10 Möglichkeiten, in einer Beziehung aufrichtig zu sein

Foto von Caroline Veronez

Sie können niemals eine solide und wirklich glückliche Beziehung aufbauen, wenn Sie den Wert der Aufrichtigkeit nicht verstehen. In der Definition ist es eine wesentliche Eigenschaft, die durch das Fehlen von Gefühlen der Täuschung, Anmaßung und Heuchelei gekennzeichnet ist.Mit anderen Worten, aufrichtig in einer Beziehung zu sein bedeutet, immer zu fühlen, zu reden, zu reagieren und sogar nach deinem persönlichen Charakter, deinen Motivationen und deinen Gefühlen zu handeln, mit aller Ehrlichkeit und Wahrhaftigkeit.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie noch viel über diese wichtige Beziehungsqualität lernen müssen, hilft Ihnen dieser Artikel beim Einstieg. Hier sind die Möglichkeiten, in einer Beziehung aufrichtig zu sein und wie sie Ihre Bindung als Paar stärken können.

1. Verlassen Sie sich nicht auf zu viele Adjektive, um Liebe zu zeigen.Wörter können bedeutungslos sein, besonders wenn ihnen der physische und tatsächliche Beweis fehlt, dass sie mehr bedeuten als nur eine sorgfältig arrangierte Gruppe von Buchstaben. In einer romantischen Beziehung, zum Beispiel, Bunte und blumige Adjektive können die Macht haben, Ihre Liebe am Leben zu erhalten, aber ohne Handlungen, Sie werden nur mit der Zeit verblassen – genau wie Versprechen, die in den Wind geschrieben wurden.

Wenn Sie in Ihrer Beziehung aufrichtig sein möchten, stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Worten treu bleiben und Ihr Bestes geben können, damit sich Ihr Partner durch konsequente Handlungen und tatsächliche Gesten besonders fühlt.

2. Machen Sie nur ein Versprechen, das Sie wirklich halten können.Ja, Sie können gut mit Worten umgehen, besonders wenn Sie große Versprechen machen, aber wie gut sind Sie darin, sie zu halten? Aufrichtigkeit bedeutet auch, dass Sie nur die Versprechen machen, die Sie halten können. Es bedeutet, sich selbst die Verantwortung zuzuweisen, das, was Sie in Worten angeboten haben, zu verwirklichen und in reale, tatsächliche Erfahrungen umzuwandeln.

Lassen Sie Ihren Partner nicht auf etwas hoffen, das niemals passieren wird. Sei demütig und aufrichtig genug, nur das anzubieten, was du liefern kannst.

LESEN SIE AUCH: 10 Möglichkeiten, Vertrauen in eine Beziehung aufzubauen und aufrechtzuerhalten

3. Ändere nicht, woran du glaubst, nur um dich akzeptiert zu fühlen.
Ihr seid beide verschiedene Menschen, die unter völlig unterschiedlichen Umständen aufgewachsen sind. Als Sie aufwuchsen, hatten Sie sogar äußerst unterschiedliche Erfahrungen. Deshalb müssen Sie verstehen, dass es für Paare in Ordnung ist, an verschiedene Dinge zu glauben und widersprüchliche Meinungen zu abonnieren.Aufrichtigkeit bedeutet in diesem Zusammenhang, sich selbst treu zu sein; es bedeutet, aufrichtig gegenüber seinen eigenen Gefühlen zu sein und den Mut zu haben, sie auszudrücken, ohne Angst vor Ablehnung zu haben.

4. Tu nichts, womit du dich nicht wohl fühlst.Tun Sie unter keinen Umständen etwas, worauf Sie keine Lust haben – besonders wenn Sie sich dadurch unwohl fühlen. Aufrichtigkeit bedeutet, etwas für Ihren Partner zu tun, weil Sie es erreichen wollen, und nicht, weil Sie dazu gezwungen oder gezwungen werden.

Ehrlich zu sein bedeutet manchmal, dass du mit dem, was du für deine Beziehung tust, zufrieden bist. Es bedeutet, dass Ihre Bereitschaft aus der Hoffnung kommt, dass es Sie beide glücklich machen würde.

5. Sei immer dankbar.Aufrichtigkeit bedeutet, die Bemühungen Ihres Partners und alles, was er für Ihre Beziehung getan hat, zu schätzen. Sagen Sie nicht nur, wie dankbar Sie sind – zeigen Sie es! Es ist wichtig, dass Sie ihre Handlungen erkennen, damit sie sich nicht nur geliebt fühlen, sondern auch ihr Selbstvertrauen stärken.

Eine einfache „gute Arbeit!“ oder ein süßes „Danke“ kann einen langen Weg gehen. Geben Sie es ihnen mit einem Lächeln, oder wenn Sie ein wenig romantisch fühlen, tun Sie es mit einem Blumenstrauß.

6. Gib dein Bestes in allem, was du tust.Setzen Sie Ihr Herz und Ihren Verstand auf alles, was Sie tun, besonders wenn es für Ihre Beziehung ist. Stellen Sie sicher, dass Sie sich nicht mit dem einfachsten zufrieden geben. Fordern Sie sich vielmehr heraus, das Beste anzustreben. Manchmal zeigt sich Aufrichtigkeit, wenn Sie so hart an etwas arbeiten, das Ihrem Partner ein Lächeln ins Gesicht zaubert.Ihre Gedanken, Ihre Bemühungen und Ihre Bereitschaft, diese Dinge zu erreichen, werden zeigen, wie Sie Ihren Partner schätzen und lieben – und es ist das Süßeste, was Sie jemals für eine Person tun können.

7. Liebe, was du tust, immer.Liebe, was du für deinen Partner und für deine Beziehung tust, denn alles, was aus Liebe getan wird, wird Paare immer glücklich und produktiv machen. Wenn Sie das Gegenteil fühlen, zeigt dies leicht, dass Sie mit dem, was Sie haben, nicht mehr zufrieden sind.

Es ist so einfach und mühelos, Aufrichtigkeit zu zeigen, wenn Sie mit dem, was Sie tun, zufrieden sind. Keine Ansprüche, kein erzwungenes Lächeln, nur reiner und selbstloser Akt der Liebe.

LESEN SIE AUCH: 11 Tipps, um in einer Beziehung Sie selbst zu sein

8. Hören Sie auf, auf materielle Belohnungen zu warten.Tun Sie nichts für Ihren Partner oder Ihre Beziehung, während Sie eine Gegenleistung erwarten, insbesondere materielle Belohnungen. Aufrichtigkeit bedeutet, dass Sie sich bemühen, sich selbst und die Person, die Sie lieben, glücklicher und komfortabler zu machen – ohne etwas dafür zu verlangen. Es bedeutet, den Eifer und die Entschlossenheit zu haben, daran zu arbeiten, ein guter Partner zu sein, ohne finanzielle oder materielle Belohnungen zu erwarten.Anstatt sich auf die Rendite zu konzentrieren, wenn Sie Ihre Zeit und Emotionen in Ihre Beziehung investieren, konzentrieren Sie sich auf die gegenwärtige Erfahrung und darauf, wie Sie sich mit Ihrem Partner ganz fühlen.

9. Wenn dir etwas nicht gefällt, sag es.Aufrichtigkeit bedeutet, den Mut zu haben, sich zu äußern und Seine Abneigung gegen eine bestimmte Situation, Erfahrung oder sogar Handlung auszudrücken. Ehrlich zu sein über die Dinge, die dich wütend machen, unbequem, oder verletzt ist wichtig für den Aufbau einer dauerhaften Beziehung.

Seien Sie aufrichtig genug, um sich zu öffnen und Ihre Ängste, Ihre Fragen und Ihre Einwände, die Ihre Beziehung betreffen, niemals zu verbergen. Wenn Ihr Partner sich wirklich darum kümmert, wie Sie sich fühlen, würde er Ihnen zuhören. Keine Angst, es gibt keine falschen Antworten.

10. Tue immer alles aus Liebe.Betrachten Sie Ihre Beziehung als Privileg und nicht als erzwungene Verantwortung. Wenn Sie Ihre Partnerschaft als etwas betrachten, zu dem Sie verpflichtet oder verpflichtet sind, sind Sie sich selbst und Ihrem Partner gegenüber nicht mehr treu und aufrichtig.

Stellen Sie sicher, dass Sie zufrieden sind, wo Sie sind und was Sie tun. Mit anderen Worten, tun Sie alles aus Liebe und nicht aus Verpflichtung.

Es ist wichtig zu verstehen, dass Aufrichtigkeit viel damit zu tun hat, wie sich jemand über alles fühlt, was er für seinen Partner tut. Aufrichtig zu sein bedeutet auch zu zeigen, was du wirklich bist, durch deine Worte, deine Handlungen und wie du deinen Partner behandelst. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr wahres und ehrliches Selbst offenbaren, und sie werden es definitiv zu schätzen wissen.

LESEN SIE AUCH: 14 Möglichkeiten, Ihre Beziehung wachsen zu lassen

Charm ist Schriftsteller und Student. Derzeit absolviert sie ihren Abschluss in Sprachstudien und verfeinert ihre Kreativität und damit verbundenen Fähigkeiten durch die bildende Kunst: Zeichnen und Malen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.