7 Verräterische Anzeichen dafür, dass Sie Hitzeschäden haben

37A6EFFC-F3E4-44B0-8E71-7FD1AC31BC98

Bildquelle: Getty Images / Deagreez

Sie haben vielleicht irgendwo gehört (oder gelesen), dass jedes Mal, wenn Sie Ihr Haar erhitzen, es auf einer bestimmten Ebene automatisch beschädigt wird. Die Wahrheit ist, das ist nicht immer der Fall. Während es eine gute Idee ist, den Wärmeverbrauch auf ein Minimum zu reduzieren, sollten Ihre Schlösser in Ordnung sein, wenn Sie Styling-Tools unter 450F oder so verwenden.

Das Problem ist, viele von uns wissen das nicht oder schlimmer noch, wir kümmern uns nicht zu sehr darum. In dem Moment, in dem wir unseren Fön, Bügeleisen oder Lockenstab herausziehen, können wir nur an die Frisur denken, die wir gerade wollen — wir nehmen die Mentalität „jetzt stylen, später reparieren“ an. Das Problem mit dieser Denkweise ist, egal was eine Haaranzeige Ihnen sagen mag, sobald Ihr Haar hitzegeschädigt ist, gibt es kein Zurück mehr. Sie müssen im Grunde Ihre beschädigten Teile trimmen und von vorne beginnen.Spliss sind das deutlichste Zeichen für hitzegeschädigtes Haar, aber es gibt einige andere, die nicht ganz so offensichtlich sind. Wenn Sie sich fragen, ob Sie eine Reihe von schlechten Haartagen hatten oder ob Ihre Locken möglicherweise etwas hitzegeschädigter sein könnten, als Sie ursprünglich dachten, Hier sind die Anzeichen, nach denen Sie Ausschau halten sollten.

Ihre Locken „hüpfen“ nicht. Zuerst, wie sehen deine Locken aus? Ist Ihr natürliches Wellen- oder Lockenmuster genau so, wie es immer war, oder wirkt es plötzlich schlaff oder als gäbe es Teile davon, die halb — wenn nicht vollständig — gerade sind? Wenn sich Ihre Locken eher in Richtung Kategorie B neigen (und Ihr Haar frei von Produktresten ist), ist dies ein ziemlich aussagekräftiger Hinweis darauf, dass Sie Hitzeschäden haben.

Dein Haar fühlt sich „komisch“ an. Ich persönlich denke, dass ein nicht so subtiler Hinweis auf Hitzeschäden darin besteht, wie sich Ihr Haar anfühlt. Wenn es Ihren Locken gut geht, fühlen sie sich in der Regel glatt an, wenn Sie mit den Fingern durch sie fahren. Wenn sie hitzegeschädigt sind, fühlen sie sich trocken, rau und sogar versengt an. Sie werden auch feststellen, dass Ihre Enden nicht alle gleichmäßig sind. Es wird Flecken geben, die viel dünner sind als andere (einige nennen sie „straggly Ends“).

Ihre Locken haben keine Elastizität. Das Haar ist so konzipiert, dass es elastisch ist; Es ist ein weiteres Zeichen dafür, wie gesund es ist. Aber wenn Sie beim Stylen Ihrer Haare viel Bruch bemerken, bedeutet das, dass es zu schnell abbricht. Wenn das Haar in gutem Zustand ist, sollten Sie in der Lage sein, sanft an einer Strähne zu ziehen, und es wird in seine ursprüngliche Form zurückkehren. Wenn Ihr bricht, ist es zu trocken, weil es an Feuchtigkeit mangelt, was wahrscheinlich auf Hitzeschäden zurückzuführen ist. (Übrigens, wenn es zu matschig ist, könnte es wahrscheinlich eine Proteinbehandlung haben.)

Ihr Haar ist nicht glänzend. Hier ist etwas, was Sie vielleicht nicht gewusst haben. Wussten Sie, dass Ihr Haar, sobald es frisch gewaschen und konditioniert ist, glänzender aussehen sollte als vor dem Auftreffen des Wassers? Wenn Ihre stumpfer aussieht, ist dies ein subtiles Zeichen dafür, dass sie möglicherweise Hitzeschäden aufweist. Dies ist insbesondere der Fall, wenn Sie Ihrem Haar eine Apfelweinspülung geben (um Rückstände zu entfernen) und es immer noch keine Änderung gibt.

Ihre Locken verlieren mehr als gewöhnlich. Haarausfall ist ein natürlicher Teil des Lebens. Im Durchschnitt verlieren wir irgendwo zwischen 50-100 Stränge auf einer täglichen Basis. Aber wenn wir viel Wärme verwenden, kann dies manchmal nicht nur unser Haar, sondern auch unsere Haarfollikel beeinträchtigen. Infolgedessen werden unsere Haare an den Wurzeln schwach und wir verlieren mehr als wir sollten. Also, wenn Sie Tonnen von Haaren mit einer kleinen Glühbirne an jedem Ende in Ihrer Bürste oder auf Ihrem Waschbecken (oder Bettwäsche) sehen, bedeutet das, dass Ihr Haar mit einer abnormalen Rate vergießt und Sie sollten die Hitze nachlassen und geben Sie Ihrer Kopfhaut etwas TLC (Kopfhautmassagen, heilende Öle wie Muskatellersalbei und Rosmarin ätherische Öle auch).

Ihr Haar ist schwer zu färben. Je nachdem, wie viel Sie Ihr Haar aufhellen möchten, benötigen Sie möglicherweise einen Entwickler. Der Grund, warum ich das sage, ist, dass dunkles (oder natürliches) Haar manchmal schwer von einer Box-Marke allein zu färben ist. Aber wenn, egal was Sie tun, es scheint, als ob Ihr Haar nicht der Farbton wird, nach dem Sie suchen, ist es normalerweise ein Zeichen dafür, dass Sie einen Fachmann sehen müssen (was immer am besten ist, wenn es darum geht, Ihr Haar zu färben). Die nächste rote Fahne ist, dass Ihr Haar aufgrund von Hitzeschäden porös ist und das hält Ihr Haar davon ab, die gewünschte Farbe zu haben oder es lange zu halten.

Ihr Haar fühlt sich trocken an, egal was Sie tun. Alle Haare brauchen Feuchtigkeit. Es wird es bekommen, wenn Sie viel Wasser trinken, Ihr Haar konditionieren und alle paar Tage ein leichtes Öl darauf auftragen. Aber wenn, egal was Sie tun, Ihr Haar trocken bleibt, ist dies ein weiteres Zeichen dafür, dass Ihr Haar Hitzeschäden hat. Dies ist besonders der Fall, wenn es viele Verwicklungen hat und super schwer zu stylen ist.

Wenn es um all diese Zeichen geht, wenn Sie sie haben, bedeutet das, dass Sie Ihre Haarschneidemaschinen herausziehen und ganz von vorne anfangen müssen? Meine Empfehlung wäre, einen professionellen Stylisten aufzusuchen, um zu erfahren, was genau beschädigt ist und was Sie in Zukunft tun sollten. So oder so, das Gute daran, einen Artikel wie diesen zu lesen, ist, dass Sie wissen, auf welche Anzeichen von Hitzeschäden Sie in Zukunft achten müssen. Je früher Sie sie erkennen können, desto eher können Sie Ihr Haar wieder in einen gesunden Zustand versetzen, oder? Meine Gedanken genau.

Schauen Sie sich auch diese nützlichen Artikel über Hitzeschäden an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.