wütend oder frustriert zu werden. Was hilft, ist zu wissen, was dagegen zu tun ist oder wie man es verhindert. Hier sind einige Dinge, die Sie tun können, um eine Autoverriegelung zu verhindern oder damit umzugehen.

Doppelte Kontrolle

Machen Sie es sich zur Gewohnheit, Ihre Schlüssel zu überprüfen, egal ob Sie aus Ihrem Fahrzeug, Ihrem Zuhause oder dem Büro aussteigen. Bevor Sie Ihre Schlüssel verlieren, notieren Sie sich, wo Sie sich befinden, oder legen Sie sie an einem bestimmten Ort ab, damit Sie weniger wahrscheinlich aus Ihrem Fahrzeug ausgesperrt werden.

Ersatzschlüssel haben

Einen Ersatzschlüssel zu haben, ist auch eine gute Möglichkeit, sich nicht aussperren zu lassen. Wenn Sie Ihre Schlüssel nicht wirklich finden können, können Sie den Ersatz verwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Ersatzset haben, bevor Sie es brauchen, um Sie vor der Frustration zu bewahren, in dieser Situation zu sein.

DIY entsperren

Es gibt verschiedene Techniken, mit denen Sie das Auto ohne Schlüssel entsperren können. Dies ist nur geeignet, wenn Sie Ihre Schlüssel im Fahrzeug gelassen haben. Sie müssen beim DIY-Entsperren vorsichtig sein, da Sie dies möglicherweise nicht gut machen und das Auto ruinieren.

Hilferuf

Eine andere viel bessere Lösung ist, die Profis um Hilfe zu rufen. Schlosser sind erfahren und wissen, was zu tun ist. Mit ihnen wird Ihr Auto wahrscheinlich aufgrund des Entsperrvorgangs beschädigt. Es ist auch am besten, sofort einen Schlosser anzurufen und nicht zu basteln, wenn Sie sich nicht sicher sind. DIY Entriegeln ohne richtiges Wissen kann sehr gut ein Auto ruinieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.