6 home Remedies für Grippe bei Kindern [Infografik]

Laut den Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention (CDC) können die Symptome der Grippe Halsschmerzen, laufende oder verstopfte Nase, Muskel- oder Körperschmerzen, Kopfschmerzen und Müdigkeit sein. Wenn Ihr Kind sich krank fühlt, helfen Sie ihm, sich besser zu fühlen, indem Sie Ruhe fördern und es mit Feuchtigkeit versorgen. Sie können auch versuchen, diese kinderfreundliche Grippe Hausmittel Erleichterung zu geben.

So behandeln Sie die Grippe zu Hause

  1. Verwenden Sie einen Luftbefeuchter mit kühlem Nebel, um gereizte oder Halsschmerzen zu lindern.
  2. Nur für Kinder, die älter als 1 Jahr sind, geben Sie vor dem Zähneputzen einen Teelöffel Honig, um bei nächtlichem Husten zu helfen. Weitere Hustenmittel für Kinder.
  3. Verwenden Sie für Kinder, die zu jung sind, um sich die Nase zu putzen, eine Birnensaugung, um Schleim zu entfernen.Ermutigen Sie Ihr Kind, feuchte, warme Wasserdämpfe aus einer Dusche oder einem Bad einzuatmen, um den Schleim zu lösen.
  4. Vermeiden Sie es, Kindern Husten- und Erkältungsmedikamente zu geben. Erfahren Sie, warum diese Medikamente nicht für kleine Kinder empfohlen werden.
  5. Geben Sie Ihrem Kind bei Kindern über 6 Monaten viel warme Flüssigkeit.

Einige Symptome der Grippe bei Kindern erfordern ärztliche Hilfe. Erfahren Sie, wann Sie den Arzt anrufen und wann Sie die Notaufnahme wegen Grippe besuchen müssen. Sie können auch erfahren, wann Ihr Kind Tamiflu einnehmen sollte, um die Symptome zu lindern.

Get care now

Wir wissen, dass es nie bequem ist, krank zu werden. Aber jetzt können Sie Videokonferenzen mit einem Gesundheitsdienstleister 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche mit virtuellem Besuch von Children’s Health Virtual Care. Lassen Sie sich direkt von Ihrem Smartphone, Tablet oder Computer gegen Allergien, Erkältungen und Grippe, Schnitte und mehr behandeln. Laden Sie noch heute die Virtual Visit App herunter.

Anmelden

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die gesundheitlichen Erkenntnisse, die für Ihre Kinder einen Unterschied machen. Melden Sie sich für den Children’s Health Newsletter an und erhalten Sie weitere Tipps direkt in Ihren Posteingang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.